Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
 

0

Stimmen zur Wahl

Ulrich Wilken (Die Linke/WASG): Ich bin mehr als zufrieden, denn normalerweise haben wir unter einer geringen Wahlbeteiligung eher zu leiden. Wir haben es geschafft, unsere Wähler zu mobilisieren."



Horst Schäfer (unabhängiger Kandidat): Gegen eine Materialschlacht, wie die der großen Parteien, ist schwer zu bestehen. Ebenso gegen die Plattheit der Argumente. Tiefpunkt war für mich das Plakat mit dem Hund, so etwas Infantiles hätte ich nicht erwartet.
Ich werde mich mit meinem Anwalt beraten, ob die Wahl anzufechten ist. Doch man muss das realistisch sehen: das Ergebnis ist so eindeutig, das wohl kein Gericht entscheiden wird, das Ergebnis hätte sich durch das Abhängen der Wahlplakate maßgeblich verändert.



Udo Corts, Kultusminister und CDU-Chef Frankfurt: Diese Wahl hat gezeigt, dass die Menschen hinter Petra Roth stehen. Hätten die Menschen Veränderung gewollt, so hätten sie auch zahlreicher ihre Stimmen abgegeben.



Volker Stein, Fraktionschef der FDP: Ich glaube, dass nicht zuletzt auch wir unseren Teil zum guten Ergebnis von Petra Roth beigetragen haben. Wir stehen zu ihrer Politik und freuen uns über ihr sehr gutes Abschneiden. Die Wahl sollte man nicht mit der Kommunalwahl zusammenlegen. Die hessische Gemeindeordnung ist ein über Jahrzehnte gewachsenes Instrument. In vielen kleineren Gemeinden hat sich dieser Rhythmus bewährt - das sollte man mit bedenken.



Wolfgang Hübner (Freie Wähler/ BFF) - Er will nicht mehr mit uns sprechen, da wir eines der mit ihm geführten Interviews nicht gedruckt haben un duns über seine Homepage lustig machten. Bei erstem irrt der herr, bei letzterem kann man ihm Recht geben ...

 
29. Januar 2007, 13.41 Uhr
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Die Stadt Langen reagiert auf die „chaotischen Zustände“ des vergangenen Wochenendes: Der Waldsee ist trotz heißer Temperaturen bis auf Weiteres für Besucherinnen und Besucher gesperrt. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: red
 
 
Am Mittwoch zeigt die ARD-Sendung „Aktenzeichen XY...ungelöst“ den Überfall eines Geldboten an der Ikea-Filiale in Nieder-Eschbach vom November 2019. Noch immer sucht die Polizei Frankfurt nach sachdienlichen Hinweisen zu dem Tatverdächtigen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: © Polizei Frankfurt
 
 
Lübcke-Prozess: Tag zehn
0
In die Ecke gedrängt
Am Montag, dem zehnten Verhandlungstag, wurde die Befragung des Hauptangeklagten Stephan Ernst im Lübcke-Prozess fortgeführt. Dabei ging es unter anderem verstärkt um die Rolle des Mitangeklagten Markus H. – Weiterlesen >>
Text: Elena Zompi / Foto: picture alliance/dpa/Getty Images Europe/Pool | Thomas Lohnes
 
 
 
Drei Personen leicht verletzt
0
Baustellenbrand im Gutleutviertel
Am Montagnachmittag ist es auf einer Baustelle im Gutleutviertel zu einem Brand gekommen. Dabei wurden mehrere Bauarbeiter leicht verletzt. Auslöser des Brandes war ein Müllcontainer. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Brandstiftung. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: © Feuerwehr Frankfurt
 
 
Transporter-Diebstahl in Griesheim
0
72-jähriger Radfahrer verfolgt mutmaßlichen Dieb
Verfolgungsjagd mit dem Fahrrad: Ein 72-Jähriger fuhr am Freitag einem gestohlenen Transporter hinterher und verständigte währenddessen die Polizei. Schließlich traf der Mann noch vor den Beamten bei dem Tatverdächtigen ein. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Unsplash
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1556