eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Adobe Stock/Branko Srot
Foto: Adobe Stock/Branko Srot

Climate Action Day

Basteln, quatschen und feiern fürs Klima

Am 11. Juni ist Climate Action Day. Das Jugend-Festival lädt dazu ein, sich am Hafenpark zu nachhaltiger Entwicklung auszutauschen sowie an unterschiedlichen Stationen selbst aktiv und kreativ zu werden. Für gute Stimmung sorgen Live-Bands und Foodtrucks.
Nachhaltigkeit gewinnt immer mehr an Bedeutung – daher soll der Climate Action Day am kommenden Samstag, dem 11. Juni, bereits Kindern und Jugendlichen, aber auch Erwachsenen die nachhaltige Entwicklung näherbringen. Von 16 bis 21 Uhr treten im Hafenpark am nördlichen Mainufer Live-Bands auf und es werden Vorträge zu Themen wie Müllreduzierung, Upcycling oder plastikfreies Leben gehalten.

Wer möchte, muss aber nicht nur zuhören, sondern kann auch selbst aktiv und kreativ werden: An der Kleidertauschbörse kann mitgebrachte Kleidung untereinander getauscht werden. Zusätzlich gibt es eine Station, um Kosmetik selbst herzustellen. Dafür sollen Gläschen von zu Hause mitgebracht werden. Außerdem bitten die Veranstaltenden darum, mit eigenem Geschirr zum Aktionstag zu kommen. Denn neben der Klimagourmet-Werkstatt stehen auch Foodtrucks mit einem klimafreundlichen Essensangebot bereit. Der Eintritt ist kostenlos.
 
9. Juni 2022, 12.15 Uhr
vis
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kinder
Unterstützung für Familien
Mama, was ist Krieg?
Der Krieg gegen die Ukraine ist seit Wochen allgegenwärtig, in den Medien, im Supermarkt und auch auf dem Schulhof. Wie kann man mit Kindern über den Krieg sprechen? Ein Gespräch mit Mériem Diouani-Streek, Diplom-Pädagogin und Entwicklungspsychologische Beraterin.
Text: Sebastian Schellhaas / Foto: AdobeStock/Halfpoint
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
29. Juni 2022
Journal Kultur-Tipps
Kinder
  • Lernen beim Schlosskater Ferdinand
    Holzhausenschlösschen | 14.00 Uhr
  • Robin Hood
    Wasserburg | 10.00 Uhr
  • Tiere die lügen
    Theaterhaus | 10.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • 50 Cent
    Festhalle | 20.00 Uhr
  • Marc Rebillet
    Zoom | 20.00 Uhr
  • Mnozil Brass
    Alte Oper | 20.00 Uhr
und sonst
  • Opernplatzfest
    Opernplatz | 12.00 Uhr
  • Grüne Soße Festspiele
    Roßmarkt | 12.00 Uhr
  • Ladakh – Land der Götter und Mythen
    Literaturhaus/Kennedyhaus | 19.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Raphaela Gromes, Anneleen Lenaerts und Julian Riem
    Schloss Johannisberg | 19.00 Uhr
  • Streicherkammermusik
    Hochschule für Musik und Darstellende Kunst | 19.30 Uhr
  • Sofia Pavone, Theodore Browne und Hedayet Jonas Deddikar
    Frankfurter Goethe-Haus | 19.30 Uhr
Theater / Literatur
  • Christian Brückner, Michael Wollny und Jan Wilm
    Romanfabrik | 20.00 Uhr
  • Ewig Jung
    Wasserburg | 20.15 Uhr
  • Der Postillon Live
    Batschkapp | 20.00 Uhr
Freie Stellen