eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Foto: Bernd Reisig Stiftung
Foto: Bernd Reisig Stiftung

Oster-Essen für Obdachlose

Grüne Soße für 2000 Hilfsbedürftige

Die Bernd Reisig Stiftung will kommenden Karfreitag trotz steigender Infektionszahlen ein Oster-Essen für Obdachlose ausrichten. In fünf hessischen Städten gibt es neben der kostenlosen Mahlzeit auch eine Geschenktüte mit Schutzmasken für Hilfsbedürftige.
Erst wurde ein harter Lockdown über die Osterfeiertage beschlossen, dann wieder rückgängig gemacht. Die politischen Beschlüsse der vergangenen Tage stellten zuletzt auch die Ausrichtung des eigentlich geplanten Oster-Brunchs für Obdachlose der Bernd Reisig Stiftung infrage. Aus dem Brunch wurde schließlich ein Oster-Essen; doch findet das Ereignis wie geplant an Karfreitag statt?

Darauf gab nun der Vorsitzende der Stiftung, Bernd Reisig selbst, Auskunft: „Ich gehe fest davon aus, dass die Verköstigung der hilfsbedürftigen Menschen stattfinden wird“, erklärte er. Er und sein Team hätten die Essensausgabe seit Monaten organisiert, so Reisig, und alle möglichen Hygiene- und Abstandsregeln berücksichtigt. Außerdem finde die Essensausgabe im Freien statt und alle Helfer trügen Masken und Schutzkleidung. „Wir haben bewusst die Ausgabe des Essens auf eine Zeitspanne von vier Stunden entzerrt, um Menschenschlangen an unseren Ständen zu verhindern“, machte Reisig deutlich.

Die Stiftung wird an Karfreitag, den 2. April, von 12 bis 16 Uhr ein Oster-Essen bestehend aus Grüner Soße, Eiern und Kartoffeln sowie eine Geschenktüte mit Masken an circa 2000 Hilfsbedürftige verteilen. Neben einer Essensausgabe am Frankfurter Römerhöfchen/Rathaus werden zahlreiche freiwilligen Helfer:innen ihre Stände auch in Kassel, Darmstadt, Offenbach und Wiesbaden aufschlagen. Für Bernd Reisig mache es nämlich wenig Sinn, „die Menschen an Ostern alleine zu lassen, die sowieso schon durch die Pandemie am härtesten betroffen sind.“

Das Oster-Essen sei laut Reisig umso wichtiger, da die meisten Hilfseinrichtungen für Obdachlose über die Feiertage ebenfalls geschlossen oder stark verringerte Kapazitäten in ihren Räumlichkeiten hätten. In Kassel gibt es noch vereinzelte Plätze für freiwillige Helfer, die sich über die Stiftungs-Homepage anmelden können.
 
29. März 2021, 11.52 Uhr
mad
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
Frankfurt rückt der Vermüllung der Stadt und der Grünflächen zu Leibe. Einen besonderen Fokus legt die neu gebildete Einheit der Stadtreinigung unter dem Namen #cleanffm Express auf Hotspots wie den Hafenpark. Investiert werden dafür zwei Millionen Euro jährlich.
Text: Margaux Adam / Foto: Bernd Kammerer
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
25. Juli 2021
Journal Kultur-Tipps
Kunst
  • White Wedding
    Liebieghaus Skulpturensammlung | 10.00 Uhr
  • Lee Miller
    Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim | 10.00 Uhr
  • Magnetic North
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 10.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Fahrende Musiker in Rheinhessen
    Weingut Baron Knyphausen | 16.00 Uhr
  • Kammerphilharmonie Frankfurt
    Innenstadt | 16.00 Uhr
  • Bomsori Kim, Maximilian Hornung und Fabian Müller
    Schloss Johannisberg | 19.00 Uhr
Kunst
  • Der Palmengarten – Das Tor zur Welt der Pflanzen
    Palmengarten | 09.00 Uhr
  • Lee Miller
    Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim | 10.00 Uhr
  • Magnetic North
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 10.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Der Mieter oder das Geheimnis um Jack The Ripper
    Neue Bühne Darmstadt | 18.00 Uhr
  • Sky Du Mont und Christine Schütze
    Schlösschen Michelbach | 18.00 Uhr
  • Isch glaab dir brennt de Kittel
    Bürgerhaus Sprendlingen | 19.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Karo Lynn, Ansa Sauermann,Tiemo Hauer, Black Sea Dahu und Guacáyo
    Hafen 2 | 15.00 Uhr
  • Alex im Westerland
    Batschkapp | 19.30 Uhr
  • Brass Band Hessen
    Wasserburg | 12.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Karo Lynn, Ansa Sauermann,Tiemo Hauer, Black Sea Dahu und Guacáyo
    Hafen 2 | 15.00 Uhr
  • Kammerphilharmonie Frankfurt
    Innenstadt | 16.00 Uhr
  • Brass Band Hessen
    Wasserburg | 12.00 Uhr
Kinder
  • Moby Dick
    Theater Moller-Haus | 20.00 Uhr
  • Farbenpracht auf der Wiese und am Wegesrand – Augen auf für die Farben der Natur
    Bioversum Kranichstein | 14.00 Uhr
  • Himmel Blau, Frosch Grün, Zitronen Gelb
    Weltkulturen Museum | 15.00 Uhr