Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
 

0

Ein Herz für Kaninchen

Viele Kinder bekommen gerade zu Weihnachten lebende Tiere, wie zum Beispiel Meerschweinchen und Kaninchen, geschenkt. Wenn aber längere Ferienreisen zu Ostern oder im Sommer anstehen, fragen sich die Eltern, was mit ihnen geschehen soll. Nicht selten werden die Tiere einfach getötet.

Um dies zu verhindern gibt es in Bad Vilbel das Kaninchenhotel „Paris“, wo die Tiere gegen ein geringes Entgelt befristet unterkommen können. Betrieben wird es vom Kaninchenzuchtverein H290 „Rabbit World e.V.“ Schirmherr ist schon seit fünf Jahren der Frankfurter SPD-Politiker Michael Paris. Er unterstützte den Bau der Anlage mit einer Geldspende und wurde Namenspatron des Hotels. Heute wird um 15 Uhr der 500. Hotelgast auf dem Vereingelände des Kaninchenzuchtvereins gefeiert. Kinder des Abenteuerspielplatzes Günthersburg bringen ihre Kaninchen über den Winter in Pension.

Das Vereinsgelände befindet sich gegenüber dem Frankfurter Parkfriedhof an der Alten Frankfurter Straße in Bad Vilbel/Heilsberg.

Wie sich Michael Paris mit den Kindern und Kaninchen schlägt und ob das Hotel wirklich für den Winter taugt, ist morgen im Blog zu lesen.Text: Gary Vanisian, Foto: pixelio.de

 
13. November 2007, 14.26 Uhr
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Städtische Notübernachtung
0
150 Schlafplätze am Eschenheimer Tor
Am 1. November öffnet die städtische Notübernachtung in der B-Ebene der U-Bahn-Station am Eschenheimer Tor. Dort sollen jede Nacht 150 obdachlose Menschen einen Schlafplatz finden; zusätzlich ist der Kältebus des Frankfurter Vereins für soziale Heimstätten unterwegs. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Deliah Eckhard/Stadt Frankfurt
 
 
Uni-Report der Goethe-Universität
0
Hybridsemester: Studieren in der Pandemie
Am vergangenen Freitag hat die Goethe-Universität ihren aktuellen Uni-Report veröffentlicht. Darin ziehen Studierende ein erstes Resümee über das sogenannte „Hybridsemester“ während der Corona-Pandemie. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Unsplash
 
 
Der Frankfurter Weihnachtsmarkt wird in diesem Jahr nicht stattfinden, Grund dafür ist die dynamische Infektionsentwicklung. Mit der Absage zum jetzigen Zeitpunkt wollen Stadt und Veranstaltende weiteren logistischen Kosten vorbeugen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Holger Ullmann/© Stadt Frankfurt
 
 
 
Corona-Prämie und Lohnerhöhung
0
Tarif-Einigung im öffentlichen Dienst
Nach Wochen der Tarifverhandlungen und damit verbundenen Streik-Aktionen im öffentlichen Dienst haben sich Arbeitgeber und Gewerkschaften geeinigt: Die deutschlandweit rund 2,3 Millionen Beschäftigten sollen bis zu 4,5 Prozent mehr Gehalt sowie eine Corona-Prämie erhalten. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: red
 
 
Protestaktion gegen A49-Ausbau
0
Blockade mehrerer Autobahnen in Hessen
Im Rhein-Main-Gebiet haben sich am heutigen Montagmorgen Umweltaktivistinnen und -aktivisten von drei Brücken abgeseilt und damit den Autobahnverkehr erheblich behindert. Dabei kam es zu mehreren kilometerlangen Staus. Gegen Mittag konnten alle Sperrungen aufgehoben werden. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Boris Roessler/picture alliance/dpa
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1574