eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Foto: Imago/Jan Huebner
Foto: Imago/Jan Huebner

Verlosung

Demokratietour mit Oberbürgermeister Peter Feldmann

Demokratie und Wein: Darum geht es am 12. August auf einer Tour mit dem Oberbürgermeister. Peter Feldmann führt Interessierte von Frankfurt durch den Rheingau, wo es sowohl Demokratie- als auch Weinorte zu entdecken gibt. Das JOURNAL FRANKFURT verlost Karten.
Die Paulskirche als Wiege der Demokratie ist jedem Frankfurter beziehungsweise jeder Frankfurterin bekannt, doch welche Orte in der Region haben außerdem eine Bedeutung für die deutsche Demokratiegeschichte? Auf einer Demokratietour führt Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) die JOURNAL FRANKFURT-Leserinnen und -Leser durch den Rheingau und gibt Antworten auf diese Frage.

Thematisch wird es bei der Tour noch um ein weiteres Element gehen, das neben der gemeinsamen Demokratiegeschichte die Region miteinander verbindet: den Weinbau. Das Anbaugebiet Rheingau, mit dem Frankfurter Lohrberg als östlichsten Ausläufer, ist in der Region FrankfurtRheinMain beheimatet.

Die Tour startet am Donnerstag, den 12. August um 9.00 Uhr an der Weinstube im Römer. Von dort aus geht es zum Lohrberg, dem Weingut der Stadt Frankfurt in Hochheim am Main, dem Hallgartener Kreis (inklusive Weinprobe) und dem Bretanohaus in Oestrich-Winkel, wo die Baronin von Brentano eine Führung geben wird. Anschließend wird das Hotel Krone in Assmannshausen angesteuert, wo es neben einer Besichtigung des Freiligrath-Zimmers und Turmzimmers „Deutsche Einheit“ Kaffee und Kuchen geben wird. Die Rückfahrt nach Frankfurt erfolgt um 18.30 Uhr, die voraussichtliche Ankunft wird um 19.30 Uhr sein.

Das JOURNAL FRANKFURT verlost 15 x 2 Karten. An dem Gewinnspiel können Sie hier teilnehmen. Der Teilnahmeschluss ist der 10. August.
 
4. August 2021, 13.10 Uhr
red
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
Nach dem mutmaßlichen Raserunfall im Ostend im November 2020, bei dem zwei Menschen ums Leben kamen, hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt Anklage gegen den Fahrer erhoben. Er muss sich unter anderem wegen des Verdachts des zweifachen Mordes verantworten.
Text: Laura Oehl / Foto: Bernd Kammerer
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
18. September 2021
Journal Kultur-Tipps
Klassik / Oper/ Ballett
  • Norma
    Oper Frankfurt | 18.00 Uhr
  • hr-Sinfonieorchester
    Stadttheater Gießen | 20.00 Uhr
  • Delian Quartett
    Schloss Johannisburg | 20.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Quichotte
    Hessisches Staatstheater Wiesbaden | 19.30 Uhr
  • Der kleine Prinz
    Velvets Theater | 20.00 Uhr
  • Sommersprossen – oder die Verwunderung des Menschseins
    Gallus Theater | 20.00 Uhr
Kinder
  • Stein auf Stein
    Theaterhaus | 17.00 Uhr
  • Drollo und Drollolinchen
    Frankfurter Puppentheater – Haus Sindlingen | 15.30 Uhr
  • Krümel und Stelze
    Mainzer Kammerspiele | 11.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Tapeworms und Daens
    Hafen 2 | 19.30 Uhr
  • Tobias Weindorf Trio
    Stadtkirche | 19.30 Uhr
  • LandesJugendJazzOrchester Hessen
    Wasserburg | 12.00 Uhr
Kunst
  • Ersatzkunst in Frankfurt. Die Wüsten-Jahre 1975-1985
    AusstellungsHalle | 14.00 Uhr
  • Facing Britain
    Kunsthalle Darmstadt | 11.00 Uhr
  • Gerald Domenig und Thomas Bechinger
    Kai Middendorff | 11.30 Uhr
Kinder
  • Pop-Up Dinner – Vom Acker auf den Tisch
    Dottenfelderhof | 16.00 Uhr
  • Drollo und Drollolinchen
    Frankfurter Puppentheater – Haus Sindlingen | 15.30 Uhr
  • Krümel und Stelze
    Mainzer Kammerspiele | 11.00 Uhr