eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Adobe Stock/SYCprod
Foto: Adobe Stock/SYCprod

Corona-Schutzverordnung

Bestehende Maskenpflicht um vier Wochen verlängert

Die Hessische Landesregierung verlängert die Corona-Schutzverordnung um weitere vier Wochen. Somit bleibt etwa die aktuell geltende Maskenpflicht in Bussen und Bahnen bestehen. Damit wolle man die Zahl der Neuinfektionen weiterhin niedrig halten.
Die Hessische Landesregierung hat die aktuelle Corona-Schutzverordnung um einen weiteren Monat verlängert. Die bisherigen Regeln werden somit auch vom 26. Mai bis 22. Juni gelten. Es müssen demnach weiterhin Masken bei Pflegediensten sowie in Bussen und Bahnen getragen werden. Auch in Krankenhäusern und Pflegeheimen besteht eine Maskenpflicht sowie eine Testpflicht für das Personal und Besuchende. Positiv Getestete müssen sich weiterhin für fünf Tage in Quarantäne begeben.

„Die Zahl der Neuinfektionen sinkt kontinuierlich, momentan werden immer weniger Menschen aufgrund schwerer Verläufe in Krankenhäuser eingeliefert. Mit Blick auf die bevorstehende Zeit werden wir die wenigen Basisschutzmaßnahmen, die wir noch haben, weiter benötigen, um diesen Trend nicht zu gefährden“, teilte Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) am Dienstag mit. Auch vulnerable Gruppen sind laut Bouffier weiterhin zu schützen. Vor allem in den kommenden Monaten rechne man mit mehr Gästen in Bus und Bahn. „Die Maskenpflicht wird dort also wichtig bleiben, um die Zahl der Neuinfektionen weiter niedrig zu halten“, so Bouffier weiter.
 
25. Mai 2022, 08.46 Uhr
sfk
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
Innenminister Peter Beuth hat am Dienstag Stefan Müller als neuen Frankfurter Polizeipräsidenten vorgeschlagen. Müller, der bisher das Polizeipräsidium Westhessen leitete, folgt damit auf Gerhard Bereswill.
Text: ez / Foto: picture alliance/dpa | Boris Roessler
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
29. Juni 2022
Journal Kultur-Tipps
Kinder
  • Lernen beim Schlosskater Ferdinand
    Holzhausenschlösschen | 14.00 Uhr
  • Robin Hood
    Wasserburg | 10.00 Uhr
  • Tiere die lügen
    Theaterhaus | 10.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • 50 Cent
    Festhalle | 20.00 Uhr
  • Marc Rebillet
    Zoom | 20.00 Uhr
  • Mnozil Brass
    Alte Oper | 20.00 Uhr
und sonst
  • Opernplatzfest
    Opernplatz | 12.00 Uhr
  • Grüne Soße Festspiele
    Roßmarkt | 12.00 Uhr
  • Ladakh – Land der Götter und Mythen
    Literaturhaus/Kennedyhaus | 19.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Raphaela Gromes, Anneleen Lenaerts und Julian Riem
    Schloss Johannisberg | 19.00 Uhr
  • Streicherkammermusik
    Hochschule für Musik und Darstellende Kunst | 19.30 Uhr
  • Sofia Pavone, Theodore Browne und Hedayet Jonas Deddikar
    Frankfurter Goethe-Haus | 19.30 Uhr
Theater / Literatur
  • Christian Brückner, Michael Wollny und Jan Wilm
    Romanfabrik | 20.00 Uhr
  • Ewig Jung
    Wasserburg | 20.15 Uhr
  • Der Postillon Live
    Batschkapp | 20.00 Uhr
Freie Stellen