Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Omid Nouripour / Foto: Sabine Gudath
Foto: Sabine Gudath
 
Politiker
Omid Nouripour
Bundestagsabgeordneter (Grüne)
Geboren am 18.06.1975 in Teheran
Eintracht Frankfurt - es gibt keinen schöneren und besseren Verein auf dieser Welt.
Quelle: Journal Frankfurt
Im Alter von dreizehn Jahren kam er mit seinen Eltern und seiner Schwester nach Deutschland und lebte dann in Frankfurt (Main). Heute pendelt er zwischen Frankfurt und Berlin. Omid Nouripour ist verheiratet und hat ein Kind. Seit dem 1. September 2006 ist Nouripour Mitglied des Bundestages als Nachrücker für Joschka Fischer. Er ist Sprecher für Sicherheitspolitik seiner Fraktion.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Omid Nouripour
 
 
Pünktlich zum Ferienabschluss feiern Die Grünen im Frankfurter Süden ihr Sommerfest auf dem Brückenspielplatz. Dort kann den ganzen Tag gespielt und gesportelt oder das Fahrrad in die Waschanlage geschoben werden. – Weiterlesen >>
Text: ges
 
 
Frankfurter Wahlkreise
2
Grüne wollten Deal mit SPD
Die Grünen haben vor der Aufstellung der Direktkandidaten vergebens einen Kompromiss mit der SPD gesucht. In jedem Wahlkreis sollte jeweils nur der Kandidat einer Partei antreten - um so die CDU zu schlagen. – Weiterlesen >>
Text: nil
 
 
Unabhängige Kandidatur für den Bundestag
1
Michael Paris will's wissen
Der SPD-Politiker Michael Paris will unabhängig von seiner Partei für den Bundestag im Wahlkreis 183 kandidieren. Dort kämpfen bereits Erika Steinbach (CDU), Omid Nouripour (Grüne) und Ulli Nissen (SPD) um Stimmen. – Weiterlesen >>
Text: nil/jp / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Die Parteienlandschaft in Hessen und Frankfurt ist in Aufruhr. Nach der Eskalation der Blockupy-Demo fordern Grüne und SPD Aufklärung. Die Linke empört sich über Polizeiangriffe, die CDU verteidigt den Einsatz. – Weiterlesen >>
Text: Gerald Schäfer / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Die Rettung ist da! Endlich ist wieder alles gut! Die Eurokrise ist vorbei, die Eintracht spielt nach langer Zeit wieder international und Omid Nouripour ist mit seinem Bundesadler-Blog zurück! – Weiterlesen >>
Text: Omid Nouripour
 
 
Same sex, different story
1
Internationaler Tag gegen Homophobie
Wussten Sie, dass Homosexualität bis vor 23 Jahren noch im Diagnoseschlüssel der Weltgesundheitsorganisation gelistet war? Erst am 17. Mai 1990 wurde der Eintrag gestrichen. Heute wird gegen Homophobie mobil gemacht. – Weiterlesen >>
Text: Gerald Schäfer
 
 
Omid Nouripour
0
Mea culpa!
Sie wollen wissen, wer Schuld trägt an der Niederlage in Augsburg? Sie denken, es lag an den verletzten Trapp und Meier? Falsch gedacht. Fragen Sie lieber Mal bei Tipp-Meister Omid Nouripour nach ... – Weiterlesen >>
Text: Omid Nouripour
 
 
Omid Nouripour
0
Blut fließt!
Omid Nouripour goes Splatter: es gibt Eintracht-Spiele, da blutet dem grünen Bundestagsabgeordneten nicht nur das Herz, sondern auch die Hand. Warum, das erklärt er in seinem neuen Blog-Eintrag. Oder auch nicht. – Weiterlesen >>
Text: Omid Nouripour
 
 
Weiter Ärger mit Erika Steinbach
2
Auch Nouripour und Cohn-Bendit wettern
Die Grüne Jugend Frankfurt wies die Vorwürfe Erika Steinbachs, man sei von Linksextremisten unterwandert, scharf zurück. Nun schimpfen auch Omid Nouripour und Daniel Cohn-Bendit auf die Christdemokratin. – Weiterlesen >>
Text: ges / Foto: nil
 
 
Omid Nouripour
2
Dreckig und gut
Zieht irgendjemand in der deutschen Fußball-Kommentatoren-Landschaft derart schöne Parallelen wie Omid Nouripour? Wir bezweifeln das, aber lesen Sie selbst. Der Europacup-Teilnahme der Eintracht steht nichts mehr im Weg. – Weiterlesen >>
Text: Omid Nouripour / Foto: Sabine Gudath
 
 
1  ...  2  3  4  5  6  7  8  ...  12