Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Eine heilige Theaterzeremonie
 

Eine heilige Theaterzeremonie

0

"OVARtorium" in den Landungsbrücken

Foto: Veranstalter
Foto: Veranstalter
"...58. Du sollst gut aussehen – immer. Vor allem während des Koitus." - Das ist nur eine der vielen Gebote des OVARtoriums, einer heiligen Theaterzeremonie in den Landungsbrücken, die Dienstag Premiere feiert.
"11. Du sollst Pferde und Delphine ehren. 58. Du sollst gut aussehen – immer. Vor allem während des Koitus. 86. Du sollst dir ein She Shed in den Garten stellen lassen und es als Tempel deiner Weiblichkeit zelebrieren. In nomine Ovaria et Clitoris, et Spiriti Uterus."

OVARtorium mixt katholische Jungfrau-Mythen mit bürgerlichen Geschlechtermodellen und dem Best-of aus InTouch, Brigitte und Bild der Frau. Das kondensierte Frauenklischee wird glorifiziert, ins Absurde gesteigert, unterwandert, auf Yogamatten exerziert, in Tassen gebacken und im Tempel der Weiblichkeit zelebriert!

Mädchentheater, ein Kollektiv aus Studentinnen und Absolventinnen der Hessischen Theaterakademie, stimmt mit heiligem Ernst und schwarzem Humor Hymnen auf die Vulva an, erhebt die Mikrowelle zum Altar und setzt die Klitoris an den Anfang der Geschichte…

>> Premiere: Di. 14.11., 20 Uhr, weitere Aufführung: Mi. 15.11., 20 Uhr. Ort: Landungsbrücken Frankfurt, Gutleutstraße 294. Tickets: 10 Euro/ erm. 7 Euro/ 5 Euro. Karten unter karten@landungsbruecken.org oder 069 / 25627744. Mehr Infos: www.landungsbrücken.org.
13. November 2017
tm
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
„Grey Is the New Pink“ im Weltkulturen Museum
0
Altern ist relativ
Die Ausstellung „Grey Is the New Pink“ im Weltkulturen Museum beleuchtet verschiedene Aspekte des Alterns. Der Besuchersansturm auf die vielfältige Schau ist enorm. Besonders junge Menschen scheinen dem Thema zugeneigt. – Weiterlesen >>
Text: Anett Göthe / Foto: Weltkulturen Museum
 
 
Mit dem Erwerb von neun Werken des Künstlers Maximilian Klewer schließt das Städel Museum eine Lücke in der Kunstgeschichte. Seine Werke waren fast vergessen, finden durch die Initiative seiner jüngsten Tochter und mit der Unterstützung des Städel Museums nun aber wieder Beachtung. – Weiterlesen >>
Text: Anett Göthe / Foto: Maximilian Klewer / Städel Museum
 
 
Der Magistrat wird voraussichtlich am Montag, den 17.12., beschließen, dass Effi Rolfs, die Direktorin des Theaters „Die Schmiere“, und der Schriftsteller Bodo Kirchhoff 2019 mit der Goetheplakette ausgezeichnet werden. – Weiterlesen >>
Text: Karl Linsler / Foto: Tanja Leonhardt
 
 
 
Funny van Dannen im Mousonturm
0
Terminänderung bei Funny van Dannen
Aus gesundheitlichen Gründen muss der Liedermacher Funny van Dannen die Konzerte vom 13.12. bis zum 22.12. seiner Tour verschieben. Bereits gekaufte Tickets behalten für die jeweiligen Nachholkonzerte ihre Gültigkeit. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Jaro Suffner
 
 
Sofia Papazoglou im Omikron
0
Griechischer Blues
Im urigen Kellergewölbe in der Bockenheimer Schlossstraße kann man in der Taverna Omikron nicht nur kulinarische Köstlichkeiten, sondern immer auch wieder Livemusik genießen wie jetzt am Sonntag von der Sängerin Sofia Papazoglou. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Spyridon Asonitis
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  637 

Twitter Activity