Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Freiluftkino Frankfurt
 

Freiluftkino Frankfurt

0

15 Kinosommernächte unter Frankfurts freiem Himmel

Foto: Symbolbild © Bernd Kammerer
Foto: Symbolbild © Bernd Kammerer
Vom 4. Juli bis zum 4. August findet das Freiluftkino Frankfurt mit 15 verschiedenen Vorstellungen in der Friedberger Anlage statt. Unter anderem werden Filme wie „A Star Is Born“, „Green Book“ und „Bohemian Rhapsody“ gezeigt.
15 Abende, 15 unterschiedliche Filme – das Programm des Freiluftkino Frankfurt umfasst auch in diesem Jahr unterschiedliche Genres, vom Biopic, über den deutschen Roadmovie bis hin zum Fantasy-Drama. Die Filme sind in den Jahren 2018 oder 2019 erschienen und vielfach prämiert. Zur Eröffnung am 4. Juli wird das Regiedebüt des zweifach Oscar-nominierten Schauspielers Jonah Hills projiziert, der autobiografisch geprägte Coming-of-Age-Film „MID90S“.

Alle Filme werden in ihrer Originalversion mit deutschen Untertiteln gezeigt. Die Kasse öffnet stets um 19.30 Uhr, die Vorstellungen beginnen dann, sobald es ausreichend dunkel ist. Die diesjährige Location ist die Terrasse der Parkvilla le Panther. Diese befindet sich inmitten der Friedberger Anlage nahe der Konstablerwache. Die weiße, klassizistische Villa bietet Gästen ein ehrwürdiges Ambiente, mit Blick auf Springbrunnen, Parklandschaft und die große Kinoleinwand.Für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher sorgen die Veranstalter mit herzhaften bretonischen Galettes und süßen Crêpes, Getränken und Cocktails. Die Freiluftkinoabende werden von der Lichter Filmkultur e.V. organisiert.

Das Event wird in diesem Jahr zum sechsten Mal veranstaltet. In den vergangenen Jahren hatte das Freiluftkino zweimal im Innenhof des Cantatesaals stattgefunden, einmal im Gallus, auf dem ehemaligen Deutsche-Bank-Areal und vergangenes Jahr auf dem Campus Bockenheim. Nun zieht es das Freiluftkino wieder nach Downtown.

>> Eintritt: 10,00 €. Ermäßigt: 8,00 €, Einlass und Kassenöffnung ab 19:30 Uhr, Filmbeginn bei ausreichender Dunkelheit, Le Panther - Terrasse, Seilerstraße 34, 60313 Frankfurt
 
2. Juli 2019, 12.36 Uhr
jh
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Schirn Kunsthalle: Jeppe Hein
0
Die Entdeckung der eigenen Gefühle
„Wie fühle ich mich heute?“ – um diese Frage soll es bei dem partizipativen Kunstprojekt von Jeppe Hein gehen. Besucherinnen und Besucher bekommen dabei die Möglichkeit, mit Farbe und Pinsel ihre Gefühle zum Ausdruck zu bringen. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Jan Strempel © Jeppe Hein, KÖNIG GALERIE, Berlin, London, Tokio, 303 GALLERY, New York und Galleri Nicolai Wallner, Kopenhagen
 
 
Im Ostend und in Seckbach
0
In den Gärten wird gerockt
„Mukke im Gadde“ heißt das musikalische Angebot im Neuen Frankfurter Garten am Ostbahnhof, die Batschkapp hat vorm Club den „Sommergarten“ eröffnet, um Livemusik trotz Corona anzubieten. Natürlich mit den gültigen Hygiene- und Abstandsregeln. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Tongärtner
 
 
Bundesliste des Immateriellen Kulturerbes
1
Das Stöffche auf dem Weg zum Kulturerbe
Die hessische Apfelweinkultur hat die Chance, in die Bundesliste für Kulturerbe aufgenommen zu werden. Darüber hinaus sind noch drei weitere hessische Traditionen nominiert. Bislang hat es nur der Kratzputz aus Hessen auf die Liste geschafft. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Unsplash
 
 
 
Nippon Connection zeigt Filme im DFF
0
Eintauchen in die Geschichte Tokios
Das japanische Filmfestival Nippon Connection musste in diesem Jahr ins Internet verlagert werden. Die Retroperspektive des Festivals kann nun wieder gemeinsam stattfinden: Noch bis zum 27. August werden im Filmmuseum Filme rund um die japanische Hauptstadt Tokio gezeigt. – Weiterlesen >>
Text: dp / Foto: © Shochiku Co.,Ltd.
 
 
Mit „The Sound of Disney. 1928-1967” präsentiert das Deutsche Filminstitut & Filmmuseum (DFF) ab Freitag eine Ausstellung, die in die Klangwelt der Disney-Klassiker einführen soll. Darüber hinaus liegt der Fokus auf einem umfangreichen Live-Programm. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: © 1942 Disney Enterprises Inc. Quelle: DFF
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  698