Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Nachrichten
Startseite
Alle Nachrichten

Leser-Kommentare

Kommentieren
Nachrichten die "polizeiskandal" enthalten
 
 
CDU und Grüne haben im Koalitionsvertrag die Einrichtung einer unabhängigen Meldestelle festgehalten. Die Ombudsstelle soll unter anderem Anlaufstelle für Probleme zwischen Bürgern und Sicherheitsbehörden sein. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Bündnis 90/Die Grünen Hessen (Facebook)
 
 
Umgang mit Extremismus in Frankfurter Behörden
0
Antrag der FRAKTION heftig diskutiert
Der Frankfurter Polizei-Skandal weitet sich immer weiter aus – gerade erst wurde bekannt, dass die Frankfurter Anwältin Seda Başay-Yıldız ein viertes Drohschreiben erhalten hat. Der Umgang mit Extremismus in Behörden beschäftigt auch die Stadtverordnetenversammlung. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Die Frankfurter Anwältin Seda Başay-Yıldız hat ein viertes Drohschreiben erhalten. Die Ermittler gehen vom selben Urheber aus wie bei den Drohbriefen davor. Der Verfasser wird in Frankturter Polizeikreisen vermutet. – Weiterlesen >>
Text: hei / Foto: Bernd Kammerer
 
 
 
Rechtsextremes Netzwerk „NSU 2.0“
0
Neues Drohschreiben an Başay-Yıldız
Die Frankfurter Rechtsanwältin Seda Başay-Yıldız hat im Januar mindestens ein weiteres Drohschreiben erhalten. Bestimmte Formulierungen darin erhärten den Verdacht, dass der Täter aus Polizeikreisen stammt. – Weiterlesen >>
Text: Isabel Hempen / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Am Donnerstag wurden die Wohnungen zweier hessischer Polizeibeamter durchsucht. Sie sollen unter anderem gegen das Waffengesetz verstoßen und sich der Volksverhetzung strafbar gemacht haben. Der Fall reiht sich in eine Serie ähnlicher Vorfälle ein. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Die Anwältin Seda Basay-Yildiz soll erneut einen Drohbrief erhalten haben. Das berichtete die Süddeutsche Zeitung am Sonntagabend. Das Fax ist, wie bereits der erste Brief, mit „NSU 2.0.“ unterschrieben. – Weiterlesen >>
Text: Isabel Hempen/Ronja Merkel / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Im Falle des Polizeibeamten, der im Verdacht steht, geheime Informationen an Mitglieder einer Neonazigruppe weitergegeben zu haben, teilt das hessische Innenministerium mit, dass der Beamte offenbar eine andere Person vor den Aryans-Anhängern warnen wollte. – Weiterlesen >>
Text: rom / Foto: Bernd Kammerer
 
 
 
Rechtsradikalismus in der hessischen Polizei
0
Die Polizei hat ein Neonazi-Problem
Dass die hessische Polizei ein Problem mit Rechtsradikalismus hat, wird immer wahrscheinlicher. Das rechte Netzwerk ist offenbar noch größer, als bisher angenommen. Ein Beamter aus Osthessen soll geheime Informationen an Neonazis weitergegeben haben. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Der Skandal um die Frankfurter Polizisten, die der rechten Hetze verdächtigt werden, ist wohl noch dramatischer als ursprünglich angenommen. Inzwischen ermittelt das Landeskriminalamt, die Politik fordert eine schnelle Aufklärung. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Bernd Kammerer
 
 
<<
<
1 
>
>>