Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kinder
Startseite Alle NachrichtenKinder
Hacken, schneiden und rühren
 

Hacken, schneiden und rühren

0

Hier kommt die Grüne Soße!

Foto: Sabine Imhof
Foto: Sabine Imhof
Beim Nachwuchswettbewerb „Grüne Soße Festival macht Schule“ dürfen Kinder in diesem Jahr wieder zeigen, was sie draufhaben. Die besten Vorrunden-Sieger treten beim Finale auf dem Roßmarkt nochmal gegeneinander an – darunter ist auch die Grundschule Mammolshain.
„Frankfurt am Main, stimmt mit ein, hier kommt die Grüne Soße!“, tönt es aus den Lautsprechern als das Schiff an diesem sonnigen Morgen ablegt. Dabei bleibt kaum eines der Kinder still auf seinen Plätzen sitzen, sondern alle singen und klatschen mit. Man sieht den jungen Passagieren bisher kaum an, wie aufgeregt sie sind, denn immerhin geht es heute um einiges: Sieben Schulklassen aus Frankfurt und Umgebung wetteifern um den Einzug in das Finale des Nachwuchswettbewerbs „Grüne Soße Festival macht Schule“.

In diesem Jahr geht der Wettbewerb in die neunte Runde und rund 1200 Schüler stellen sich dieses Mal wieder in den Vorrunden einer siebenköpfigen Jury, die dann entscheidet, welche Klasse die beste Grüne Soße macht und in das Finale auf dem Roßmarkt einziehen darf. Dabei geht es den Organisatoren von Art-Q nicht nur um die beste Grüne Soße, sondern auch um den Erhalt der Kultur, denn die Vorrunden führen die jungen Teilnehmer an verschiedene spannende Orte in Frankfurt und Umgebung wie den Palmengarten, den Dottenfelderhof, die Saalburg, die Naturschule Hessen oder eben den Main.

Während das Schiff namens „Wappen von Frankfurt“ in Richtung Offenbach schippert, dürfen alle Klassen ihre Grünen Soßen abgeben. Doch bevor Moderator Timo Becker überhaupt sein Programm beginnen kann, tauchen plötzlich unerwartete Gäste auf: Drei Piraten aus der Karibik. Sie sind auf das Schiff gekommen, weil sie einen Schatz suchen und die Kinder sollen ihnen bei der Suche helfen. Nichts leichter als das – oder? Im Laufe der Zeit wird das Ziel, einen Schatz zu finden, eher zweitrangig, denn die Piraten haben viele lustige Spiele für die Kleinen vorbereitet.

Auf interaktive Art und Weise wird ihnen die Geschichte der Alten Brücke erzählt, wenn die Kinder die Konstruktionen selbst darstellen müssen, mit einem blinden Kräutergeschmackstest wird das Wissen der Schüler auf die Probe gestellt und mit viel Kampfgeschrei geht es anschließend an die Nacherzählung der Entstehungsgeschichte Frankfurts. Die Piraten schaffen es, die Kinder mit vielen bunten Verkleidungen, Witz und Charme auf Trab und bei Laune zu halten. Gefrühstückt wird bei Sonnenschein aber leicht frostigem Wind an Deck während eine Schleuse passiert wird. Gegen Mittag, wenn das Schiff schon wieder zurück auf dem Weg nach Frankfurt ist, geht es endlich ans Highlight des Tages: Die Verkostung der Soßen.

Dabei weiß die Jury nicht, welche Schule welche Grüne Soße zubereitet hat und muss sich ganz auf ihre Geschmacks- und Sehsinne verlassen. Wie ist die Konsistenz? Ist die Soße eher hell oder dunkel? Sind die Kräuter grob gehackt, eher fein oder gar püriert? Dass hier auch Präferenz eine Rolle spielt, steht außer Frage. Ein klarer Sieger geht am Schluss trotzdem hervor: Die Klasse 4 der Grundschule Mammolshain konnte alle Jurymitglieder von ihrem Rezept überzeugen und darf in das Finale einziehen. Das Geheimrezept der Klasse? „Die gute Zusammenarbeit zwischen Schüler und Eltern“, verrät Klassenlehrerin Kerstin Staudt-Grundmann. „Die Soße haben die Eltern mit den Schülern zusammen zubereitet. Die Kräuter wurden selbst angepflanzt.“

Ob sich die Klasse auch gegen die anderen Gewinner-Schulen durchsetzen kann, wird sich am 19. Mai zeigen. Zum Finale sind alle Grüne Soßen-Liebhaber willkommen, denn im Festivalzelt wird dann von den Juniorköchen Deutschland Grüne Soße für alle zubereitet, während die Piraten mit ihren Theatereinlagen für ein lustiges Bühnenprogramm sorgen und die Junior Band des Landes Jugend Jazz Orchesters Hessen die Atmosphäre musikalisch untermalt.

>> Finale Grüne Soße Festival macht Schule, Festivalzelt am Roßmarkt, 19.5., 10.30 – 12.30 Uhr, Eintritt frei, weitere Infos unter: www.nachwuchs.gruene-sosse-festival.de
4. Mai 2018
Martina Schumacher
 
Martina Schumacher
Jahrgang 1991, Studium der Germanistik an der Goethe-Universität, seit 2016 beim Journal Frankfurt – Mehr von Martina Schumacher >>
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kinder
 
 
Stöff! im Riederwald
0
Hip-Hop-Jam ganz groß!
Hier werden die jungen Zuschauer sprichwörtlich weggehauen und fertig gemacht – aber mit coolen Texten und fetten Beats. Den Kindern und Jugendlichen steht am Samstag im Riederwald ein Hip-Hop-Jam Event der ganz besonderen Art bevor. – Weiterlesen >>
Text: ark / Foto: Stöff!
 
 
Ein gesundes Frühstück ist wichtig und deshalb sollte kein Kind ohne die richtige Stärkung in den Tag starten. Aus diesem Grund verteilte das Umweltforum Rhein-Main zum Schulstart 7500 Bio-Brotboxen an Frankfurter Erstklässler. – Weiterlesen >>
Text: ark / Foto: Stadt Frankfurt
 
 
Immersionsmethode in Frankfurter Kitas
0
Wieso Kinder leichter Fremdsprachen lernen
Die Immersionsmethode vermittelt Kindern Fremdsprachen fast beiläufig indem sie in alltägliche Situationen versetzt werden. In Frankfurt gibt es drei Einrichtungen der Terminal for Kids, die dieses Angebot schon erfolgreich umgesetzt haben. – Weiterlesen >>
Text: ark/ms / Foto: Terminal for Kids gGmbH
 
 
 
Segel hissen, Leinen los und ahoi! Vom 15. August bis zum 19. September machen kleine Seeräuber auf dem Piratenboot „Hook“ wieder den Main unsicher wenn die Hafenpiraten in See stechen. – Weiterlesen >>
Text: Martina Schumacher / Foto: Abenteuerspielplatz e.V.
 
 
Schüler und Eltern protestieren
1
Sodexo nimmt Betrieb in der IGS Nordend auf
Am Montag war der erste Schultag – für die Pennäler und für die Mitarbeiter des Großcaterers Sodexo, der ab sofort für die Mensa in der IGS Nordend verantwortlich zeichnet. Eltern und Schüler sind weiterhin skeptisch. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: Nicole Brevoord
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  37 

Twitter Activity