Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Shopping
Startseite Alle NachrichtenShopping
Party im Kreativviertel
 
Party im Kreativviertel
0
Das etwas andere Straßenfest
BrückenWall ist das wohl außergewöhnlichste Straßenfest Frankfurts. Am Samstag wird rund um die Brücken- und Wallstraße in Sachsenhausen gefeiert. Es gibt Live-Musik, originelle Läden und Stände und viele Leckereien.
An Straßenfesten mangelt es in Frankfurt nun wirklich nicht. Manche jedoch stechen aus der Masse heraus, weil sie einen ganz individuellen Charakter haben. Und so trifft es sich, dass das ohnehin sehr spezielle Viertel rund um die Brücken- und Wallstraße in Sachsenhausen sich alljährlich selbst feiert.
Dabei ist das Fest so originell, individuell und kreativ wie auch seine Anwohner. Die benachbarten Ateliers, Boutiquen, Cafés und Restaurants beteiligen sich wieder mit eigenen Ständen, die sie ohne Vorgaben gestalten können,wie sie mögen. Da landen auch mal Gartenmöbel gemütlich arrangiert auf dem Asphalt, in Sonnenliegen lümmelnd genießt man den ein oder anderen Cocktail und das Portugiesische Feinkostgeschäft in der Brückenstraße grillt wieder seine heißbegehrten Fischspezialitäten. Wenige Meter weiter lockt der süßliche Duft von Waffeln, die die Bäckerei Hanss frisch zubereitet. Im Chambre d'amis und im Brückencafé kann man natürlich einen Kaffee trinken oder draußen kulinarische Köstlichkeiten ausprobieren. Eine Bühne mit Livemusik steht auch davor. "Insgesamt wird es im gesamten Viertel an sechs Ecken Live-Beschallung geben", sagt David Eisenberger von Conmoto. Seit nun schon fünf Jahren plant er das Fest, dass nach einer zeitweiligen Vergessenheit wiederbelebt wurde. Der Erfolg gibt ihm recht. "Wir sind in diesem Jahr noch größer als zuvor und haben uns noch einige Überraschungen einfallen lassen."

>>Brückenwall: Brücken- und Wallstraße am 3. September von 11 bis 23 Uhr.
2. September 2011
nb
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Shopping
 
 
In der neuen Mercedes-Niederlassung
0
Stilblüten poppen am Wochenende auf!
Man muss die Feste feiern, wie sie fallen. Darum findet Stilblüten schon jetzt statt und nicht erst im Dezember, ist etwas kleiner als sonst aber dafür in der nagelneuen Mercedes-Niederlassung am Kaiserlei. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: meinweiss
 
 
Abaci-Pop Up Store
0
Experiment geglückt
Am Donnerstag feierte "Abaci Edition" in der Neuen Mainzer Straße seine Eröffnung und Frankfurts Partyszene wollte die von Frankfurter Kreativen gestaltete Location persönlich in Augenschein nehmen. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Gebäude-Platin für Rewe in Praunheim
0
Keine Plastiktüten mehr im grünen Rewe
Stoffbeutel, Papiertüte und Pappkartons - die Rewe will auf Nachhaltigkeit setzen. Laut eigenen Worten in einem "umweltfreundlichen Wohlfühlambiente". Dafür gibt es jetzt das Platin-Siegel. – Weiterlesen >>
Text: Franziska Schmitt / Foto: Anja Krauskopf
 
 
 
Stylische Öko-Schuhe im Ostend
0
Bei ekn Footwear haben Schuhe Soul
Das Frankfurter Schuh- und Accessoirelabel ekn von Noel Klein-Reesink hat am Freitag im Ostend eröffnet. Rund 200 Gäste wohnten der Einweihungsparty bei, kein Wunder: Dort traten auch Max Herre und Joy Denalane auf. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: ekn
 
 
FRÄULEIN ZUCKERMINZ’ DESIGNGESELLSCHAFT
0
Frankfurter Design vom Feinsten
Am Samstag darf wieder nach Herzenslust gestöbert und eingekauft werden, denn in der Christuskirche am Merianplatz versammelt sich Fräulein Zuckerminz' Designgesellschaft mit einem abwechslunsgreichen Warenangebot.
Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: Harald Schröder
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  46 
 
 

Twitter Activity