Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
 

0

Bilderbuchskandinavier

So stellt man sich eigentlich einen Bilderbuchskandinavier vor: Scheu, zurueckgezogen, nachdenklich, von einer unbestimmten polarnaechtlichen Melancholie getrieben. Aus den schwedischen Waeldern meldet sich Kristofer Astroem mit seiner inzwischen sechsten Soloplatte zurueck. Aber sollte man ueberhaupt noch `Soloplatte´ sagen? Diese Karriere ist schliesslich laengst kein Nebenprojekt mehr für den Saenger der Hardcore-Band Fireside. Seit Kristofer 1998 erstmals eine Sammlung stiller, fragiler, akustischer Country-Songs, die nicht ins Fireside-Konzept passten veroeffentlichte, ist seine seitdem offen gelegte Songwriter-Seite dabei, seine Errungenschaften mit Fireside viel mehr sogar in den Schatten zu stellen.


Von `Rainaway Town´, die am 22.6. erscheint, duerfen wir erwarten, innerhalb des gesteckten Astroemschen Rahmens (=traurig schaurig schoene Lieder, Punkt) ueberrascht zu werden. So kommt es denn auch: Der Country und die Steel Guitar uebernehmen wieder verstaerkt das Zepter. Auf der ersten Single `Just A Little Insane´ praesentiert er gleichzeitig seine bisher vielleicht zugaenglichsten Momente.


Ein neuer Beweis fuer das vielseitige Talent Kristofer Astroems, des Mannes, der sich in kompromisslosen Hardcore genau so elegant bewegen kann wie in Flaesterhauch-Folk und schneeflockig leichtem Winterpop. Eine respektable Fanbase hat Kristofer sich mit seinen bisherigen Werken laengst erspielt mit `Rainaway Town´ wird sie noch groesser werden.

 
8. Mai 2007, 14.23 Uhr
detlef kinsler
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Um herauszufinden, welchen Anteil Kinder an der Verbreitung des Coronavirus haben, führt das Land Hessen eine Studie an 60 Kindertagesstätten in ganz Hessen durch. Die Studie beginnt Mitte Juni. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Unsplash
 
 
Nach dem sogenannten „Fahrstuhl-Gate“ im April laufen bislang gegen fünf Personen Ordnungswidrigkeitsverfahren. Diese richten sich auch gegen Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier und Sozialminister Kai Klose. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: nil
 
 
Integritätsbeauftragter hessische Polizei
0
„Vertrauen der Bevölkerung ist fundamental“
Innenminister Peter Beuth (CDU) hat Harald Schneider als neuen Integritätsbeauftragten der hessischen Polizei vorgestellt. Die Polizei reagiert damit auf die zahlreichen rechtsextremen Verdachtsfälle in den eigenen Reihen. – Weiterlesen >>
Text: rom / Foto: Innenminister Peter Beuth (links) und der Integritätsbeauftragte Harald Schneider (rechts) ©HMdIS
 
 
 
Durchsuchungen in zwölf Bundesländern
0
Razzien wegen Hasskommentaren gegen Walter Lübcke
Ermittlungsbehörden sind in zwölf Bundesländern gegen 40 Personen vorgegangen, die im Internet gegen den ermordeten Walter Lübcke gehetzt haben sollen. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Pexels
 
 
Beschwerden gegen Immobiliengesellschaft WPS
1
„Wir befürchten, dass auch uns Schikanen bevorstehen“
Die Bewohnerinnen und Bewohner mehrerer Wohnhäuser der Frankfurter Westend Projekt und Steuerungsmanagement GmbH (WPS) befürchten, verdrängt zu werden und wehren sich gegen mutmaßliche Mietdrangsalierungen. Am Dienstag kam es zu einem Aufeinandertreffen der Betroffenen. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Unsplash
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1541