Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
Startseite Alle NachrichtenGesellschaft
unistart auf dem Campus Westend
 

unistart auf dem Campus Westend

1

Nach der Messe kommt die große Party

Foto: leg
Foto: leg
Rund 3.000 neue Studierende lädt die Goethe-Universität zum unistart am Mittwoch ein. Die Messe am Nachmittag soll die Erstsemestler über den neuen Lebensabschnitt informieren während am Abend eine Party gefeiert wird.
Für 3.000 neue Studierende beginnt am kommenden Mittwoch das erste Semester auf der Goethe-Universität. Die „Erstis“ werden auf der unistart-Messe deshalb am 12. April von Präsidentin Birgitta Wolff, Stadträtin Renate Sterzel, dem AStA-Vorstand und Fachschaftsvertretern begrüßt.

Die unistart-Messe von 13 bis 16 Uhr informiert neue Studierende über die vielseitigen Angebote wie Auslandsstudium, Sportmöglichkeiten oder das Leben am Campus. Am Abend wird ab 21 Uhr im Casino gefeiert, denn dann findet die große unistart-Party für alle Erstis statt.

Den Neuzugängen wird zudem ein Begrüßungsbeutel überreicht, weshalb sie ihre unistart-Einladung unbedingt mitbringen sollten, die auch für die Party benötigt wird.

>>unistart
Campus Westend, Hörsaalzentrum, 12. April, ab 13 Uhr.

Weitere Informationen unter: www.uni-frankfurt.de/48370161/unistart-frankfurt
 
11. April 2017, 12.00 Uhr
ms
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
Matthias Hamdorf am 11.4.2017, 19:49 Uhr:
30.000? Bei 47.000 Studenten insgesamt?
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Corona-Neuinfektionen in Offenbach
0
Kein Grillen im Park, kein Kontaktsport
Die Corona-Neuinfektionen in Offenbach haben erneut zugenommen. Am Montagnachmittag verkündete Oberbürgermeister Felix Schwenke (SPD) die Einschränkungen, die nun wieder auf die Offenbacherinnen und Offenbacher zukommen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Unsplash
 
 
Umweltdezernentin wirbt für Sauberkeitstag
0
„Sauber machen“ für ein gesundes und müllfreies Frankfurt
Der diesjährige Frankfurter „Sauberkeitstag“ wird am 18. und 19. September unter den aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregeln stattfinden. Ziel ist es, den Müll, der sich insbesondere seit dem Lockdown angehäuft hat, gemeinsam aufzusammeln. – Weiterlesen >>
Text: dp / Foto: © Stabstelle Sauberes Frankfurt
 
 
In der Nacht von Freitag auf Samstag brannte das Mainufer-Lokal „Blaues Wasser“ vollständig aus. Nach Corona ein weiterer Schlag für die Betreiber. Doch diese wollen bereits Ende des Monats wieder Gäste empfangen. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: red
 
 
 
Frankfurt: Berufung neuer Vorstände
0
AWO möchte Vertrauen zurückgewinnen
Nach monatelangen Negativschlagzeilen hat der Frankfurter Kreisverband der AWO am Montag zwei neue Vorstände vorgestellt: Steffen Krollmann und Axel Dornis stehen mit ihrer Berufung vor einer „Herkulesaufgabe“. – Weiterlesen >>
Text: rom / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Löscharbeiten im Ostend
1
„Blaues Wasser“ abgebrannt
Fast neun Stunden bekämpften rund 100 Einsatzkräfte der Feuerwehr in der Nacht von Freitag auf Samstag einen Brand im Ostend. Für die Gastronomie „Blaues Wasser“, die den Flammen zum Opfer fiel, gab es keine Rettung mehr. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Blaues Wasser Frankfurt
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1554