Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
Startseite Alle NachrichtenGesellschaft
"Das Leben der Anderen" sahnt ab
 

0

"Das Leben der Anderen" sahnt ab

Er hört nicht auf, der Regen an Auszeichnungen für Florian Henckel von Donnersmarcks (Bild) gefeiertes Stasi-Drama "Das Leben der Anderen". Nachdem das Werk schon beim Deutschen Filmpreis als absoluter Gewinner hervorging, sahnte es jetzt auch bei der Verleihung der Europäischen Filmpreise in Warschau drei der begehrten Trophäen ab - inklusive des Hauptpreises als Bester Europäischer Film des Jahres 2006. Ausgezeichnet wurden ebenfalls Hauptdarsteller Ulrich Mühe und Regisseur/Autor Donnersmarck für sein Drehbuch.
Der zweite große Gewinner des Abends war Pedro Almodóvars "Volver", der ganze fünf "europäische Oscars" mit nach Hause nehmen durfte, u.a. eine Auszeichnung für Penélope Cruz als Beste Dastellerin. Den Ehrenpreis in Warschau erhielt der polnische Regisseur Roman Polanski für sein Lebenswerk.
 
4. Dezember 2006, 00.00 Uhr
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Verstöße gegen Verordnung der Stadt
0
Festnahmen bei Corona-Demos
Auch am vergangenen Samstag trafen in Frankfurt erneut sogenannte Corona-Skeptikerinnen und -Skeptiker auf angekündigten Gegenprotest. Die Polizei nahm mehrere Personen bei einer Kundgebung an der Weseler Werft fest, weil diese sich nicht an die Verordnung der Stadt hielten. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Messerangriff in der Altstadt
0
23-jähriger Sohn attackiert Eltern
In der Altstadt hat ein 23-Jähriger am Sonntagabend seine Eltern mit einem Messer angegriffen und diese schwer verletzt. Die Hintergründe der Tat sind bisher noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen versuchter Tötung aufgenommen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: red
 
 
Im Umfeld einer Baptisten-Gemeinde in Rödelheim sind am Wochenende vermehrt Corona-Fälle bekannt geworden. Inzwischen sind mindestens 107 Menschen aus Frankfurt und drei weiteren Landkreisen infiziert. Die Verantwortlichen haben inzwischen Versäumnisse eingeräumt. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Pixabay
 
 
 
Während einer Kontrolle zur Einhaltung der Corona-Verordnungen am Mainufer hat ein Mann einen 20 Kilogramm schweren Blumenkübel vom Eisernen Steg auf eine Polizistin geworfen. Der Täter ist flüchtig. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Pixabay
 
 
Die Stadt Frankfurt hat vergangene Woche die Baugenehmigung für das Großprojekt „Four“ erteilt. Auf dem Areal am Rossmarkt sollen zukünftig vier neue Hochhäuser entstehen. Neben Büroräumen sind unter anderem auch 650 Wohnungen dort vorgesehen. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Groß & Partner
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1538