Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Shopping
Startseite Alle NachrichtenShopping
Party im Kreativviertel
 
Party im Kreativviertel
0
Das etwas andere Straßenfest
Foto: Harald Schröder
Foto: Harald Schröder
BrückenWall ist das wohl außergewöhnlichste Straßenfest Frankfurts. Am Samstag wird rund um die Brücken- und Wallstraße in Sachsenhausen gefeiert. Es gibt Live-Musik, originelle Läden und Stände und viele Leckereien.
An Straßenfesten mangelt es in Frankfurt nun wirklich nicht. Manche jedoch stechen aus der Masse heraus, weil sie einen ganz individuellen Charakter haben. Und so trifft es sich, dass das ohnehin sehr spezielle Viertel rund um die Brücken- und Wallstraße in Sachsenhausen sich alljährlich selbst feiert.
Dabei ist das Fest so originell, individuell und kreativ wie auch seine Anwohner. Die benachbarten Ateliers, Boutiquen, Cafés und Restaurants beteiligen sich wieder mit eigenen Ständen, die sie ohne Vorgaben gestalten können,wie sie mögen. Da landen auch mal Gartenmöbel gemütlich arrangiert auf dem Asphalt, in Sonnenliegen lümmelnd genießt man den ein oder anderen Cocktail und das Portugiesische Feinkostgeschäft in der Brückenstraße grillt wieder seine heißbegehrten Fischspezialitäten. Wenige Meter weiter lockt der süßliche Duft von Waffeln, die die Bäckerei Hanss frisch zubereitet. Im Chambre d'amis und im Brückencafé kann man natürlich einen Kaffee trinken oder draußen kulinarische Köstlichkeiten ausprobieren. Eine Bühne mit Livemusik steht auch davor. "Insgesamt wird es im gesamten Viertel an sechs Ecken Live-Beschallung geben", sagt David Eisenberger von Conmoto. Seit nun schon fünf Jahren plant er das Fest, dass nach einer zeitweiligen Vergessenheit wiederbelebt wurde. Der Erfolg gibt ihm recht. "Wir sind in diesem Jahr noch größer als zuvor und haben uns noch einige Überraschungen einfallen lassen."

>>Brückenwall: Brücken- und Wallstraße am 3. September von 11 bis 23 Uhr.
2. September 2011
nb
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Shopping
 
 
Alle tragen FRANKFURTliebe
0
Mode für Lokalpatrioten mit Stil
Was haben Radost Bokel, Sabrina Setlur, Bernd Reisig und Tim Boltz gemeinsam? Sie alle haben sich im kultigen FRANKFURTliebe-Shirt von Angela Kropp ablichten lassen. Wir verraten, was dahinter steckt. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: privat
 
 
Schmuck-Institution verlässt Goethestraße
0
Juwelier Friedrich muss umziehen
Bis 2019 läuft noch der Vertrag, dann ist Juwelier Friedrich gezwungen, aufgrund steigender Quadratmeterpreise die Goethestraße zu verlassen. Damit verlässt der letzte Frankfurter Mieter die Luxusmeile. – Weiterlesen >>
Text: hen / Foto: Juwelier Friedrich
 
 
Mehr Bio in Frankfurt und Offenbach
0
Zwei neue Alnatura-Filialen sollen entstehen
In Frankfurt soll ein weiterer Alnatura-Markt entstehen. 2018 soll somit der siebte Markt an den Start gehen. Ein weiterer Markt ist in Offenbach geplant. Es wäre damit die erste Alnatura-Filiale in Offenbach. – Weiterlesen >>
Text: tm / Foto: iStockphoto/William87
 
 
 
60 Designer, Künstler, Modemacher, Schmuckhersteller und Grafiker zeigen ein langes Wochenende lang in leerstehenden Büro- und Ladenflächen ihre Waren. Am Freitag wird der Höchster Designparcours um 14 Uhr eröffnet. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: Nicole Brevoord
 
 
Handmade Markt im Grünen
0
Shoppe lieber ungewöhnlich
Wie wär es denn mit einem Wochenendausflug, bei dem jeder auf seine Kosten kommt? Der Handmade Markt im Grünen bietet leckeres Streetfood, originelle Geschenkideen, viel Natur und Programm für Kinder. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: Veranstalter
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  45 
 
 

Twitter Activity