eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Foto: Harald Schröder
Foto: Harald Schröder

Frankfurter Freiluft-Quiz

Das Alte Polizeipräsidium wird zur Quiz-Arena

Am 17. August dreht sich im Alten Polizeipräsidium alles um die Stadt, in der es steht. Auf humorvolle Art testen die beiden „Quizmaster“ Silke Wustmann und Till Fischer das Wissen ihrer Kandidat:innen rund um Frankfurt. Wer mitquizzen will, kann sich jetzt anmelden.
Frankfurt-Kenner:innen und die, die es werden wollen, können ihr Wissen rund um die Stadt am 17. August im Hof des Alten Polizeipräsidiums testen. Einen Abend lang dreht sich alles um die Frankfurter Geschichte, Klatsch und Tratsch, Sport und Kulinarik. Alle dürfen mitraten und dabei die Stadt vielleicht noch ein wenig besser kennenlernen.

Als „Quizmaster“ führen Silke Wustmann und Till Fischer durch den Abend. Beide sind schon seit geraumer Zeit als Stadtführerin und Stadtführer in Frankfurt unterwegs und kennen sich in Frankfurt bestens aus. Auf humorvolle Art stellen sie das Wissen ihrer Kandidat:innen auf die Probe. Auf die Gewinner:innen des Abends wartet ein Preis und ein Glas Sekt zum Anstoßen.

>> Frankfurter Freiluft-Quiz, 17. August, 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr, im Hof des Alten Polizeipräsidiums. Treffpunkt ist 15 Minuten vor Beginn am Hintereingang in der Ludwigstraße. Bei Regen findet der Quiz-Abend nicht statt. Tickets und weitere Informationen zum Frankfurter Freiluft-Quiz gibt es hier.
 
5. August 2021, 12.55 Uhr
red
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
Eineinhalb Jahre nach der ursprünglich geplanten Aufführung zeigt das Theater Willy Praml Edward Albees Bühnen-Klassiker „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“. Es ist Michael Webers erste Regiearbeit.
Text: Elena Zompi / Foto: Seweryn Zelazny
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
18. September 2021
Journal Kultur-Tipps
Klassik / Oper/ Ballett
  • Norma
    Oper Frankfurt | 18.00 Uhr
  • hr-Sinfonieorchester
    Stadttheater Gießen | 20.00 Uhr
  • Delian Quartett
    Schloss Johannisburg | 20.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Quichotte
    Hessisches Staatstheater Wiesbaden | 19.30 Uhr
  • Der kleine Prinz
    Velvets Theater | 20.00 Uhr
  • Sommersprossen – oder die Verwunderung des Menschseins
    Gallus Theater | 20.00 Uhr
Kinder
  • Stein auf Stein
    Theaterhaus | 17.00 Uhr
  • Drollo und Drollolinchen
    Frankfurter Puppentheater – Haus Sindlingen | 15.30 Uhr
  • Krümel und Stelze
    Mainzer Kammerspiele | 11.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Tapeworms und Daens
    Hafen 2 | 19.30 Uhr
  • Tobias Weindorf Trio
    Stadtkirche | 19.30 Uhr
  • LandesJugendJazzOrchester Hessen
    Wasserburg | 12.00 Uhr
Kunst
  • Ersatzkunst in Frankfurt. Die Wüsten-Jahre 1975-1985
    AusstellungsHalle | 14.00 Uhr
  • Facing Britain
    Kunsthalle Darmstadt | 11.00 Uhr
  • Gerald Domenig und Thomas Bechinger
    Kai Middendorff | 11.30 Uhr
Kinder
  • Pop-Up Dinner – Vom Acker auf den Tisch
    Dottenfelderhof | 16.00 Uhr
  • Drollo und Drollolinchen
    Frankfurter Puppentheater – Haus Sindlingen | 15.30 Uhr
  • Krümel und Stelze
    Mainzer Kammerspiele | 11.00 Uhr