eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Symbolbild © Adobe Stock/Chalabala
Foto: Symbolbild © Adobe Stock/Chalabala

Polizei fahndet nach Täter

48-Jähriger bei Schießerei in Offenbach getötet

Ein 48-Jähriger ist am Sonntagabend in einer Bar in Offenbach erschossen worden, ein weiterer Mann wurde schwer verletzt. Die Polizei fahndet noch immer nach dem Täter und schließt nicht aus, dass ihm weitere Personen bei der Flucht geholfen haben.
Update, 12. September, 14.40 Uhr: Wie das Polizeipräsidium Südhessen und die Staatsanwaltschaft Darmstadt am Nachmittag mitteilten, soll der Täter mit einem weißen Fahrzeug zum Tatort gekommen sein, bevor er in der Bar „Black Diamond“ offenbar gezielt auf eine Personengruppe schoss. Gefahndet wird aktuell nach einem 30- bis 40-jährigen Mann, er soll einen schwarzen Pullover, eine schwarze Baseball-Cap und dunkelblaue Jeans getragen haben.

Ursprüngliche Meldung, 12. September, 10.57 Uhr:

In Offenbach ist am Sonntagabend ein 48-jähriger Mann offenbar durch mehrere Schüsse getötet worden. Wie die Polizei in Offenbach mitteilte, wurde zudem ein weiterer, 45-jähriger Mann schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Gleich nach der Tat hatte die Polizei eine Großfahndung eingeleitet, bei der auch ein Hubschrauber zum Einsatz kam; auch am Montagvormittag wurde noch nach dem Täter gefahndet.

Wie die Polizei am Montag auf Nachfrage bestätigte, fielen die Schüsse am Sonntagabend gegen 20.15 Uhr in einer Bar an der Ecke Hebestraße/Friedhofstraße in der Offenbacher Innenstadt. Nach der Tat war die Polizei mit einem Großaufgebot vor Ort und sperrte den Bereich weiträumig ab. Wie viele Schüsse genau fielen, ist noch unklar; auch zu den Hintergründen ist bisher nichts bekannt.

Aktuell gehe man von einem Täter aus, so ein Polizeisprecher, es könne jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass weitere Personen beteiligt sind, die möglicherweise in einem Fluchtfahrzeug gewartet haben. Die Polizei sucht daher nach Zeuginnen und Zeugen: Wer am Wochenende selbst Gast in der Bar war oder Hinweise zum Täter oder dem weißen Fahrzeug geben kann, wird gebeten, sich unter der Nummer 069/8098-1234 bei der Kriminalpolizei in Offenbach zu melden.
 
12. September 2022, 10.57 Uhr
loe
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
Die Hessische Landesregierung hat ihre Corona-Schutzverordnung an das Bundesinfektionsgesetz angepasst. Somit gilt ab Samstag eine FFP2-Maskenpflicht im Fernverkehr. Weitere neue Regeln oder Lockerungen gibt es jedoch nicht.
Text: sfk / Foto: AdobeStock/1take1shot
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
2. Oktober 2022
Journal Kultur-Tipps
Theater / Literatur
  • Kabale und Liebe
    Staatstheater Mainz | 15.00 Uhr
  • Blues Brothers
    Hessisches Staatstheater Wiesbaden | 18.00 Uhr
  • Der süßeste Wahnsinn
    Willy–Brandt–Halle | 16.00 Uhr
Kunst
  • Korallenriff
    Senckenberg, Forschungsinstitut und Naturmuseum | 09.00 Uhr
  • PotzBlitz! Vom Fluch des Pharao bis zur Hate Speech
    Museum für Kommunikation | 10.00 Uhr
  • Das Ende der Rache?
    Jüdisches Museum | 11.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Die Zauberflöte
    Oper Frankfurt | 18.00 Uhr
  • Rigoletto
    Hessisches Staatstheater Wiesbaden | 18.00 Uhr
  • Junge Talente der Cello Meisterkurse
    Casals Forum | 21.15 Uhr
Kinder
  • Emil und die Detektive
    Papageno-Musiktheater im Palmengarten | 16.00 Uhr
  • Blau
    Hessisches Staatstheater Wiesbaden | 15.00 Uhr
  • See You
    Schauspiel Frankfurt | 20.00 Uhr
Kinder
  • Emil und die Detektive
    Papageno-Musiktheater im Palmengarten | 16.00 Uhr
  • Blau
    Hessisches Staatstheater Wiesbaden | 15.00 Uhr
  • See You
    Schauspiel Frankfurt | 20.00 Uhr
und sonst
  • Frankfurter Oktoberfest
    Zeltpalast am Deutsche Bank Park | 10.30 Uhr
  • Das Fürstliche Gartenfest und Feinwerk
    Schloss Fasanerie | 10.00 Uhr
  • Mittelaltermarkt
    Brentanobad | 12.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Ragawerk Record Release Party
    Titania | 20.00 Uhr
  • hr-Bigband
    Casals Forum | 11.00 Uhr
  • Jochen Diestelmeyer
    Brotfabrik | 20.00 Uhr
Freie Stellen