Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Politik
Startseite Alle NachrichtenPolitik
Kontra für Feldmann
 
Kontra für Feldmann
0
JU lehnt höhere Gewerbesteuer ab
Der jüngste, wenn auch zaghafte Vorstoß Peter Feldmanns (SPD), die Gewerbesteuer zu erhöhen, stieß schnell auf Kritik. Der Vorsitzende der Jungen Union, Ulf Hohmeyer, hält eine Erhöhung für schädlich.
Der Wirtschaftsstandort Frankfurt würde von einer Erhöhung des Gewerbesteuersatzes Schaden nehmen, meint Ulf Hohmeyer. Der Vorsitzende der Jungen Union (JU) warnt davor, dass die lokale Steuerpolitik einen Einfluss darauf habe, ob sich Unternehmen an einem Standort niederlassen oder nicht. Um Neuansiedlungen von Firmen zu fördern müsse deshalb der Steuersatz eigentlich sogar gesenkt werden, nur sei dies aufgrund der aktuellen Haushaltslage eben nicht möglich. "Eine Erhöhung ist ein völlig falsches Signal und zeigt das wirtschaftspolitische Unverständnis des Oberbürgermeisters", sagt Hohmeyer zu den jüngsten Anmerkungen Peter Feldmanns zur angespannten Haushaltslage der Stadt. Für den JU-Vorsitzenden habe die Haushaltskonsolidierung zwar ebenfalls oberste Priorität, müsse allerdings durch Einsparungen hergestellt werden. Vom OB erwartet er, zeitnah Spar-Konzepte vorgestellt zu bekommen. Dann werde man sehen, ob er einen "Crashkurs" in Wirtschaftspolitik absolviert habe.
17. Juli 2012
ges
 
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Politik
 
 
12 Jahre Leerstand und kein Ende
2
Der große Streit ums alte Polizeipräsidium
Stadt und Land liegen im Clinch ums alte Polizeipräsidium. Die Stadt will den seit 12 Jahren verfallenden Komplex revitalisieren. Doch selbst einer kurzen künstlerischen Zwischennutzung, erteilte das Land jetzt eine Absage. – Weiterlesen >>
Text: nil/nb / Foto: Nils Bremer
 
 
Globalisierungskritische Netzwerk Attac
0
Politisch oder gemeinnützig?
Das globalisierungskritische Netzwerk Attac agiere zu politisch, um als gemeinnützige Organisation zu gelten. Das beschloss das Frankfurter Finanzamt. Die Linke spricht von einer "politisch motivierten Entscheidung". – Weiterlesen >>
Text: wch / Foto: Attac
 
 
Oberbürgermeister trifft Polizeipräsidenten
0
Feldmann will mit Bereswill enger zusammenarbeiten
Als ehemaligen Vizepräsidenten des Frankfurter Polizeipräsidiums kannte Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) Gerhard Bereswill ja bereits, nun hat er sich mit dem Nachfolger von Achim Thiel getroffen. – Weiterlesen >>
Text: pia / Foto: Rainer Rüffe/pia
 
 
 
Der Magistrat hatte sich schon längst für das Ende der Pferderennbahn zugunsten eines neuen DFB-Zentrums ausgesprochen - am Donnerstagabend haute das Stadtparlament die Nägel endgültig in den Sarg. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: Karola Neder/PIA Frankfurt
 
 
Kontroverse Diskussion
0
Wie sinnvoll sind Verbote?
Wie geht man gegen Salafismus vor? Bei dieser Fragen gehen die Ansichten der Frankfurter SPD und CDU weit auseinander. Uwe Becker (CDU) setzt auf Verbote. Turgut Yüksel (SPD) bezeichnet diesen Weg als "völlige Hilflosigkeit". – Weiterlesen >>
Text: wch / Foto: Harald Schröder
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  107 

Facebook Activity

Twitter Activity