Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
Startseite Alle NachrichtenGesellschaft
Wechsel bei der Senckenberg Gesellschaft
 

Wechsel bei der Senckenberg Gesellschaft

0

Klement Tockner wird neuer Generaldirektor

Foto: FWF/Luiza Puiu
Foto: FWF/Luiza Puiu
Zum Januar 2021 wird der Gewässerökologe Klement Tockner neuer Generaldirektor der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung. Damit tritt er die Nachfolge von Volker Mosbrugger an, der die Stelle seit 2009 besetzt.
Der Gewässerökologe Klement Tockner übernimmt zum Jahreswechsel 2021 die Stelle des Generaldirektors der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung. Das gab das Frankfurter Forschungsinstitut am Montag bekannt. Damit löst Tockner Volker Mosbrugger ab, der seit 2009 Generaldirektor der Senckenberg Gesellschaft ist. Seit 2005 war Mosbrugger Direktor des Forschungsinstituts und des Senckenberg Museums. Neben der Stelle als Generaldirektor wird Tockner zeitgleich eine Professur für Ökosystemwissenschaften am Fachbereich Biowissenschaften der Goethe-Universität übernehmen.

In einem internationalen Ausschreibungsverfahren habe Tockner die gemeinsame Findungskommission der Goethe-Universität Frankfurt und der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung überzeugen können, sagte die Präsidentin der Senckenberg Gesellschaft Beate Heraeus am Montag. Tockner zeige, dass europäische Wissenschaft international Denkanstöße geben könne. „Wir stehen vor großen Herausforderungen, die eine breite und herausragende Wissensbasis als Grundlage für rasches Handeln erfordern. Seine Differenzierung zwischen Wohlstand und Wohlergehen beschreibt den richtigen Weg“, so Heraeus.

Der Gewässerökologe war zuvor seit 2016 Präsident des Österreichischen Wissenschaftsfonds (FWF) und leitete die Österreichische Agentur für wissenschaftliche Integrität (ÖAWI). Nach seiner Promotion in Zoologie und Botanik an der Universität Wien forschte Tockner bereits in Ruanda, Uganda, Japan, Italien, der Schweiz und den USA. Zehn Jahre lang war er zudem Herausgeber der Zeitschrift „Aquatic Sciences“.
 
15. September 2020, 12.15 Uhr
jwe
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Neuinfektionen überfordern Gesundheitsamt
0
Entscheidung über Weihnachtsmarkt soll bald fallen
Ob der Weihnachtsmarkt stattfinden kann, ist vonseiten der Politik noch nicht geklärt, eine Entscheidung soll jedoch bald fallen. Das Gesundheitsamt kann aufgrund der vielen Neuinfektionen trotz der Hilfe durch die Bundeswehr keine vollständige Rückverfolgung mehr leisten. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: © Holger Ullmann
 
 
Siegerentwurf prämiert
0
Neues Rebstockbad bis 2025
Das neue Rebstockbad soll mehr als 18 000 Quadratmeter groß werden und über 2000 Quadratmeter Wasserfläche haben. Am Donnerstag wurde der Siegerentwurf für Frankfurts größtes Bad prämiert. Es soll bis 2025 fertig gestellt werden und 90 Millionen Euro kosten. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Frankfurter Bäder, Wettbewerb Neubau Rebstockbad, 1. Preis; © Geising + Böker Architekten BDA
 
 
Am 1. November 1957 wird in einer Wohnung in der Frankfurter Innenstadt die Leiche einer 24-jährigen Prostituierten gefunden. Die Reihe an Ermittlungspannen ließen damals viele spekulieren: Sollte der Mord an der Prostituierten etwa nie aufgeklärt werden? – Weiterlesen >>
Text: Elena Zompi / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
 
Schutzmaßnahmen in der Gastronomie
0
Gegen Kälte, Viren und Sperrstunden
Um ihren Gästen trotz Kälte, Sperrfristen und Hygiene-Regelungen einen angenehmen und sicheren Besuch zu ermöglichen, hat die Frankfurter Gastronomie-Branche bereits Millionen investiert. Neben Heizpilzen und Glaswänden werden auch im Innenbereich Maßnahmen getroffen. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Sascha Euler
 
 
Mehr Ausbrüche in privaten Haushalten
0
Mehr als 11 000 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden
Am Mittwoch wurde in Deutschland mit 11 287 Neuinfektionen ein neuer Höchstwert innerhalb von 24 Stunden erreicht. Das Robert-Koch-Institut appelliert an die Bevölkerung, sich weiterhin an die Hygienevorschriften zu halten. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Unsplash
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1573