Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
Startseite Alle NachrichtenGesellschaft
Frankfurt: Verschuldung sinkt
 

0

Frankfurt: Verschuldung sinkt

12,52 Milliarden Euro ist die Stadt Frankurt Wert. Das teilte Stadtkämmerer Uwe Becker (Foto, CDU) im am heutigen Montag vorgelegten Jahresabschluss für 2007 mit. Erstmals wurde dieser nach der doppelten Buchführung (Doppik) erstellt. Dabei entfallen 8,28 Milliarden Euro(66 Prozent) auf Eigenkapital.
Die neue Buchführung erfasst Einnahmen und Kosten wesentlich genauer: So tauchen Immobilien in der Bilanz als aktueller Vermögenswert auf. Der Römer beispielsweise schlägt mit 22,8 Millionen Euro, der Kaiserdom mit 58 Millionen zu Buche.
„Wir sind solide aufgestellt“, verkündete der Kämmerer und verwies zugleich auf den weiteren Abbau von kreditfinanzierten Schulden von 109 Millionen Euro im vergangenen Jahr. Erstmals habe die schwarz-grüne Stadtregierung bei der langfristigen Verschuldung die Marke von 1,2 Milliarden Euro „geknackt“. Vor zehn Jahren lag die Verschuldung der Stadt noch bei 2,8 Milliarden Euro.
Uwe Becker kündigte an, dass die Stadt im laufenden Jahr Investitionen in Höhe von rund 400 Millionen Euro tätigen werden. Bezüglich der Gewerbesteuereinnahmen zeigte sich Becker auch für dieses Jahr vorsichtig optimistisch: Ende Mai dieses Jahre habe die Stadt Einnahmen in Höhe von 810 Millionen Euro gehabt, und lag damit auf Vorjahresniveau. Jedoch machte Becker klar, dass man die Risiken für die kommenden Monate und vor allem auch 2009 wegen der globalen Finanzkrise nicht unterschätzt werden dürften, schließlich sei Frankfurt als Finanzmetrole besonders stark von der Ertragssituation der Banken abhängig.
Foto: Stadt Frankfurt
 
16. Juni 2008, 17.14 Uhr
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Die Landesregierung hat die Besuchs-Beschränkungen in Altenpflege- und Behinderteneinrichtungen gelockert; ab Ende September soll es keine allgemeinen Vorgaben mehr geben. Das teilten Ministerpräsident Volker Bouffier und Gesundheitsminister Kai Klose am Freitag mit. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Pexels
 
 
Beamter ging unangemeldeter Nebentätigkeit nach
0
LKA ermittelt gegen Frankfurter Polizisten
Erneut hat ein Polizist unbefugt Daten von einem Polizeicomputer abgerufen. Ein Zusammhang mit den NSU 2.0-Drohschreiben liegt laut Innenministerium jedoch nicht vor. Vielmehr wird eine finanzielle Motivation in Verbindung mit einer nicht angemeldeten Nebentätigkeit vermutet. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Mit dem Fahrrad zur Arbeit – dank flotter E-Bikes und neuer Radschnellwege sind immer weniger Pendler und Pendlerinnen auf Auto oder Bahn angewiesen. Kann das Fahrrad aber auch eine Alternative für diejenigen sein, die weitere Strecken zurücklegen müssen? – Weiterlesen >>
Text: Jonas Lohse/Jan Paul Stich / Foto: Pexels
 
 
 
Doppel-Demo für die Grüne Lunge
0
Bäume, die wie Streichhölzer fallen
Am Samstag soll mit einer Doppel-Demonstration, zu Fuß und mit dem Rad, auf den Erhalt der Grünen Lunge am Günthersburgpark aufmerksam gemacht werden. Die Veranstaltenden nennen die Bebauung und das Verhalten des Magistrats „unverantwortlich“. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Harald Schröder
 
 
Neubebauung auf Gelände des AfE-Turms
0
„99 West“ heißt jetzt Senckenberg-Turm
In Bockenheim wächst seit vergangenem Jahr das sogenannte „Senckenberg-Quartier“ mit zwei Wohn- und Bürotürmen in die Höhe. Der Investor und die Dr. Senckenbergische Stiftung haben sich nun entschlossen den „99 West“ in Senckenberg-Turm umzubenennen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Commerz Real
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1564