Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
Startseite Alle NachrichtenGesellschaft
Frankfurter Grünflächen
 

Frankfurter Grünflächen

0

Jubiläumsfest in der Bockenheimer Anlage

Frankfurts älteste öffentliche Grünanlage lädt zum Feiern ein. Am Samstag eröffnet Umweltdezernentin Manuela Rottmann um 14 Uhr die Festivitäten anlässlich des 200-jährigen Bestehens der Wallanlagen. Zwei Tage lang - am Samstag, 29. Mai, von 14 bis 19 Uhr und am Sonntag, 30. Mai, von 11 bis 16 Uhr - gibt es ein Kultur- und Familienprogramm rund um das Nebbiensche Gartenhaus in der Bockenheimer Anlage (Nähe Hilton-Hotel zwischen Alter Oper und Eschenheimer Turm).

Für die Kinder ist zum Beispiel eine ganztägige Mitmachbaustelle unter dem Motto "Von der Stadtmauer zur Wallanlage" aufgebaut. Für Geschichtsinteressierte finden am Samstag zwei Führungen zur Garten- und Stadtgeschichte um 14.30 Uhr, am Sonntag eine weitere Führung zur Gartengeschichte ab 11 Uhr statt. Eine Ausstellung zu den Wallanlagen im Nebbienschen Gartenhaus, eine Toninstallation und eine Matinee am Sonntag ergänzen das Programm.

Zum Abschluss jedes Tages besucht die Fliegende Volksbühne mit Michael Quast die Wallanlagen: In einer literarischen Performance trägt das Theater-Ensemble aus zeitgenössischen Quellen etwa von Alexandre Dumas oder Goethes Mutter Aja vor, welchen außergewöhnlichen Eindruck die Wallanlagen vor 200 Jahren hinterließen. Am Samstag beginnt diese Performance um 16.30 Uhr, am Sonntag bereits um 14 Uhr.

Getränke und kleine Snacks können erworben werden und das Grünflächenamt steht mit seinen Mitarbeitern für Auskünfte bereit. Das komplette Veranstaltungsprogramm kann unter www.gruenflaechenamt-stadt-frankfurt.de eingesehen werden.(pia)
 
26. Mai 2010, 17.35 Uhr
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Falk-Prozess: Urteil fällt am Donnerstag
0
Wie geht es weiter für Alexander Falk?
Seit Ende August 2019 läuft das Verfahren gegen den Stadtplan-Erben Alexander Falk am Landgericht Frankfurt. Am Donnerstag fällt das Urteil. Die Staatsanwaltschaft fordert sechs Jahre Freiheitsstrafe, die Verteidigung plädiert auf Freispruch. – Weiterlesen >>
Text: Elena Zompi / Foto: picture alliance/dpa | Arne Dedert
 
 
Bei einer Razzia in 18 Gebäuden haben Polizeikräfte in Offenbach einen 41 Jahre alten Barbesitzer und eine 35-jährige Frau wegen des Verdachts der Zuhälterei und der Zwangsprostitution festgenommen. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Pexels
 
 
Wiederaufbau Goetheturm
0
Wie das Original
Ein Großteil der Frankfurterinnen und Frankfurter hatte sich im November 2017 für eine Rekonstruktion des Goetheturms im Stadtwald ausgesprochen. Am Mittwoch hat nun der Wiederaufbau begonnen. Im Herbst soll der Turm wieder vollständig stehen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: © Dezernat für Bau und Immobilien/Stadt Frankfurt
 
 
 
Um Eindämmungsmaßnahmen bei einem größeren Ausbruch regional zu steuern, hat das Land Hessen am Mittwoch ein Präventions- und Eskalationskonzept vorgestellt. Die enge Abstimmung zwischen unterschiedlichen Zuständigkeitsstellen spielt dabei eine tragende Rolle. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Unsplash
 
 
Ada-Kantine in Bockenheim
0
Solidarisches Mittagessen
Mit einem solidarischen System will die Ada-Kantine in Bockenheim Bedürftigen ein gutes Mittagessen servieren. Überraschenderweise erfuhr das Projekt gerade durch die Corona-Krise einen Aufwind. Am Samstag findet die offizielle Eröffnung statt. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Eleonora Herder
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1548