eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Detlef Kinsler
Foto: Detlef Kinsler

[Acht.] im Ono2

Klanglandschaften unterschiedlichster Couleur

Mit seinem temporären elektronischen Salon war Oliver Leicht schon zu Gast im Veranstaltungsraum Ono2 in Sachsenhausen. Jetzt spielt er auch mit seiner Band Oliver Leicht [Acht.] in der Walter-Kolb-Straße 16.
[Acht.] spielt mal wieder in Frankfurt, ließ Saxophonist und Klarinettist Oliver Leicht Mitte April wissen. Auch im Rahmen von „Jazz im Palmengarten“ hatte man das imposant besetzte Nonett schon einmal im Sommer 2017 gesehen. So oft kommt das hochkarätige Ensemble nicht zusammen. Grund genug, sich am Samstag, dem 21. Mai, 20 Uhr, Zeit zu nehmen und ins Ono2 nach Sachsenhausen zu gehen.

Zumal sich auch das Ono2 neu präsentiert. Denn der Eigentümer hat die Fläche neben der ursprünglichen Location angemietet und ausgebaut und das Ono2 entsprechend vergrößert. „Wir wollen neben ein paar elektronischen Klängen jetzt auch den Jazz in die wunderschönen Halle einführen“, verspricht Leicht, dass sie „viel von der letzten Veröffentlichung und ein wenig von denen davor“ spielen werden.

Über „A_Trak_Some Songs“ schrieb das JOURNAL FRANKFURT im November 2021: „Mag sein, dass der erste Titel „6-5-7“ für einen Moment den Eindruck erweckt, ,A_Trak …’ könne ein Jazzalbum sein, aber der löst sich schnell in Wohlgefallen auf. Denn das kleine, instrumental imposant besetzte Orchester um Klarinettist und Elektroniker Oliver Leicht entwickelt in der Folge Klanglandschaften unterschiedlichster Couleur und Stilistik, mal minimalistisch, mal komplex. Das kann von zeitgenössischer Kammermusik bis Drum’n’Bass vieles assoziieren. Beinahe meditative Bläserchorusse stehen freien Improvisationen gegenüber“.

>> Oliver Leicht [Acht.] im Ono2, Walter-Kolb-Straße 16, Samstag, 21. Mai 2022, 20 Uhr.
 
19. Mai 2022, 11.37 Uhr
Detlef Kinsler
 
Detlef Kinsler
Weil sein Hobby schon früh zum Beruf wurde, ist Fotografieren eine weitere Leidenschaft des Journal-Frankfurt-Musikredakteurs, der außerdem regelmäßig über Frauenfußball schreibt. – Mehr von Detlef Kinsler >>
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
Das Freiluftkino findet in diesem Jahr zum neunten Mal statt und kehrt erneut in den Innenhof des Alten Polizeipräsidiums zurück. Neben diversen Kinohighlights soll es auch ein musikalisches Begleitprogramm geben. Auftakt ist am 30. Juni.
Text: sfk / Foto: Freiluftkino Frankfurt
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
29. Juni 2022
Journal Kultur-Tipps
Kinder
  • Lernen beim Schlosskater Ferdinand
    Holzhausenschlösschen | 14.00 Uhr
  • Robin Hood
    Wasserburg | 10.00 Uhr
  • Tiere die lügen
    Theaterhaus | 10.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • 50 Cent
    Festhalle | 20.00 Uhr
  • Marc Rebillet
    Zoom | 20.00 Uhr
  • Mnozil Brass
    Alte Oper | 20.00 Uhr
und sonst
  • Opernplatzfest
    Opernplatz | 12.00 Uhr
  • Grüne Soße Festspiele
    Roßmarkt | 12.00 Uhr
  • Ladakh – Land der Götter und Mythen
    Literaturhaus/Kennedyhaus | 19.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Raphaela Gromes, Anneleen Lenaerts und Julian Riem
    Schloss Johannisberg | 19.00 Uhr
  • Streicherkammermusik
    Hochschule für Musik und Darstellende Kunst | 19.30 Uhr
  • Sofia Pavone, Theodore Browne und Hedayet Jonas Deddikar
    Frankfurter Goethe-Haus | 19.30 Uhr
Theater / Literatur
  • Christian Brückner, Michael Wollny und Jan Wilm
    Romanfabrik | 20.00 Uhr
  • Ewig Jung
    Wasserburg | 20.15 Uhr
  • Der Postillon Live
    Batschkapp | 20.00 Uhr
Freie Stellen