Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
 

0

40 Jahre The Doors

40 Jahre ist es schon her, dass die legendären Doors im Januar 1967 ihr Debütalbum (siehe Abbildung) heraus brachten, Ein Filmstudent namens Jim Morrison hatte seinem Kommilitonen, dem Keyboarder Ray Manzarek, am Strand ein paar Songs vorgesungen, worauf dieser vorschlägt, eine Band zu gründen, Millionen zu verdienen und die Welt zu verändern. So oder so änhlich lesen sich die Geschichten, die sich um die Band ranken, die ihren Namen bewusstseinserweiternd interpretiert sehen wollten: durch Türen gehen zu vorher unbekannten Bewußtseinsebenen. "Break On Through (To The Other Side)" hieß dann konsequenterweise der Opener des Albums, "The Ende" markierte das grandiose 11-minütigen Finale. Dazwischen Klassiker wie "Light My Fire" und "Back Door Man" und lange vor Bowie (behaupte ich jetzt einfach mal) eine früher Rock-Adaption von Brecht/Weills "Alabama Song (Whisky Bar)". Musik, die heute genauso unter die Haut geht wie vor vier Dekaden. Bücher zum Thema gibt es u.a. bei Hannibal, darunter auch Ray Manzareks "Die Doors, Jim Morrison und ich".
 
25. Januar 2007, 22.49 Uhr
detlef kinsler
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Laut der Industriegewerkschaft Bauen, Agrar, Umwelt (IG BAU) wird auf Frankfurter Baustellen nicht ausreichend auf die Hygiene- und Abstandsregeln geachtet. Doch Kontrollen finden nur stichprobenartig statt. Wie hoch die Zahl der Verstöße wirklich ist, bleibt unklar. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Unsplash
 
 
Bei einer Auseinandersetzung im Gallus wurde am Donnerstagabend ein 43-jähriger Mann schwer verletzt. Der Tatverdächtige flüchtete zunächst, stellte sich jedoch noch am selben Abend der Polizei in Bad Vilbel. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Pexels
 
 
Erst war er es, dann wieder nicht und nun also doch: Am Mittwoch gestand Stephan Ernst, im Juni 2019 den tödlichen Schuss auf Walter Lübcke abgegeben zu haben. Den Mitangeklagten Markus H. entlastet er mit der neuen Version aber nicht. – Weiterlesen >>
Text: Elena Zompi / Foto: picture alliance/dpa | Boris Roessler
 
 
 
Wohnungsdurchsuchung in Frankfurt
0
Mutmaßliche IS-Rückkehrerin festgenommen
Das Landeskriminalamt Berlin hat eine 31-jährige Frau in Frankfurt festgenommen. Sie soll 2014 von Berlin nach Syrien gereist sein, um sich dem „Islamischen Staat“ (IS) anzuschließen; darüber hinaus habe sie vor Ort mehrere IS-Kämpfer geheiratet. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Coaching-Projekt „Karriere Buddy“
0
Unterstützung für den Start in die Arbeitswelt
Mit dem Projekt „Karriere Buddy“ will der Verein „Über den Tellerrand“ Geflüchteten dabei helfen, auf dem deutschen Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Dabei werden sie fünf Monate lang von Mentorinnen und Mentoren begleitet. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: © Über den Tellerrand e.V.
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1555