eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Michael Wong
Foto: Michael Wong

Fazer bei Jazz Montez

Von Krautrock bis Afrobeat

Mit dem Konzert des Julian Lage Trios im April begann Jazz Montez nach längerer Pause, auch wieder Konzerte in ihrer Homebase unter der Honsellbrücke zu veranstalten. Jetzt kommt die Band Fazer in den Kunstverein Familie Montez. Das JOURNAL FRANKFURT verlost Tickets.
„Jazz Montez“ ist zurück im Kunstverein und präsentiert am Samstag, den 28. Mai, um 21 Uhr Fazer im Gewölbe unter der Honsellbrücke. „Jazz als einzige Genrezuschreibung, um sich der Musik von Fazer zu nähern, reicht nicht aus. Die Ästhetik der Münchener Band ist von unterschiedlichsten Einflüssen geprägt“, heißt es dazu in der Ankündigung. „Diese Einflüsse reichen von der experimentellen Popmusik von Talk Talk über den Afrobeat eines Fela Kuti, den Krautrock von Can bis hin zum Dub-Techno von Rhythm & Sound.“

Das klingt tatsächlich nach einer interessanten Mischung. Im Januar kam ihr neues Album „Plex“ (auf City Slang) heraus. Der Journalisten-Kollege Matthias Scherer vom Bayerischen Rundfunk schrieb dazu: „Luftig, treibend, und clubtauglich – so klingt Jazz made by Fazer.“ Zu finden ist dieser Sound, der in mehreren Welten stattfindet, unter anderem auf der Spotify-Playlist „21st Century Jazz“.

>> Tickets für das Konzert von Fazer gibt es hier. Zusätzlich verlost das JOURNAL FRANKFURT zwei Tickets. Teilnahmeschluss ist der 27. Mai. Zum Gewinnspiel geht es hier.
 
20. Mai 2022, 11.29 Uhr
Detlef Kinsler
 
Detlef Kinsler
Weil sein Hobby schon früh zum Beruf wurde, ist Fotografieren eine weitere Leidenschaft des Journal-Frankfurt-Musikredakteurs, der außerdem regelmäßig über Frauenfußball schreibt. – Mehr von Detlef Kinsler >>
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
Das Freiluftkino findet in diesem Jahr zum neunten Mal statt und kehrt erneut in den Innenhof des Alten Polizeipräsidiums zurück. Neben diversen Kinohighlights soll es auch ein musikalisches Begleitprogramm geben. Auftakt ist am 30. Juni.
Text: sfk / Foto: Freiluftkino Frankfurt
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
29. Juni 2022
Journal Kultur-Tipps
Kinder
  • Lernen beim Schlosskater Ferdinand
    Holzhausenschlösschen | 14.00 Uhr
  • Robin Hood
    Wasserburg | 10.00 Uhr
  • Tiere die lügen
    Theaterhaus | 10.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • 50 Cent
    Festhalle | 20.00 Uhr
  • Marc Rebillet
    Zoom | 20.00 Uhr
  • Mnozil Brass
    Alte Oper | 20.00 Uhr
und sonst
  • Opernplatzfest
    Opernplatz | 12.00 Uhr
  • Grüne Soße Festspiele
    Roßmarkt | 12.00 Uhr
  • Ladakh – Land der Götter und Mythen
    Literaturhaus/Kennedyhaus | 19.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Raphaela Gromes, Anneleen Lenaerts und Julian Riem
    Schloss Johannisberg | 19.00 Uhr
  • Streicherkammermusik
    Hochschule für Musik und Darstellende Kunst | 19.30 Uhr
  • Sofia Pavone, Theodore Browne und Hedayet Jonas Deddikar
    Frankfurter Goethe-Haus | 19.30 Uhr
Theater / Literatur
  • Christian Brückner, Michael Wollny und Jan Wilm
    Romanfabrik | 20.00 Uhr
  • Ewig Jung
    Wasserburg | 20.15 Uhr
  • Der Postillon Live
    Batschkapp | 20.00 Uhr
Freie Stellen