eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop

Geld und Geist

Die Uni wird größer. Am neuen Campus am IG-Farben-Haus wurde heute der Grundstein zum House of Finance gelegt - das erste neue Uni-Gebäude im Westend, der Rest der Bockenheimer Universität soll bis allerspätestens 2014 folgen.

"Baggerfahren wollte ich schon immer", sagte Finanzminister Karlheinz Weimar und riss mit der Baumaschine schon mal den Boden auf. Noch ist das House of Finance nämlich nicht mehr als eine Baugrube. Bis Anfang 2008 werden hier 25 Millionen Euro verbaut, dann ziehen die Wirtschaftswissenschaften und Institute ähnlicher Ausrichtung wie das Institute for Law and Finance in das Haus.


Uni-Präsident Steinberg konnte man seine Freude über "seinen" neuen Campus förmlich anmerken: "Dies ist ein großer Tag für die Universität, ein großer Tag für Frankfurt", sagte er. Zugleich äußerte er sich optimistisch, dass der Zeitplan den Umzug des Campus bis 2014 abzuschließen, vielleicht sogar unterschritten werden könnte.

Felix Semmelroth, Wissenschaftsdezernent der Stadt, brachte es auf den Punkt: "Die Stadt muss wieder an ihre Wurzeln anknüpfen: Geld und Geist." Das sei, so Semmelroth, nicht als Gegensatz zu verstehen. Schade, dass Udo Corts nicht da war - er hätte angesichts der Studiengebühren bestimmt zugestimmt. Sein Vertreter Joachim-Felix Leonhard freute sich, dass diesmal keine protestierenden Studenten störten, sondern nur der Baulärm: "Welch angenehmes Geräusch in diesen Tagen", sagte er.


Foto: nil

 
17. August 2006, 00.00 Uhr
Nils Bremer
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
Über den Tellerrand Frankfurt e. V.
„Wir glauben an das Kennenlernen“
Bereits zum zweiten Mal organisiert der Frankfurter Verein „Über den Tellerrand“ das interkulturelle Projekt „Begegnungswerkstatt Deutschland“. Ab dem 29. Juni treffen sich dabei regelmäßig Menschen mit oder ohne Flucht- und Migrationserfahrung zum gemeinsamen Austausch.
Text: Margaux Adam / Foto: Über den Tellerrand Frankfurt e. V.
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
22. Juni 2021
Journal Kultur-Tipps
und sonst
  • Zoo Frankfurt
    Zoo Frankfurt | 09.00 Uhr
  • Ich, Du und der Andere
    Haus am Dom | 19.30 Uhr
  • Mit der Expertin im Kleiderschrank – Ihre Outfits neu kombiniert
    Frankfurter Stadtevents | 17.00 Uhr