eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Foto: IMAGO/Future Image
Foto: IMAGO/Future Image

Digitaler Messestand zur Berufsorientierung

2000 freie Ausbildungsplätze im Handwerk

Rund 2000 freie Ausbildungsplätze im Handwerk gibt es aktuell in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet. Ein digitaler Messestand zur Berufsorientierung soll Jugendlichen dabei helfen, eine passende Ausbildung zu finden.
Während der Corona-Pandemie mussten nahezu alle physischen Messen und andere Events abgesagt werden und in den digitalen Raum ausweichen. Auch für Berufseinsteiger:innen und Jugendliche ist das keine leichte Zeit: Sie verlieren oft als Erste ihren Job oder finden erst gar keine Lehrstelle. Abhilfe will nun die Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main mit ihrem digitalen Messestand zum Thema Berufsorientierung schaffen. Dieser kann rund um die Uhr via Smartphone, Tablet oder PC besucht werden, um sich über einen der 130 Ausbildungsberufe im Handwerk zu informieren.

„Durch Corona sind uns dieses Jahr viele Möglichkeiten weggebrochen, Schülerinnen und Schüler in der Orientierungsphase direkt zu erreichen“, sagt Susanne Haus, Präsidentin der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main. Also habe man weitergedacht und Lösungen überlegt, um Lust auf Handwerk zu machen. Der digitale Messestand sei ein weiterer Weg, mit dem man Schulabgänger:innen erreichen wolle, so Haus. Unter www.azubimesse-handwerk.digital werden Infoflyer, Beratungsecken, ein Eltern- und Lehrkräfte-Café, Präsentationsflächen, in denen Videos abgespielt werden, Live-Sprechstunden, Chatfunktionen, eine Spiele-Ebene und eine Kino-Lounge angeboten.

Derzeit sind laut der Handwerkskammer noch rund 2000 Ausbildungsplätze im Kammerbezirk Frankfurt-Rhein-Main frei, die unter www.lehrstellen-radar.de abrufbar sind. „Für etwas zu begeistern, funktioniert immer noch am Besten im direkten Miteinander“, sagt Oliver Flaß, Ausbildungsberater bei der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main. „Daher sind wir natürlich auch persönlich für Ausbildungsinteressierte, Schulen und Eltern da“. Mehr Informationen und Kontakt zur Berufsorientierung bekommen Interessierte auf der Webseite der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main.
 
18. Juni 2021, 11.19 Uhr
mad
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
Frankfurt rückt der Vermüllung der Stadt und der Grünflächen zu Leibe. Einen besonderen Fokus legt die neu gebildete Einheit der Stadtreinigung unter dem Namen #cleanffm Express auf Hotspots wie den Hafenpark. Investiert werden dafür zwei Millionen Euro jährlich.
Text: Margaux Adam / Foto: Bernd Kammerer
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
25. Juli 2021
Journal Kultur-Tipps
Kunst
  • White Wedding
    Liebieghaus Skulpturensammlung | 10.00 Uhr
  • Lee Miller
    Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim | 10.00 Uhr
  • Magnetic North
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 10.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Fahrende Musiker in Rheinhessen
    Weingut Baron Knyphausen | 16.00 Uhr
  • Kammerphilharmonie Frankfurt
    Innenstadt | 16.00 Uhr
  • Bomsori Kim, Maximilian Hornung und Fabian Müller
    Schloss Johannisberg | 19.00 Uhr
Kunst
  • Der Palmengarten – Das Tor zur Welt der Pflanzen
    Palmengarten | 09.00 Uhr
  • Lee Miller
    Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim | 10.00 Uhr
  • Magnetic North
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 10.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Der Mieter oder das Geheimnis um Jack The Ripper
    Neue Bühne Darmstadt | 18.00 Uhr
  • Sky Du Mont und Christine Schütze
    Schlösschen Michelbach | 18.00 Uhr
  • Isch glaab dir brennt de Kittel
    Bürgerhaus Sprendlingen | 19.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Karo Lynn, Ansa Sauermann,Tiemo Hauer, Black Sea Dahu und Guacáyo
    Hafen 2 | 15.00 Uhr
  • Alex im Westerland
    Batschkapp | 19.30 Uhr
  • Brass Band Hessen
    Wasserburg | 12.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Karo Lynn, Ansa Sauermann,Tiemo Hauer, Black Sea Dahu und Guacáyo
    Hafen 2 | 15.00 Uhr
  • Kammerphilharmonie Frankfurt
    Innenstadt | 16.00 Uhr
  • Brass Band Hessen
    Wasserburg | 12.00 Uhr
Kinder
  • Moby Dick
    Theater Moller-Haus | 20.00 Uhr
  • Farbenpracht auf der Wiese und am Wegesrand – Augen auf für die Farben der Natur
    Bioversum Kranichstein | 14.00 Uhr
  • Himmel Blau, Frosch Grün, Zitronen Gelb
    Weltkulturen Museum | 15.00 Uhr