eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop

Zwei für alle

Anlässlich der Tendence Lifestyle auf dem Messegelände gibt es zwei Off-Events im Stadt-Raum.

Während "fresch" (siehe aktuelles JOURNAL FRANKFURT, S. 10) den Citypark zwischen Eschenheimer Turm und Hilton Hotel bevölkert, findet nur fünf Gehminuten vom Messegelände, im Atelierfrankfurt (Hohenstauffenstraße 13-27), ein weiterer Event statt. Der Designersblock. Diese Ausstellungs- und Kommunikationsplattform der Londoner Veranstalter Piers Roberts und Rory Dodd ist zum zweiten Mal in Frankfurt und begleitet alle wichtigen Design-und Möbelmessen der Welt. Die Ausstellung wird von der Messe Frankfurt kuratiert.

Die 35 Künstler und Designer haben hier die Möglichkeiten, ihre neuen Entwürfe, Prototypen, Installationen, Produktideen zu präsentieren und einem breiten Design-affinen Publikum zugänglich zu machen. So findet man hier hippe Textilprodukten wie zusammenfaltbaren Laptoptaschen aus Filz oder Wolle, Möbel, Spielzeug und andere Accessoires, die das Leben auf jeden Fall interessanter machen. Ob die Objekte jedoch auch alltagstauglich sind, müssen die Besucher selbst entscheiden.


Der Designersblock soll aber nicht nur Ausstellungsort, sondern gleichzeitig auch Kommunikationsplattform und ein Platz zum entspannten Zusammensein sein. Deshalb ergänzen Vorträge, Chill-Out-Areas, Installationen und Partys das Event mit dem Underground-Touch.

Der Designersblock ist vom 25. bis 29.8. von 12 bis 20 geöffnet. Der Eintritt ist frei.
Foto: Messe Frankfurt

 
25. August 2006, 00.00 Uhr
julia söhngen
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
Der Klinikverbund Hessen wehrt sich gegen die Vorwürfe, Krankenhäuser hätten die Zahlen zur Auslastung ihrer Intensivbetten manipuliert. Nach einem Bericht des Bundesrechnungshofs waren die Kliniken in den vergangenen Tagen zunehmend in Kritik geraten.
Text: loe / Foto: Symbolbild © Imago/Reichwein
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
17. Juni 2021
Journal Kultur-Tipps
Klassik / Oper/ Ballett
  • 30 Minuten Orgelmusik
    St. Katharinenkirche | 16.30 Uhr
  • Quatuor Arod
    Alte Oper | 17.15 Uhr
  • Sophie Herr und Juin Lee
    Kirche am Campus | 19.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Mutter Courage und ihre Kinder
    Staatstheater Mainz | 19.30 Uhr
  • Oh Johnny Please Call Me
    Theater & nedelmann | 20.00 Uhr
  • Ausnahmezeit – Poetry Slam
    Bibliothekszentrum Sachsenhausen | 19.00 Uhr