Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Für sein Engagement im Historischen Museum
 

Für sein Engagement im Historischen Museum

0

Museumsdirektor Jan Gerchow erhält Kairos-Preis

Foto: Bernd Kammerer
Foto: Bernd Kammerer
Der Direktor des Historischen Museums, Jan Gerchow, erhält den Kairos-Preis, der jährlich an Kulturschaffende vergeben wird. Am 22. April wird er den Preis in Hamburg überreicht bekommen.
Der europäische Kulturpreis Kairos wird in diesem Jahr an den Direktor des Historischen Museums verliehen: Jan Gerchow. In der Begründung des Preiskuratoriums der Alfred Toepfer Stiftung in Hamburg heißt es, er habe gemeinsam mit seinem Team das Museum zu einem „vitalen Ort für die Selbstverortung und Identitätsfindung der Frankfurter Stadtgesellschaft“ entwickelt.

„Damit wird einer der engagiertesten Vertreter der florierenden Frankfurter Kulturszene verdient ausgezeichnet“, sagt Oberbürgermeister Peter Feldmann. Kulturdezernentin Ina Hartwig ergänzt: „Der Preis ist mehr als verdient und würdigt die Ideen, das Engagement und die Energie, welche in den letzten Jahren durch Dr. Gerchow und sein Team in die Neukonzeption des Historischen Museums geflossen sind. Der Kairos Preis ist benannt nach dem Gott des ‚rechten Augenblicks’ und genau den hat Dr. Gerchow genutzt, um das Historische Museum mit einem innovativen und zukunftsweisenden Konzept für das 21. Jahrhundert neu aufzustellen.“

Der Kairos Preis wird jährlich an Kulturschaffende vergeben. Gerchow wird den mit 75 000 Euro dotierten Preis am 22. April im Deutschen Schauspielhaus in Frankfurt überreicht bekommen.
9. März 2018
ms
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Bis zu 30 000 jährlich für Energiesparmaßnahmen
0
Stadt verlängert Förderung für Kulturbetriebe bis 2019
Durch die richtigen Energiesparmaßnahmen lässt sich viel Geld sparen, jedoch fehlt es den Kulturbetrieben oft an Personal und Kapital für die Umrüstung. Deshalb hat das Energiereferat beschlossen, diese Häuser noch bis 2019 mit bis zu 30.000 Euro jährlich zu fördern. – Weiterlesen >>
Text: ms/ffm / Foto: Stadt Frankfurt/Salome Roessler
 
 
Geschenkideen zu Weihnachten
0
Musikszene Frankfurt
Ein gutes Buch unterm Baum: da bieten sich für Fans der regionalen Musikszene gleich vier Veröffentlichungen als Geschenke an. Wer noch nicht weiß, was er zu Weihnachten verschenken soll, wird in dieser Musikliebhaber-Liste sicher fündig. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Charles Verlag
 
 
„Grey Is the New Pink“ im Weltkulturen Museum
0
Altern ist relativ
Die Ausstellung „Grey Is the New Pink“ im Weltkulturen Museum beleuchtet verschiedene Aspekte des Alterns. Der Besuchersansturm auf die vielfältige Schau ist enorm. Besonders junge Menschen scheinen dem Thema zugeneigt. – Weiterlesen >>
Text: Anett Göthe / Foto: Weltkulturen Museum
 
 
 
Mit dem Erwerb von neun Werken des Künstlers Maximilian Klewer schließt das Städel Museum eine Lücke in der Kunstgeschichte. Seine Werke waren fast vergessen, finden durch die Initiative seiner jüngsten Tochter und mit der Unterstützung des Städel Museums nun aber wieder Beachtung. – Weiterlesen >>
Text: Anett Göthe / Foto: Maximilian Klewer / Städel Museum
 
 
Der Magistrat wird voraussichtlich am Montag, den 17.12., beschließen, dass Effi Rolfs, die Direktorin des Theaters „Die Schmiere“, und der Schriftsteller Bodo Kirchhoff 2019 mit der Goetheplakette ausgezeichnet werden. – Weiterlesen >>
Text: Karl Linsler / Foto: Tanja Leonhardt
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  637 

Twitter Activity