eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Foto: Ordnungsamt Frankfurt am Main
Foto: Ordnungsamt Frankfurt am Main

Lebensmittelkontrolle

Ordnungsamt schließt drei Gastronomiebetriebe

Aufgrund „eklatanter Hygienemängel“ hat das Frankfurter Ordnungsamt in den vergangenen Tagen drei Restaurants geschlossen. Dies teilte die Stadt am Donnerstag mit. Betroffen von den Schließungen sind zwei Betriebe in Sindlingen und einer im Bahnhofsviertel.
Verschimmelte Lebensmittel, Gefrierbrand, unsachgemäße Lagerung sowie erhöhte Temperatur von Fleischwaren und verdreckte Küchenbereiche: Die Liste der Hygienemängel, die das Frankfurter Ordnungsamt bei der Kontrolle dreier Gastronomiebetriebe in den vergangenen Tagen festgestellt hat, ist lang. Die Mängel seien dabei so gravierend gewesen, dass die Lebensmittelkontrolleure und -kontrolleurinnen die drei Betriebe kurzerhand schließen mussten. Nach Angaben des Ordnungsamtes seien zwei Restaurants in Sindlingen und eines im Bahnhofsviertel davon betroffen.

„Regelmäßige Lebensmittelkontrollen sind ausgesprochen wichtig. Niemand kauft gerne seine Lebensmittel in Betrieben, die Hygienevorschriften ignorieren oder geht in Restaurants, die Speisen unter fragwürdigen Zuständen zubereiten“, betonte Sicherheitsdezernentin Annette Rinn (FDP). Der sichere Umgang mit Lebensmitteln sowie hygienisch beanstandungsfreie Zustände in Lebensmittel- sowie Gastronomiebetrieben sollten für jedes Unternehmen selbstverständlich sein, macht auch das Ordnungsamt deutlich. Für Überprüfungen sei die Veterinärbehörde die Kontrollinstanz aller Lebensmittelbetriebe in Frankfurt. Neben Geldstrafen, die auf die geahndeten Betriebe zukämen, seien auch Teil- oder Komplettschließungen möglich, wenn die Hygienezustände dies zum Schutz der Verbraucher:innen notwendig machten.

Im Fall der drei geschlossenen Restaurants habe die Stadt Ordnungswidrigkeitsverfahren mit Geldbußen, „die in nicht seltenen Fällen im vierstelligen Euro-Bereich liegen“, eingeleitet und zeitnah weitere, kostenpflichtige Kontrollen angekündigt. Die Höhe der Geldstrafe orientiere sich daran, wie schwerwiegend die festgestellten Hygienemängel gewesen seien und ob der Betrieb bereits in der Vergangenheit auffällig gewesen sei, so das Ordnungsamt. Bis die Mängel vollständig behoben sind, müssen die Gaststätten geschlossen bleiben. Über die Webseite www.verbraucherfenster.hessen.de macht die Behörde regelmäßig auf gravierende Hygieneverstöße aufmerksam.
 
15. Oktober 2021, 13.10 Uhr
mad
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
Trotz steigender Infektionszahlen soll das traditionelle Große Stadtgeläut in Frankfurt am Samstag von 16.30 bis 17 Uhr sowie an Heiligabend stattfinden. Kirchendezernent Bastian Bergerhoff will damit ein Zeichen der Hoffnung während der Pandemie setzen.
Text: mad / Foto: Harald Schröder
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
29. November 2021
Journal Kultur-Tipps
Kunst
  • Das Geldmuseum
    Geldmuseum der Deutschen Bundesbank | 09.00 Uhr
  • Exil. Erfahrung und Zeugnis
    Deutsches Exilarchiv 1933–1945 der Deutschen Nationalbibliothek | 10.00 Uhr
  • Der Palmengarten – Das Tor zur Welt der Pflanzen
    Palmengarten | 09.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • 30 Minuten Orgelmusik
    St. Katharinenkirche | 16.30 Uhr
  • Staatsorchester Darmstadt
    Staatstheater Darmstadt | 20.00 Uhr
  • Adventssingen
    Hessisches Staatstheater Wiesbaden | 18.00 Uhr
Kinder
  • Die Bremer Stadtmusikanten
    Staatstheater Mainz | 15.00 Uhr
  • Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
    Theater Rüsselsheim | 10.00 Uhr
  • Hexenwerk
    Theater Moller-Haus | 19.00 Uhr
Kinder
  • Die Bremer Stadtmusikanten
    Staatstheater Mainz | 15.00 Uhr
  • Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
    Theater Rüsselsheim | 10.00 Uhr
  • Die Weihnachtsgans Auguste
    Theaterhaus | 10.00 Uhr
und sonst
  • Zoo Frankfurt
    Zoo Frankfurt | 09.00 Uhr
  • Opel-Zoo
    Opel-Zoo | 09.00 Uhr
  • Lost Places FFM - Die Führung hinter die Kulissen des alten Polizeipräsidiums
    Frankfurter Stadtevents | 16.00 Uhr
und sonst
  • Zoo Frankfurt
    Zoo Frankfurt | 09.00 Uhr
  • Opel-Zoo
    Opel-Zoo | 09.00 Uhr
  • Der Palmengarten – Das Tor zur Welt der Pflanzen
    Palmengarten | 09.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Dorothee Elmiger
    Romanfabrik | 20.00 Uhr
  • Monika Helfer und Michael Köhlmeier (abgesagt)
    Literaturhaus Frankfurt | 19.30 Uhr
  • Hexenwerk
    Theater Moller-Haus | 19.00 Uhr