eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop

Giftige Sportplätze

Die Stadt Frankfurt wird bei der ihrer Sportplätze wieder Unkrautvernichtungsmittel einsetzen. Der Sportdezernent Uwe Becker (CDU) teilte im Umweltausschuss mit, dass sich der Verzicht auf Gifteinsatz nicht bewährt habe.
Bereits 12 Monate nach Beginn des Modellversuchs habe sich gezeigt, dass vielerorts das Unkraut wuchere. Und das führe auf Dauer zu erheblichen Schäden. Der Einsatz von Herbizid solle nur auf das „absolut notwendige Maß“ beschränkt werden. Text: JG; Foto: Pixelio
 
26. Mai 2007, 18.13 Uhr
red
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
Die Stadt Frankfurt hat zum Wochenende weitere Corona-Lockerungen beschlossen: Ab Samstag entfällt die Maskenpflicht in der Innenstadt. Auf Märkten darf wieder Alkohol ausgeschenkt werden. Das Alkoholkonsumverbot an öffentlichen Plätzen bleibt aber bestehen.
Text: loe / Foto: Bernd Kammerer
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
14. Juni 2021
Journal Kultur-Tipps
Kunst
  • Hammer! Handwerken wie Kelten und Römer
    Römerkastell Saalburg | 09.00 Uhr
  • Frauen dieser Welt
    Sozialzentrum Marbachweg | 10.00 Uhr
  • Flüsse
    Senckenberg, Forschungsinstitut und Naturmuseum | 09.00 Uhr
und sonst
  • Zoo Frankfurt
    Zoo Frankfurt | 09.00 Uhr
  • Die Dogon in Frankreich. Geschichte einer Obsession
    Goethe-Universität, Casino | 16.00 Uhr
  • Die Sammlung Cords: Über die Provenienz ostasiatischen Kunsthandwerks im Museum Angewandte Kunst
    Institut für Stadtgeschichte/Karmeliterkloster | 18.00 Uhr