Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
 
Auf der Gedenkveranstaltung zum Jahrestag des rassistischen Attentats von Hanau hielten sich die Gäste aus der Politik deutlich zurück. Vor allem die Angehörigen sollten Raum haben, der neun Opfer zu gedenken. In Frankfurt erinnerte man mit einer Kundgebung an die Verstorbenen. – Weiterlesen >>
Text: Laura Oehl/Sina Eichhorn / Foto: Kai Pfaffenbach
 
 
Die bei Bauarbeiten im Stadtteil Niederrad gefundene Weltkriegsbombe konnte am Sonntag erfolgreich entschärft werden. Zuvor war es jedoch zu Unterbrechungen gekommen, da sich einzelne Personen im Evakuierungsbereich aufgehalten hatten. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Kampfmittelräumdienst RP Darmstadt
 
 
Demokratiefeindlicher Angriff
0
Hanau-Gedenkplakate beschmiert
Unbekannte haben im Frankfurter Stadtteil Bockenheim zwei Gedenkplakate für die Opfer des rassistisch motivierten Attentats in Hanau mit Hakenkreuzen beschmiert. Die Polizei bittet um Hinweise. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: nil
 
 
 
Neun Menschen verloren am 19. Februar 2020 bei einem rassistischen Attentat in Hanau ihr Leben. Ein Jahr später haben die Angehörigen der Opfer gleich mehrere Kämpfe zu führen: gegen das Vergessen, gegen Rassismus – und für Antworten auf viele offene Fragen. – Weiterlesen >>
Text: Laura Oehl / Foto: picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Michael Probst
 
 
Auch ein Jahr nach dem rassistischen Anschlag von Hanau kehrt für die Angehörigen der neun Opfer keine Ruhe ein. Sie sehen in dem Vater des Attentäters eine Bedrohung und haben nun Anzeige gegen den 73-Jährigen erstattet. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: picture alliance/dpa | Nicolas Armer
 
 
Hessen erhält mehr Impfdosen. Rund 75 000 Bürgerinnen und Bürger bekommen daher ab Samstag die Möglichkeit, ihren Impftermin telefonisch oder online vorzuverlegen. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Unsplash/Steven Cornfield
 
 
4500 Menschen betroffen
0
Bombenentschärfung am Sonntag
Bei Bauarbeiten wurde am Dienstag eine Weltkriegsbombe in Niederrad gefunden. Der 500 Kilogramm schwere Blindgänger soll am Sonntag entschärft werden; 4500 Menschen müssen dafür ihre Wohnungen verlassen. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Archivbild © Kampfmittelräumdienst
 
 
Care-Pakete für Wohnungslose
0
Junge Frankfurterinnen starten Hilfsaktion
Um wohnungslose Menschen in Frankfurt zu unterstützen, haben zwei junge Frankfurterinnen eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Gemeinsam wollen sie Ende Februar Care-Pakete mit Decken, Masken, Socken und Snacks verteilen. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
 
Offener Brief an Bouffier und Lorz
0
Stadtelternbeirat fordert Perspektiven
In einem offenen Brief an Ministerpräsident Volker Bouffier und Kultusminister Alexander Lorz haben Frankfurter Eltern Kritik an der Öffnungs-Strategie für hessische Schulen geübt. Neben mehr Planbarkeit fordern sie auch eine Lockerung der Abstandsregeln. – Weiterlesen >>
Text: loe / Foto: Symbolbild © Unsplash
 
 
Spahn will kostenlose Corona-Tests
0
EMA prüft neuen Impfstoff
Mit dem Impfstoff des Pharmaunternehmens Janssen könnte bald der erste Wirkstoff gegen das Coronavirus zugelassen werden, von dem nur eine Dosis geimpft werden müsste. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will derweil die nationale Teststrategie erweitern. – Weiterlesen >>
Text: loe / Foto: Symbolbild © Unsplash/Steven Cornfield
 
 
1  2  3  4  5  6  7  ...  1603