Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
Startseite Alle NachrichtenGesellschaft
Turnen entlang der Skyline
 

0

Turnen entlang der Skyline

Seit heute stimmen einhundert Großplakate im gesamten Stadtgebiet auf das Internationale Deutsche Turnfest 2009 ein. Sportdezernentin Daniela Birkenfeld legte auf dem Römerberg selbst mit Hand an an der Werbefläche, auf der Frauen und Männer entlang der Skyline turnen. Zur Seite stand ihr dabei Turnfest-Maskottchen Struwwel.

"Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Frankfurt am Main sollen aufmerksam gemacht werden auf eine Veranstaltung, die die ganze Stadt bewegen wird. Es wird fast immer und fast überall etwas los sein in Frankfurt. Die Bürger in der Stadt können und sollen an dem großen Fest teilhaben und teilnehmen", sagte Stadträtin Birkenfeld.

Gemeinsam stellten die Sportdezernentin und Struwwel das erste der zwei städtischen Plakate vor, die laut Birkenfeld auf eine einzigartige Großveranstaltung für Frankfurt und die ganze Region hinweisen. Das Turnfest ist die größte Breitensportveranstaltung der Welt.

Parallel haben auch die Turner mit der Straßenwerbung für das Großereignis begonnen. Sie werben in der ersten Phase mit der Abschlussgala am 5. Mai in der Commerzbank-Arena.

Vom 30. Mai bis 5. Juni werden rund 80.000 Turner und Besucher in der Bankenmetropole erwartet, die bei einem vielfältigen und spannenden Rahmenprogramm auch abseits der Sportveranstaltungen ihre eigenen "Brücken schlagen" können. pia
 
7. April 2009, 17.35 Uhr
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
An der Haustür, am Telefon und im Internet versuchen Kriminelle, die Angst vor dem Coronavirus auszunutzen. Die Polizei warnt in den sozialen Netzwerken und in der App „hessenWARN“ daher vor den unterschiedlichen Betrugsmaschen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Luis Villasmil/Unsplash
 
 
Die Kontaktbeschränkungen werden bis 19. April bundesweit verlängert, das haben die Ministerpräsidenten und -präsidentinnen der Länder mit der Kanzlerin in einer Telefonkonferenz beschlossen. In Hessen werden derweil die Krankenhauskapazitäten aufgestockt. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: freestocks/Unsplash
 
 
Anklage wegen fahrlässiger Tötung
0
Sechsjährige stirbt nach Pilzvergiftung
2017 erlitten ein Vater und seine drei Töchter eine schwere Pilzvergiftung, die jüngste Tochter starb im Jahr darauf an den Folgen. Die Staatsanwaltschaft erhebt in diesem Zusammenhang nun Anklage gegen einen Arzt und eine Ärztin. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Harald Schröder
 
 
 
Coronavirus: Selbstgenähte Masken
1
Stich für Stich gegen Corona
In einer Bornheimer Wohnung entstehen seit etwa einer Woche selbstgenähte Schutzmasken. Jutta Huebener und Uli Becker nähen die Stücke ehrenamtlich, um das Risiko der Coronavirus-Übertragung zu minimieren. – Weiterlesen >>
Text: Elena Zompi / Foto: Jutta Huebener
 
 
Corona-Krise: Diakonie Frankfurt Offenbach
0
Lunchpakete für Obdachlose
Aufgrund der Corona-Pandemie brechen aktuell für wohnungs- und obdachlose Menschen viele Unterstützungsangebote weg. Das Diakonische Werk hat einen Spendenaufruf gestartet, um Lunchpakete in Frankfurt und Offenbach zu verteilen. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Symbolbild: istock/stockstudioX
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1529