Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
 

0

Nicht mehr feierlich

Ob da ein tieferer Grund dahinter steckt, diesen weiteren Abend im Rahmen der 30-Jahr-Feiern der Batschkapp als No Müsli Fetival anzukündigen? Ok - wir erleben Krauts, aber eben keinen Kraut Rock für alt gewordene Brotbeutel(träger). Dabei: die legendären Straßenjungs, die einst mit ihrem Album "Dauerlutscher" von der Frankfurter CBS (heute Sony und Teil von Sony/BMG) als Frankfurter Konkurrenz zu den ersten Hamburger Punkbands ins Rennen geschickt wurde, eine - na ja - halb gecastete Band, die sich dann schnell unter Nils Selzer Führung emanzipierte und zu den Prima-Beat-Kapelle und später ein Rock´n´Roll Band wurde. Sieht ganz so aus, als käme Nils für diesen Gig eigens aus seinem Altersruhesitz irgendwo jenseits des Rheines wieder mal nach Frankfurt. Ansonsten noch dabei: Nylon Euter, ein einstmals schriller bunter Haufen aus der Gegend um (Bas) Camberg und einer Szenekneipe namens - jawoll, ja - Herpes. Leider nicht dabei: die mega charmante Sängerin Gunne Wagner. Stattdessen als Gast angekündigt ein anderer Camberger: Markus "Gib Gas ich will Spaß" Mörl. Dritte Band des Abends aus dem fernen Limburg/Diez: Die Radierer (unser Bild), auch ein Urgestein des deutschen Post Punks.
Text/Foto: Detlef Kinsler
 
28. November 2006, 00.00 Uhr
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Die Notbetreuung der Kita- und Schulkinder wird in den Osterferien ausgebaut. Das teilten Gesundheitsminister Kai Klose und Kultusminister Alexander Lorz am Freitagmittag mit. Darüber hinaus informierten sie über die Betten-Kapazität in den Krankenhäusern. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Element5Digital/Unsplash
 
 
Toilettenpapier-Zwischenfall
0
Frau ohrfeigt Drogeriemitarbeiterin
Im Frankfurter Stadtteil Höchst kam es am Donnerstagmittag vor dem Eingang eines Drogeriemarkts zu einer Auseinandersetzung. Beim Einlass in einen Drogeriemarkt griff eine Kundin eine Marktmitarbeiterin an. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Anna Franques/Unsplash
 
 
In Hessen ist die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen auf 2323 Fälle gestiegen. Gesundheitsminister Jens Spahn nannte die derzeitige Lage „die Ruhe vor dem Sturm“. Ein Projekt eines Marburger Forscherteams soll nun helfen, falls Beatmungsgeräte in Deutschland knapp werden. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Symbolbild/Unsplash
 
 
 
Trotz Corona-Krise versorgt die Frankfurter Tafel ihre Kundinnen und Kunden weiterhin so gut es geht mit Lebensmitteln. Noch kann sie mit Lagerwaren den Bedarf decken, doch die Vorräte sind begrenzt. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Frankfurter Tafel
 
 
Am Donnerstag kündigten Bundesforschungsministerin Anja Karliczek und der Direktor der Charité-Virologie Christian Drosten ein Forschungsnetzwerk der deutschen Universitätsmedizin an. Drosten erklärte zudem die vergleichsweise niedrige Sterberate in Deutschland. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Unsplash
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1527