Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
Startseite Alle NachrichtenGesellschaft
Frankfurter Grünflächen
 

Frankfurter Grünflächen

0

Jubiläumsfest in der Bockenheimer Anlage

Frankfurts älteste öffentliche Grünanlage lädt zum Feiern ein. Am Samstag eröffnet Umweltdezernentin Manuela Rottmann um 14 Uhr die Festivitäten anlässlich des 200-jährigen Bestehens der Wallanlagen. Zwei Tage lang - am Samstag, 29. Mai, von 14 bis 19 Uhr und am Sonntag, 30. Mai, von 11 bis 16 Uhr - gibt es ein Kultur- und Familienprogramm rund um das Nebbiensche Gartenhaus in der Bockenheimer Anlage (Nähe Hilton-Hotel zwischen Alter Oper und Eschenheimer Turm).

Für die Kinder ist zum Beispiel eine ganztägige Mitmachbaustelle unter dem Motto "Von der Stadtmauer zur Wallanlage" aufgebaut. Für Geschichtsinteressierte finden am Samstag zwei Führungen zur Garten- und Stadtgeschichte um 14.30 Uhr, am Sonntag eine weitere Führung zur Gartengeschichte ab 11 Uhr statt. Eine Ausstellung zu den Wallanlagen im Nebbienschen Gartenhaus, eine Toninstallation und eine Matinee am Sonntag ergänzen das Programm.

Zum Abschluss jedes Tages besucht die Fliegende Volksbühne mit Michael Quast die Wallanlagen: In einer literarischen Performance trägt das Theater-Ensemble aus zeitgenössischen Quellen etwa von Alexandre Dumas oder Goethes Mutter Aja vor, welchen außergewöhnlichen Eindruck die Wallanlagen vor 200 Jahren hinterließen. Am Samstag beginnt diese Performance um 16.30 Uhr, am Sonntag bereits um 14 Uhr.

Getränke und kleine Snacks können erworben werden und das Grünflächenamt steht mit seinen Mitarbeitern für Auskünfte bereit. Das komplette Veranstaltungsprogramm kann unter www.gruenflaechenamt-stadt-frankfurt.de eingesehen werden.(pia)
 
26. Mai 2010, 17.35 Uhr
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Die Notbetreuung der Kita- und Schulkinder wird in den Osterferien ausgebaut. Das teilten Gesundheitsminister Kai Klose und Kultusminister Alexander Lorz am Freitagmittag mit. Darüber hinaus informierten sie über die Betten-Kapazität in den Krankenhäusern. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Element5Digital/Unsplash
 
 
Toilettenpapier-Zwischenfall
0
Frau ohrfeigt Drogeriemitarbeiterin
Im Frankfurter Stadtteil Höchst kam es am Donnerstagmittag vor dem Eingang eines Drogeriemarkts zu einer Auseinandersetzung. Beim Einlass in einen Drogeriemarkt griff eine Kundin eine Marktmitarbeiterin an. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Anna Franques/Unsplash
 
 
In Hessen ist die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen auf 2323 Fälle gestiegen. Gesundheitsminister Jens Spahn nannte die derzeitige Lage „die Ruhe vor dem Sturm“. Ein Projekt eines Marburger Forscherteams soll nun helfen, falls Beatmungsgeräte in Deutschland knapp werden. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Symbolbild/Unsplash
 
 
 
Trotz Corona-Krise versorgt die Frankfurter Tafel ihre Kundinnen und Kunden weiterhin so gut es geht mit Lebensmitteln. Noch kann sie mit Lagerwaren den Bedarf decken, doch die Vorräte sind begrenzt. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Frankfurter Tafel
 
 
Am Donnerstag kündigten Bundesforschungsministerin Anja Karliczek und der Direktor der Charité-Virologie Christian Drosten ein Forschungsnetzwerk der deutschen Universitätsmedizin an. Drosten erklärte zudem die vergleichsweise niedrige Sterberate in Deutschland. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Unsplash
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1527