Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
29. März bis 3. April 2016
 
29. März bis 3. April 2016
0
Edgar Reitz wird Schirmherr des Lichter Filmfest
Foto: Edgar Reitz
Foto: Edgar Reitz
Schöner Neuzugang beim Lichter Filmfest: Der Regisseur Edgar Reitz hat die Schirmherrschaft für den Filmereigen im Frühling übernommen. Auch eine neue Location haben die Festivalmacher gefunden.
„Wir freuen uns, mit Edgar Reitz einen großen Regisseur und Neu-Denker des deutschen Films als Schirmherrn gewonnen zu haben“, sagt Gregor Maria Schubert, Direktor des Lichter-Filmfests. „In seinen Filmen hat Edgar Reitz Genre-Grenzen neu definiert und Fragen von Identität und Zu­gehörigkeit aufgeworfen." Das passe zum Festivalthema "Grenzen", dem Lichter von Ende März an nachgehen möchte.

Edgar Reitz selbst sagt dazu: "Die Suche nach Heimat in der Welt beschäftigt auch mich seit vielen Jahren. Ich bin gespannt auf viele neue Filme, Geschichten und grenzüberschreitende Perspektiven."

Der vielfach ausgezeichnete Regisseur der „Heimat“-Trilogie setzte als Vertreter des „Neuen deut­schen Films“ Maßstäbe für das dokumentarisch-filmische Erzählen. In seinen Werken verschmel­zen Fiktion und Geschichte jenseits von Bildgrenzen. Reitz’ Interpretation des Heimat-Begriffs bringt die Grenze in ihrer Ambivalenz zum Ausdruck: „Heimat ist kein fester Besitz. Man kann nie sagen: Dieses ist meine unerschütterbare Heimat. In dem Moment, in dem man das sagt, grenzt man aus. Man grenzt sich ab von allen möglichen anderen und man verschließt die Heimat ge­genüber der Welt."

In seinem neunten Jahr findet Lichter im Mousonturm ein neues Festivalzentrum – das Künstlerhaus Mousonturm im Ostend. Dort sollen vom 29. März bis 3. April nicht nur Filme gezeigt, sondern auch gefeiert und diskutiert werden.


LICHTER - Welten, Raum und Grenzen from LICHTER Filmfest on Vimeo.

16. Dezember 2015
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Für die Ausstellung "A Tale of Two Worlds" wurde die Sammlung des MMK unter die Lupe genommen – und in Dialog mit Werken Lateinamerikas gesetzt. In 500 Werken finden zwei Kontinente zueinander. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: Axel Schneider
 
 
Benefiz-Gala für das Romantik-Museum
0
Spenden sammeln mit Wim Wenders
Am Samstag fand im Grandhotel Hessischer Hof eine Benefiz-Gala für das neue Romantik-Museum statt. Als Stargast war Regisseur Wim Wenders eingeladen. Insgesamt kamen 1,3 Millionen Euro Spenden zusammen. – Weiterlesen >>
Text: tm / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Was lange währt, wird endlich gut
0
Ina Hartwig stellt Bachmann-Biografie vor
Die Frankfurter Kulturdezernentin Ina Hartwig stellte am Donnerstag ihre Ingeborg Bachmann-Biografie vor und konnte damit eine Geschichte voller Schwierigkeiten endlich hinter sich lassen. – Weiterlesen >>
Text: Christoph Schröder / Foto: © Julia Giordano
 
 
 
Schwesta Ewa bringt neues Album raus
0
Neues Album "Aywa" kommt
Schwesta Ewa soll im nächsten Jahr ihre Haftstrafe antreten. Doch vorher bringt sie noch ein neues Album raus. Es soll den Titel "Aywa" tragen. Ein konkretes Releasedatum gibt es noch nicht. – Weiterlesen >>
Text: tm / Foto: Harald Schröder
 
 
Die Bürger-Uni diskutiert über Medien
0
"Informiert oder manipuliert?"
In der Reihe "Informiert oder manipuliert? Medien und öffentliche Meinung im Wandel" diskutiert die Frankfurter Bürger-Universität in der Stadtbücherei über die Bedeutung des Journalismus in Zeiten von Falschmeldungen. – Weiterlesen >>
Text: tm / Foto: nil
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  588 
 
 

Twitter Activity