Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
Startseite Alle NachrichtenGesellschaft
Fröhlich feiern und Gutes tun
 

0

Fröhlich feiern und Gutes tun

Lecker essen, ausgelassen feiern und dabei auch noch Gutes tun, das kann man am 12. Dezember um 19.30 Uhr im historischen Kraftwerk in der Voltastraße in Frankfurt. An diesem Abend spielt die fröhliche Eatertainmentshow Oh! Mia Bella! zugunsten der Frankfurter Tafel: Zehn Euro vom Erlös jeder verkauften Karte kommen der Hilfsorganisation zugute.


Veranstalter Gerd Schüler spricht von einer zweiten Premiere, so hoch sei der Zuspruch. Anders als bei anderen Dinnershows, die vor allem mit hohen Preisen beeindrucken, sollen sich Oh! Mia Bella! möglichst viele Menschen leisten können, was bei Ticketpreisen ab 49 Euro möglich ist: "Wir wollen wieder gemeinsam feiern und dabei auch die nicht vergessen, die es weniger gut getroffen haben. Deshalb sind wir besonders froh, gemeinsam mit der Frankfurter Tafel bescheidene Hilfe leisten zu können", so Schüler.


Einer der Höhepunkte dieses Abends wird eine Auktion sein, bei der die farbenfrohen Vorlagen der stimmungsvollen Showdekoration, Pastellzeichnungen des Künstlers Helmut Rottner, zugunsten der Hilfsorganisation versteigert werden. Der gesamte Spendenertrag soll dann zur Anschaffung eines weiteren Kühlwagens, den die Frankfurter Tafel dringend zur Versorgung ihrer verschiedenen Mittagstische braucht, verwendet werden.



Tickets und Auskunft über Tel. 069-79302801
Oder info@ohmiabella.de

 
27. November 2006, 00.00 Uhr
julia söhngen
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Die Notbetreuung der Kita- und Schulkinder wird in den Osterferien ausgebaut. Das teilten Gesundheitsminister Kai Klose und Kultusminister Alexander Lorz am Freitagmittag mit. Darüber hinaus informierten sie über die Betten-Kapazität in den Krankenhäusern. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Element5Digital/Unsplash
 
 
Toilettenpapier-Zwischenfall
0
Frau ohrfeigt Drogeriemitarbeiterin
Im Frankfurter Stadtteil Höchst kam es am Donnerstagmittag vor dem Eingang eines Drogeriemarkts zu einer Auseinandersetzung. Beim Einlass in einen Drogeriemarkt griff eine Kundin eine Marktmitarbeiterin an. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Anna Franques/Unsplash
 
 
In Hessen ist die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen auf 2323 Fälle gestiegen. Gesundheitsminister Jens Spahn nannte die derzeitige Lage „die Ruhe vor dem Sturm“. Ein Projekt eines Marburger Forscherteams soll nun helfen, falls Beatmungsgeräte in Deutschland knapp werden. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Symbolbild/Unsplash
 
 
 
Trotz Corona-Krise versorgt die Frankfurter Tafel ihre Kundinnen und Kunden weiterhin so gut es geht mit Lebensmitteln. Noch kann sie mit Lagerwaren den Bedarf decken, doch die Vorräte sind begrenzt. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Frankfurter Tafel
 
 
Am Donnerstag kündigten Bundesforschungsministerin Anja Karliczek und der Direktor der Charité-Virologie Christian Drosten ein Forschungsnetzwerk der deutschen Universitätsmedizin an. Drosten erklärte zudem die vergleichsweise niedrige Sterberate in Deutschland. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Unsplash
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1527