Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
Startseite Alle NachrichtenGesellschaft
Zwist um Michael Paris' Spielmobile
 

0

Zwist um Michael Paris' Spielmobile

Michael Paris (Foto) klagte via Bild-Zeitung sein Leid: die roten Spielmobile seines Vereins Abenteuerspielplatz Riederwald würden mit Inkrafttreten der Umweltzone nur noch Schrottwert haben. In der Stadt fahren dürften die Dieselfahrzeuge ohne Rußfilter dann nämlich nicht mehr - und zahlreiche Kinderfeste würden damit ausfallen. Einziger Ausweg: Sondergenehmigungen. Oder neue Fahrzeuge. Für die fehlt dem Verein jedoch das Geld.

Nun kritisiert die Frankfurter CDU-Fraktion den SPD-Politiker und Landtagsabgeordneten Paris. Fraktionsvorsitzender Markus Frank sagt: "Ich bin überrascht, dass ein derart beliebter und erfolgreicher Verein, der mit sehr vielen Kindern und Erwachsenen arbeitet, über eine so abgasintensive und veraltete Fahrzeugflotte verfügt." Der nebenberufliche Tankstellenbesitzer und gelernte Kfz-Mechaniker Frank gibt Paris auch ein paar Tipps mit auf den Weg: "Da muss schlicht einmal der Rußrüssel zur Partikelmessung zum Einsatz kommen. Vermutlich arbeiten die Motoren mit Kraftstoffüberschuss, also zuviel Diesel, so dass das Verhältnis Kraftstoff zu Luft nicht stimmt und schwarze Schwaden aus dem Auspuff kommen." Frank gibt sich zudem zuversichtlich, das nach einem technischen Check der Spielmobile auch eine Ausnahmegenehmigung drin sei - die allerdings erteilt Verkehrsdezernent Lutz Sikorski. Und der ist bei den Grünen. Abwarten also.

Foto: Harald Schröder

 
9. Mai 2008, 08.27 Uhr
Nils Bremer
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
An der Haustür, am Telefon und im Internet versuchen Kriminelle, die Angst vor dem Coronavirus auszunutzen. Die Polizei warnt in den sozialen Netzwerken und in der App „hessenWARN“ daher vor den unterschiedlichen Betrugsmaschen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Luis Villasmil/Unsplash
 
 
Die Kontaktbeschränkungen werden bis 19. April bundesweit verlängert, das haben die Ministerpräsidenten und -präsidentinnen der Länder mit der Kanzlerin in einer Telefonkonferenz beschlossen. In Hessen werden derweil die Krankenhauskapazitäten aufgestockt. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: freestocks/Unsplash
 
 
Anklage wegen fahrlässiger Tötung
0
Sechsjährige stirbt nach Pilzvergiftung
2017 erlitten ein Vater und seine drei Töchter eine schwere Pilzvergiftung, die jüngste Tochter starb im Jahr darauf an den Folgen. Die Staatsanwaltschaft erhebt in diesem Zusammenhang nun Anklage gegen einen Arzt und eine Ärztin. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Harald Schröder
 
 
 
Coronavirus: Selbstgenähte Masken
1
Stich für Stich gegen Corona
In einer Bornheimer Wohnung entstehen seit etwa einer Woche selbstgenähte Schutzmasken. Jutta Huebener und Uli Becker nähen die Stücke ehrenamtlich, um das Risiko der Coronavirus-Übertragung zu minimieren. – Weiterlesen >>
Text: Elena Zompi / Foto: Jutta Huebener
 
 
Corona-Krise: Diakonie Frankfurt Offenbach
0
Lunchpakete für Obdachlose
Aufgrund der Corona-Pandemie brechen aktuell für wohnungs- und obdachlose Menschen viele Unterstützungsangebote weg. Das Diakonische Werk hat einen Spendenaufruf gestartet, um Lunchpakete in Frankfurt und Offenbach zu verteilen. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Symbolbild: istock/stockstudioX
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1529