Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
29. März bis 3. April 2016
 
29. März bis 3. April 2016
0
Edgar Reitz wird Schirmherr des Lichter Filmfest
Foto: Edgar Reitz
Foto: Edgar Reitz
Schöner Neuzugang beim Lichter Filmfest: Der Regisseur Edgar Reitz hat die Schirmherrschaft für den Filmereigen im Frühling übernommen. Auch eine neue Location haben die Festivalmacher gefunden.
„Wir freuen uns, mit Edgar Reitz einen großen Regisseur und Neu-Denker des deutschen Films als Schirmherrn gewonnen zu haben“, sagt Gregor Maria Schubert, Direktor des Lichter-Filmfests. „In seinen Filmen hat Edgar Reitz Genre-Grenzen neu definiert und Fragen von Identität und Zu­gehörigkeit aufgeworfen." Das passe zum Festivalthema "Grenzen", dem Lichter von Ende März an nachgehen möchte.

Edgar Reitz selbst sagt dazu: "Die Suche nach Heimat in der Welt beschäftigt auch mich seit vielen Jahren. Ich bin gespannt auf viele neue Filme, Geschichten und grenzüberschreitende Perspektiven."

Der vielfach ausgezeichnete Regisseur der „Heimat“-Trilogie setzte als Vertreter des „Neuen deut­schen Films“ Maßstäbe für das dokumentarisch-filmische Erzählen. In seinen Werken verschmel­zen Fiktion und Geschichte jenseits von Bildgrenzen. Reitz’ Interpretation des Heimat-Begriffs bringt die Grenze in ihrer Ambivalenz zum Ausdruck: „Heimat ist kein fester Besitz. Man kann nie sagen: Dieses ist meine unerschütterbare Heimat. In dem Moment, in dem man das sagt, grenzt man aus. Man grenzt sich ab von allen möglichen anderen und man verschließt die Heimat ge­genüber der Welt."

In seinem neunten Jahr findet Lichter im Mousonturm ein neues Festivalzentrum – das Künstlerhaus Mousonturm im Ostend. Dort sollen vom 29. März bis 3. April nicht nur Filme gezeigt, sondern auch gefeiert und diskutiert werden.


LICHTER - Welten, Raum und Grenzen from LICHTER Filmfest on Vimeo.

16. Dezember 2015
red
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Institut für Stadtgeschichte stellt neues Buch vor
0
8000 Jahre Stadtentwicklung auf 148 Seiten
Aus einer erfolgreichen Vortragsreihe ist ein Buch entstanden: Eine neue Publikation des Instituts für Stadtgeschichte widmet sich der städtebaulichen Entwicklung Frankfurts von der Steinzeit bis in die Gegenwart. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Institut für Stadtgeschichte
 
 
Sie sind wieder in der Stadt: Gut, diesmal vielleicht nicht in Frankfurt, sondern in Offenbach - aber das zählt ja noch als Frankfurt. Bilderbuch spielen am Montag im Capitol in Offenbach und die Mädels sind schon ganz deppert. – Weiterlesen >>
Text: tm / Foto: Elizaveta Porodina
 
 
Freunde des Ü-Eies, der Sneak-Preview und der Wundertüte dürfen jetzt in Begeisterung ausbrechen: Im Club der Jahrhunderthalle gibt es zur Eröffnung die Konzert-Überraschungsreihe Music Sneak. – Weiterlesen >>
Text: tm / Foto: iStockphoto/krazedkat
 
 
 
Ari Plikat Ausstellung im Caricatura Museum
0
Böse, aber nie boshafte Cartoons
Die neueste Ausstellung des Caricatura Museums widmet sich den Cartoons von Ari Plikat. Ab Donnerstag zeigt die Werkschau die knalligen Zeichnungen des Dortmunders, der bewusst keine Tabus kennt. Der Humor ist oft derb, aber nie boshaft. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Ari Plikat
 
 
Wieder Konzerte im Offenbacher Stadion
0
Fortsetzung folgt nach 15 Jahren
Nach mehr als 15 Jahren geht die Konzertgeschichte auf dem Bieberer Berg weiter: Im Sparda-Bank-Hessen-Stadion dürfen Open-Air-Konzerte stattfinden. Die Genehmigung wurde für das neue Stadion erteilt. – Weiterlesen >>
Text: ssh / Foto: Alex Habermehl
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  550 
 
 

Twitter Activity