Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kinder
 

Kabel geklaut

1

Die Mainspiele vor dem Aus

Weil die Stromkabel dreimal hintereinander gestohlen wurden, droht die Kinderferienaktion „Mainspiele“ auszufallen. Der Verein Abenteuerspielplatz Riederwald sucht dringend Unterstützung.
Das Karussell wird sich nicht drehen können, die Hüpfburg platt am Boden liegen: Wenn die Mainspiele am Sachsenhäuser Mainufer ohne Strom bleiben, werden die beliebten Ferienspiele wohl oder übel ins Wasser fallen. Eigentlich sollte der Kinderspaß am Montag, 2. Juli, in seine 19. Saison starten. Doch die Stromkabel, die für die Versorgung verlegt wurden, sind verschwunden – und das schon zum dritten Mal.

Nun weigert sich die Elektroinstallationsfirma, schon wieder kostenfrei neue Kabel zu verlegen. Der Verein Abenteuerspielplatz benötigt daher dringend 5.000 Euro, um für den nötigen Saft zu sorgen. Der Vereinsvorsitzende Michael Paris (SPD) bittet um Spenden für die Kleinen. Damit sie auch dieses Jahr wieder auf dem Karussell ihre Runden drehen und auf der Hüpfburg auf- und abspringen können.
 
28. Juni 2012, 10.43 Uhr
ges
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
Carmen Seb am 28.6.2012, 16:16 Uhr:
10:00 Uhr morgens in Deutschland: Münzumtauschaktion im großen Stil bei der Deutschen Bundesbank. Unsere Bettlergemeinschaft aus dem osteuropäischen Raum wird konsolidiert dort mit einem Kleinbus hingekarrt, um die "Strassenspenden" in Scheine umzutauschen. Sozusagen direkt an der Quelle des Kaptialismus, um es dann steuerfrei dem "Fahrer" zu überbringen für kostenfreie Kost und Logis.
Alternativ stellt man sich direkt an die "Kupfer"-Aufkaufstelle in den Eingangsbereich und schaut dem bunten Treiben zu und erkennt sein "entliehenes" Eigentum wieder (?).
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kinder
 
 
26. Internationales Theaterfestival
1
Starke Stücke für starke Kinder
Vom 12. bis 23. März findet zum 26. Mal das Theaterfestival „Starke Stücke“ statt. Dabei werden im Rhein-Main-Gebiet 19 Inszenierungen aus 13 Ländern auf verschiedene Bühnen gebracht. Die Stücke richten sich in diesem Jahr vor allem an das jüngere Publikum. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Laure-Ann Iserief
 
 
Extremismusprävention
0
Gegensätze annehmen
In Frankfurt widmen sich mehrere Projekte dem Erhalt demokratischer Werte und der Prävention von Rechtsextremismus, Antisemitismus und Islamisierung bei Jugendlichen und Kindern. Die Ansätze sind sehr unterschiedlich. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Felix Schmidt © Bildungsstätte Anne Frank
 
 
Tag der Kinderhospizarbeit
0
Unterstützung für das Umfeld
Am 10. Februar ist der bundesweite Tag der Kinderhospizarbeit, zu dem in ganz Deutschland Veranstaltungen stattfinden werden. In Frankfurt richtet sich eine Filmvorführung an die Geschwister von schwer erkrankten Kindern. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: DKHV e.V
 
 
 
Die 14. Ausgabe der SchulKinoWochen in Hessen steht in den Startlöchern. Neben den Leitthemen Film im Film und Umweltschutz, wollen die Veranstalterinnen und Veranstalter vor allem auch den Fokus auf Kino als Kulturort legen. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: © DFF
 
 
Weihnachtsktion
0
Wünsch dir was
Auch in diesem Jahr organisiert das Kinderbüro seine Weihnachtsaktion, bei der über 5000 Kinder ein Weihnachtsgeschenk erhalten. Ziel der Aktion ist es, bedürftigen Kindern einen kleinen Herzenswunsch zu erfüllen. Das Beste daran: Alle können mithelfen. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: © Kinderbüro Frankfurt
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  40