eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop

un poco loco

Wenn am Sonntag, 27.08.2006 im Theater Willy Praml in der Naxoshalle in Frankfurt Premiere von Houellebecq . Brecht "Worte und Lieder um die Liebe und das Loch, das bleibt, wenn sie nicht
mehr da ist." gefeiert wird, kann man dabei auch zwei "Locos" auf "Abwegen" erleben. Denn die Musiker Vassily Dück und Gregor Praml (unser Bild) von Mi Loco Tango sind für Musikperformance und Arrangement für Bajan (Akkordeon) und Kontrabass sowie Songs verantwortlich. Weitere Vorstellungen gibt es am Montag, 28.08.sowie im Oktober und November 2006.


Foto: Detlef Kinsler
 
26. August 2006, 00.00 Uhr
detlef kinsler
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
Über den Tellerrand Frankfurt e. V.
„Wir glauben an das Kennenlernen“
Bereits zum zweiten Mal organisiert der Frankfurter Verein „Über den Tellerrand“ das interkulturelle Projekt „Begegnungswerkstatt Deutschland“. Ab dem 29. Juni treffen sich dabei regelmäßig Menschen mit oder ohne Flucht- und Migrationserfahrung zum gemeinsamen Austausch.
Text: Margaux Adam / Foto: Über den Tellerrand Frankfurt e. V.
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
22. Juni 2021
Journal Kultur-Tipps
und sonst
  • Zoo Frankfurt
    Zoo Frankfurt | 09.00 Uhr
  • Ich, Du und der Andere
    Haus am Dom | 19.30 Uhr
  • Mit der Expertin im Kleiderschrank – Ihre Outfits neu kombiniert
    Frankfurter Stadtevents | 17.00 Uhr