Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Erika Steinbach / Foto: Bernd Kammerer
Foto: Bernd Kammerer
 
Politiker
Erika Steinbach
CDU, Mitglied des Deutschen Bundestages
Geboren am 25.07.1943 in Reichsgau, Danzig-Westpreußen; seit 1945 wieder Rumia, Polen
Wer schützt die Verfassung vor den Verfassungsrichtern?
Quelle: Der Spiegel
Erika Steinbach (CDU) ist seit 1990 Mitglied des Deutschen Bundestages und war von 1998 bis 2014 Präsidentin des Bundes der Vertriebenen. Darüber hinaus ist die in Polen geborene Politikerin, Sprecherin für Menschenrechte und Humanitäre Hilfe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Steinbach ist musikalisch, sie schloss sogar ein Violinstudium ab sowie ein Studium als Diplomverwaltungswirtin. Sie ist mit dem Dirigenten Helmut Steinbach verheiratet.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Erika Steinbach
 
 
Austritt aus CDU-Fraktion und Partei
0
Erika Steinbach will keine Christdemokratin mehr sein
Die Frankfurter Bundestagsabgeordnete Erika Steinbach will Fraktion und CDU verlassen, auf ihr Mandat aber nicht verzichten. Als Grund gibt sie Merkels Flüchtlingspolitik an – und hofft auf eine AfD-Opposition. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: Harald Schröder
 
 
Cleopatra und der Fluch der Tempelhuren
0
Wenn das Theatrallalla zur Spaßgaleere wird
Thomas Bäppler-Wolf legt noch eine Schippe drauf. Nach „Sissi“ nimmt er sich mit „Cleopatra“ eines weiteren Walter Bockmayer-Stücks an. Das Resultat: Schräger Klamauk und Begeisterung im Saal. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: Nicole Brevoord
 
 
CDU-Fraktionschef Michael zu Löwenstein will in den Bundestag und dort künftig den Wahlkreis 183 vertreten, der den Süden und Osten Frankfurts umfasst. Damit würde er die Nachfolge von Erika Steinbach antreten. – Weiterlesen >>
Text: Christina Weber / Foto: CDU Frankfurt
 
 
In 10 Schritten zum Shitstorm à la Erika Steinbach
3
So twittern Sie wie @SteinbachErika
Erika Steinbach ist so etwas wie der ungekrönte Twitter-Troll; wie gerade wieder bewiesen wurde. Viele Menschen sagen sich jetzt: Shitstorm? Das will ich auch können. Eine Handlungsanleitung. – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer / Foto: Harald Schröder
 
 
Unsere Fotomontage zeigt glücklichere Tage – jetzt ist es zwischen TV-Mann Jan Böhmermann und Frankfurts Polit-Überfrau Erika Steinbach (CDU) endgültig aus. Begonnen hatte der Streit mit einem harmlosen Tweet. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Bernd Kammerer (M)
 
 
Altkanzler Helmut Schmidt ist am Dienstag im Alter von 96 Jahren in Hamburg gestorben. Trauernde finden im Römer ein Kondolenzbuch vor. Für Aufsehen sorgte indes Erika Steinbachs Tweet zu Schmidts Tod. – Weiterlesen >>
Text: wch / Foto: Marcus Brandt, pa/dpa
 
 
Empfang zum 90. Geburtstag
0
Hilmar Hoffmanns Kulturliebe steckt an
20 Jahre prägte Hilmar Hoffmann als Kulturdezernent die Stadt. Das Museumsufer und den Wiederaufbau der Alten Oper – ohne ihn, undenkbar. Der 90. Geburtstag des Kulturpapstes wurde mit viel Prominenz im Römer gefeiert. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
"Wer das Andenken eines Verstorbenen verunglimpft, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft." Aufgrund dieses Paragraphen wurde die Frankfurter Politikerin Erika Steinbach angezeigt. – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer / Foto: Nils Bremer
 
 
Das ist nicht die Zeit für Beschuldigungen, für Hass schon gar nicht, es ist nur die Zeit für Liebe und für Trauer. Sie denken, das ist zu pathetisch? Dann lesen Sie lieber nicht diesen Kommentar. – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer / Foto: Nils Bremer
 
 
Die erneute Ankündigung des Stadtkämmerers Uwe Becker für die CDU als Kandidat für die Oberbürgermeisterwahl ins Rennen gehen zu wollen, hat die SPD auf den Plan gerufen. Sie empfiehlt dem Stadtkämmerer für den Bundestag zu kandidieren. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: SPD Frankfurt
 
 
1  2  3  4  5  6