Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
Startseite Alle NachrichtenGesellschaft
Auf dem Gelände des Zürichhauses w&
 

0

Auf dem Gelände des Zürichhauses wächst der OperTurm

Lange hat es gedauert. Das alt ehrwürdige Zürich-Hochhaus, einst der höchste und auf jeden Fall auch Frankfurts erster Gebäudeturm, ist längst abgerissen und hinterließ über Jahre hinweg eine Brache. Doch das Warten hat jetzt ein Ende - hier entsteht jetzt der OpernTurm. Der symbolische Spatenstich war am heutigen Montag. Das Fundament steht bereits, damit wurde bereits im November 2006 begonnen. Der richtige Baubeginn gab am Montag Anlass zu einem feierlichen Festakt im Restaurant Opèra in der Alten Oper mit Blick auf die Baustelle. Zu den Gästen gehörten die Oberbürgermeisterin Petra Roth, die das Projekt Opernturm mitvorangetrieben hat, der amerikanische Investor Jerry Speyer (seine Büros befinden sich im New Yorker Rockefeller Center), Jürg Zeltner, der CEO der UBS Deutschland AG, (der Bank, die im OpernTurm ihre Deutschlandzentrale errichten will, und die 50 Prozent der Bürofläche, 31.000 Quadratmeter,anmietet), sowie natürlich der Architekt des OpernTurms Professor Christoph Mäckler.

Über drei Jahre werden wir uns noch gedulden müssen - solange dauert es bis zur Fertigstellung des OpernTurms 2010. Dann aber soll - wie es beim Festakt hieß - "ein Meilenstein in der Frankfurter Skyline entstehen". Architektonisch soll sich der Bau dem Stil der Alten Oper anpassen. Die Nähe zu diesem Prachtbau entlockte OB Petra Roth die Aussage: "Das ist die schönste Baustelle Deutschlands."

Der Architekt, Professor Christoph Mäckler, kennt sich mit Wahrzeichen Frankfurts aus - auch der Messeturm entstand nach seinen Entwürfen. Sein neues Werk, der OpernTurm, soll 168 Meter - das sind 44 Stockwerke - hoch sein und dem Rothschildpark eine Fläche von 5.500 Quadratmetern zurückgeben. Das Grundstück des OpernTurmes hat eine Fläche von etwa 10.300 Quadratmetern. Wenn der OpernTurm in voller Pracht erstrahlt, soll er über eine Gesamtmietfläche von 60.000 Quadratmetern verfügen. davon entfallen 50.000 Quadratmeter auf den Turm selbst und 10.000 Quadratmeter auf die sogenannte Blockrandbebauung. Denn zu Füßen des Turmes soll sich ein Gebäudetrakt erstrecken, der mit Laden-Arkaden Passanten zum Flanieren und Konsumieren einladen will. Wenngleich der Messeturm eine ungleich markantere Erscheinung ist, der klassischere OpernTurm besticht durch das Mischkonzept mit integrierten Ladenflächen. Laut des Investors Jerry Speyer (Präsident und CEO von Tishman Speyer)soll mit dem OperTurm "der jüngere, elegantere Bruder des Messeturms entstehen". (Foto: www.maeckler-architekten.de)

 
22. Januar 2007, 18.01 Uhr
nicole brevoord
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Die Stadt Langen reagiert auf die „chaotischen Zustände“ des vergangenen Wochenendes: Der Waldsee ist trotz heißer Temperaturen bis auf Weiteres für Besucherinnen und Besucher gesperrt. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: red
 
 
Am Mittwoch zeigt die ARD-Sendung „Aktenzeichen XY...ungelöst“ den Überfall eines Geldboten an der Ikea-Filiale in Nieder-Eschbach vom November 2019. Noch immer sucht die Polizei Frankfurt nach sachdienlichen Hinweisen zu dem Tatverdächtigen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: © Polizei Frankfurt
 
 
Lübcke-Prozess: Tag zehn
0
In die Ecke gedrängt
Am Montag, dem zehnten Verhandlungstag, wurde die Befragung des Hauptangeklagten Stephan Ernst im Lübcke-Prozess fortgeführt. Dabei ging es unter anderem verstärkt um die Rolle des Mitangeklagten Markus H. – Weiterlesen >>
Text: Elena Zompi / Foto: picture alliance/dpa/Getty Images Europe/Pool | Thomas Lohnes
 
 
 
Drei Personen leicht verletzt
0
Baustellenbrand im Gutleutviertel
Am Montagnachmittag ist es auf einer Baustelle im Gutleutviertel zu einem Brand gekommen. Dabei wurden mehrere Bauarbeiter leicht verletzt. Auslöser des Brandes war ein Müllcontainer. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Brandstiftung. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: © Feuerwehr Frankfurt
 
 
Transporter-Diebstahl in Griesheim
0
72-jähriger Radfahrer verfolgt mutmaßlichen Dieb
Verfolgungsjagd mit dem Fahrrad: Ein 72-Jähriger fuhr am Freitag einem gestohlenen Transporter hinterher und verständigte währenddessen die Polizei. Schließlich traf der Mann noch vor den Beamten bei dem Tatverdächtigen ein. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Unsplash
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1556