eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop

Nur noch bis Sonntag: Humanism in China

Na, gestern Abend auch im Museum für Moderne Kunst gewesen? Unwahrscheinlich wär’s nicht, denn am langen MMK-Mittwoch (bis 20 Uhr geöffnet) war die Schau „Humanism in China“ fast schon überbevölkert. Kein Wunder, denn die ausgestellten Fotografien sind mitten aus dem prallen chinesischen Leben gegriffen – und nur noch bis Sonntag im „Tortenstück“ zu sehen. Anrührend und komisch, tieftraurig und lebensfroh, die fantastischen Aufnahmen sind wie eine Reise in eine andere Welt und jede erzählt kleine Geschichten ohne viele Worte. Mehr kann man von Fotografie nicht erwarten.

Museum für Moderne Kunst
Domstraße 10, Öffnungzeiten: Di 10–17 Uhr, Mi 10–20 Uhr, Do–So 10 – 17 Uhr, Mo geschlossen

Foto: Veranstalter

 
24. August 2006, 00.00 Uhr
Nils Bremer
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
Der Klinikverbund Hessen wehrt sich gegen die Vorwürfe, Krankenhäuser hätten die Zahlen zur Auslastung ihrer Intensivbetten manipuliert. Nach einem Bericht des Bundesrechnungshofs waren die Kliniken in den vergangenen Tagen zunehmend in Kritik geraten.
Text: loe / Foto: Symbolbild © Imago/Reichwein
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
17. Juni 2021
Journal Kultur-Tipps
Klassik / Oper/ Ballett
  • 30 Minuten Orgelmusik
    St. Katharinenkirche | 16.30 Uhr
  • Quatuor Arod
    Alte Oper | 17.15 Uhr
  • Sophie Herr und Juin Lee
    Kirche am Campus | 19.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Mutter Courage und ihre Kinder
    Staatstheater Mainz | 19.30 Uhr
  • Oh Johnny Please Call Me
    Theater & nedelmann | 20.00 Uhr
  • Ausnahmezeit – Poetry Slam
    Bibliothekszentrum Sachsenhausen | 19.00 Uhr