eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop

Skater fahren in die Septembernacht

Am 5. September gehen die Dienstagsskater wieder auf ihre beiden nächtlichen Runden durch die Stadt. Die Strecke ist diesmal 34 Kilometer lang, mit einer ersten Pause nach 16 und dem Ende der ersten Runde nach 21 Kilometern. Start ist wie jeden Dienstag um 20.30 Uhr am Tiefkai des
Deutschherrnufers an der Ignatz-Bubis-Brücke, wo gegen 23 Uhr auch das Ziel sein wird. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko,sicheres Fahren und Bremsen wird vorausgesetzt. Das Sportamt empfiehlt, die
komplette Schutzausrüstung inklusive Helm und reflektierenden Warnblink-Lichtern zu tragen.
 
1. September 2006, 00.00 Uhr
red
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
Über den Tellerrand Frankfurt e. V.
„Wir glauben an das Kennenlernen“
Bereits zum zweiten Mal organisiert der Frankfurter Verein „Über den Tellerrand“ das interkulturelle Projekt „Begegnungswerkstatt Deutschland“. Ab dem 29. Juni treffen sich dabei regelmäßig Menschen mit oder ohne Flucht- und Migrationserfahrung zum gemeinsamen Austausch.
Text: Margaux Adam / Foto: Über den Tellerrand Frankfurt e. V.
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
22. Juni 2021
Journal Kultur-Tipps
und sonst
  • Zoo Frankfurt
    Zoo Frankfurt | 09.00 Uhr
  • Ich, Du und der Andere
    Haus am Dom | 19.30 Uhr
  • Mit der Expertin im Kleiderschrank – Ihre Outfits neu kombiniert
    Frankfurter Stadtevents | 17.00 Uhr