Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
 

0

Rekordstart für Bond

"Casino Royale" ist weiter auf Rekordjagd! Am vergangenen Wochenende lockte das 21. James-Bond-Abenteuer 1.334.947 begeisterte Zuschauer in die bundesdeutschen Kinos und spielte bereits 9,807.520 Mio. Euro ein. Damit gelang "Casino Royale" in Deutschland der beste Start eines Bond-Films aller Zeiten! (Zum Vergleich: Der bisherige Box Office Rekordhalter "Stirb an einem anderen Tag" spielte im gleichen Zeitraum knapp 8,9 Mio. Euro ein; der Besucher-Rekordhalter "Goldeneye" kam auf 1.330.677 Besucher.) Schon seit Tagen waren für manche ausverkaufte Vorstellungen keine Tickets mehr zu bekommen. Rund zwei von drei Kinokarten wurden am vergangenen Wochenende für "Casino Royale" gelöst. Das entspricht einem Marktanteil von 64% und einem herausragenden Schnitt von 1.591 Besuchern pro Kopie!
Erste Zuschauerbefragungen von First Movies International belegen, dass der Film bei den deutschen Kinogängern hervorragend ankommt: 83% bewerten ihn mit "sehr gut" und "gut" (die Norm liegt bei 55%). Die Wiederempfehlungsrate liegt bei über 50% (Norm: 40%). Der berühmteste Geheimagent im Dienste Ihrer Majestät wird die deutschen Kinos also voraussichtlich noch lange fest im Griff haben.

Daniel Craig stürmt mit seinem furiosen Debüt als James Bond derzeit weltweit die Kinocharts und setzt neue Maßstäbe in der Geschichte der Bond-Filme.
 
28. November 2006, 00.00 Uhr
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
An der Haustür, am Telefon und im Internet versuchen Kriminelle, die Angst vor dem Coronavirus auszunutzen. Die Polizei warnt in den sozialen Netzwerken und in der App „hessenWARN“ daher vor den unterschiedlichen Betrugsmaschen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Luis Villasmil/Unsplash
 
 
Die Kontaktbeschränkungen werden bis 19. April bundesweit verlängert, das haben die Ministerpräsidenten und -präsidentinnen der Länder mit der Kanzlerin in einer Telefonkonferenz beschlossen. In Hessen werden derweil die Krankenhauskapazitäten aufgestockt. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: freestocks/Unsplash
 
 
Anklage wegen fahrlässiger Tötung
0
Sechsjährige stirbt nach Pilzvergiftung
2017 erlitten ein Vater und seine drei Töchter eine schwere Pilzvergiftung, die jüngste Tochter starb im Jahr darauf an den Folgen. Die Staatsanwaltschaft erhebt in diesem Zusammenhang nun Anklage gegen einen Arzt und eine Ärztin. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Harald Schröder
 
 
 
Coronavirus: Selbstgenähte Masken
1
Stich für Stich gegen Corona
In einer Bornheimer Wohnung entstehen seit etwa einer Woche selbstgenähte Schutzmasken. Jutta Huebener und Uli Becker nähen die Stücke ehrenamtlich, um das Risiko der Coronavirus-Übertragung zu minimieren. – Weiterlesen >>
Text: Elena Zompi / Foto: Jutta Huebener
 
 
Corona-Krise: Diakonie Frankfurt Offenbach
0
Lunchpakete für Obdachlose
Aufgrund der Corona-Pandemie brechen aktuell für wohnungs- und obdachlose Menschen viele Unterstützungsangebote weg. Das Diakonische Werk hat einen Spendenaufruf gestartet, um Lunchpakete in Frankfurt und Offenbach zu verteilen. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Symbolbild: istock/stockstudioX
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1529