Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Bahnhofsviertelmagazin
Startseite Alle NachrichtenBahnhofsviertelmagazin
Musik und Kunst in der "Problemstraße"
 

Musik und Kunst in der "Problemstraße"

0

TAB Sounds macht die Taunusstraße bunt

Foto: © Bernd Kammerer
Foto: © Bernd Kammerer
Die Initiative TAB, die das Image der einst in Verruf geratenen Taunusstraße polieren will, lädt ein zu einem buchstäblich bunten Abend mit Kunst und Konzerten von den Bahnhofsviertel Classics, Gastone, FEE und WIRTZ.
Während die Münchener Straße mit ihren Szene-Kneipen eine Aufwertung erfahren hat, war die Taunusstraße eher das vernachlässigte Stiefkind des Bahnhofsviertels. Geschäftsbetreiber ärgerten sich über die Drogendealer vor der Tür und die Stadt beschloss einzugreifen, um unsichere Orte, so genannten No-go-Areas, zuvor zu kommen. Vor drei Jahren fanden sich Künstler, Kreative, Unternehmer und Gastronomen – unterstützt von der Stadt – zusammen, um die Initiative TAB Taunusstraße Arts und Bites auf die Beine zu stellen. Seit her hat es unter anderem eine Mitternachtslesung, ein Unplugged-Konzert, Kunstmärkte in der ehemaligen Kaiserpassage und zuletzt eine Street Gallery gegeben, bei der 20 künstlerisch gestaltete Laternen die Taunusstraße tatsächlich in ein besseres Licht tauchten. Und jetzt wird nachgelegt!

Am 18. August, also zwei Tage nach der Bahnhofsviertelnacht, findet ab 18 Uhr in der Taunusstraße ein Openair-Konzert statt. Dabei sind Gastone, FEE und Wirtz. Der Eintritt ist frei. Aber die Taunusstraße wird sich auch von ihrer farbenfrohen Seite zeigen. Bei der Vorstellung verzierte Florian Jöckel, mit Einverständnis der Stadt, schon mal den Asphalt. Geplant ist eine Hommage an den Art Director Willy Fleckhaus des Suhrkamp-Verlags. Die Straße soll also farbenfroh und gemustert eine einladende Wirkung auf die Passanten haben. Für die Bemalung der Fahrbahn soll die Taunusstraße am Veranstaltungssamstag tagsüber gesperrt werden. Und auch die Lampions sollen wieder aktiviert werden. Nach einer Idee von Stefan Weil vom Atelier Markgraph sollen Künstler wieder die Lampenschirme verzieren. So soll die Taunusstraße mal wieder Gegenstand positiver Nachrichten sein.
10. August 2018
nb
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Bahnhofsviertelmagazin
 
 
Hoteliers beklagen Zustände im Bahnhofsviertel
3
Robert Urseanu: „Wir müssen weg von dem Frankfurter Weg“
Hotelbetreiber und Gastronomen beklagen die miserablen Zustände im Bahnhofsviertel. Robert Urseanu, Betreiber des Manhattan Hotels, wirft der Stadt Frankfurt und dem Justizministerium eine zu laxe Drogenpolitik vor. Immer häufiger komme es zu Übergriffen gegen Gäste. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Journal Frankfurt
 
 
Die Gentrifizierung im Bahnhofsviertel schreitet weiter voran: nach 13 Jahren muss die Pilsstube Pfiff in der Kaiserstraße schließen. Im Januar 2019 soll in den Räumen eine japanische Nudelbar eröffnen. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: rom
 
 
Am Samstag den 10. November findet die 6. Tombola „Redlight meets Charity“ im Bahnhofsviertel statt. Zugunsten des Vereins „Hilfe für krebskranke Kinder“ werden hochwertige Preise verlost. – Weiterlesen >>
Text: kal / Foto: © nil
 
 
 
Obdachlosencafé in der Gutleutstraße
0
Teestube Jona weiht neue Räume ein
Lange kämpfte die Teestube Jona um ihr Weiterbestehen, mit den Hausbesitzern kam es am bisherigen Standort zu großen Schwierigkeiten. Das Obdachlosencafé befindet sich nun in der Gutleutstraße, wo vergangene Woche die neuen Räume eingeweiht wurden. – Weiterlesen >>
Text: Martina Schumacher / Foto: ms
 
 
Premiere während der Bahnhofsviertelnacht
0
Rosalie – ein Comic Noir mitten in Frankfurt
Passend zur Bahnhofsviertelnacht präsentieren der Künstler Daniel Hartlaub und Regisseur und Autor Michael Götz ihren Schwarz-Weiß-Comic. Zentrum des Geschehens ist der allseits bekannte Yok Yok-Kiosk. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Helen Schindler
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  12 
 
Bahnhofsviertelmagazin
Unser Stadtteil-Magazin erscheint regelmäßig als Print-Ausgabe – im Journal Frankfurt und im Viertel selbst. Hier lesen Sie aktuelle Neuigkeiten und mehr.

Twitter Activity