Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Politik
Startseite Alle NachrichtenPolitik
Kontra für Feldmann
 
Kontra für Feldmann
0
JU lehnt höhere Gewerbesteuer ab
Der jüngste, wenn auch zaghafte Vorstoß Peter Feldmanns (SPD), die Gewerbesteuer zu erhöhen, stieß schnell auf Kritik. Der Vorsitzende der Jungen Union, Ulf Hohmeyer, hält eine Erhöhung für schädlich.
Der Wirtschaftsstandort Frankfurt würde von einer Erhöhung des Gewerbesteuersatzes Schaden nehmen, meint Ulf Hohmeyer. Der Vorsitzende der Jungen Union (JU) warnt davor, dass die lokale Steuerpolitik einen Einfluss darauf habe, ob sich Unternehmen an einem Standort niederlassen oder nicht. Um Neuansiedlungen von Firmen zu fördern müsse deshalb der Steuersatz eigentlich sogar gesenkt werden, nur sei dies aufgrund der aktuellen Haushaltslage eben nicht möglich. "Eine Erhöhung ist ein völlig falsches Signal und zeigt das wirtschaftspolitische Unverständnis des Oberbürgermeisters", sagt Hohmeyer zu den jüngsten Anmerkungen Peter Feldmanns zur angespannten Haushaltslage der Stadt. Für den JU-Vorsitzenden habe die Haushaltskonsolidierung zwar ebenfalls oberste Priorität, müsse allerdings durch Einsparungen hergestellt werden. Vom OB erwartet er, zeitnah Spar-Konzepte vorgestellt zu bekommen. Dann werde man sehen, ob er einen "Crashkurs" in Wirtschaftspolitik absolviert habe.
17. Juli 2012
ges
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Politik
 
 
Kritik an Kämmerer Uwe Becker (CDU)
2
CDU traut sich Bildung zu
Stadtkämmerer Uwe Becker (CDU) wurde für seine Äußerung kritisiert, das Bildungsdezernat seiner Partei unterstellen zu wollen. Er wehrt sich gegen die Vorwürfe und lobt die Arbeit mit Sarah Sorge (Grüne). – Weiterlesen >>
Text: Lukas Gedziorowski / Foto: Lukas Gedziorowski
 
 
Herbert Förster wechselt die Fraktion
1
Pirat heuert bei den Grünen an
Er war der letzte Pirat im Römer: Herbert Förster. Nun hat er zu den Grünen gewechselt. Dennoch will er die Ziele und Interessen der Piraten weiterhin vertreten. Der Kreisverband begrüßt die Entscheidung. – Weiterlesen >>
Text: Christina Weber / Foto: Christina Weber
 
 
Bürgerfest anlässlich der Deutschen Einheit
0
Frankfurt will groß feiern – mit recht kleinem Budget
25 Jahre Deutsche Einheit - das soll vom 2. bis 4. Oktober in Frankfurt groß gefeiert werden. Frankfurt plant mit der Batschkapp und dem Tigerpalast ein Bühnenprogramm und will protzen, knausert aber beim Budget. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: nb
 
 
 
Frankfurter Galopprennbahn
7
"Herr Cunitz, wer sagt die Wahrheit?"
Kürzlich zählte Bürgermeister Olaf Cunitz (Grüne) an dieser Stelle die Vorzüge des DFB-Neubaus auf dem Gelände der Galopprennbahn auf. Hier antwortet ihm nun Monika Hedderich von der Bürgerinitiative Pro Rennbahn. – Weiterlesen >>
Text: Monika Hedderich / Foto: Nils Bremer
 
 
Zwischenruf von Walter Lulay
12
"Städte sind keine Vergnügungsparks"
Die Anwohnerinitiative "Leben am Friedberger Platz" will, dass freitagabends endlich Ruhe einkehrt und fordert unter anderem einen Schluss des Wochenmarktes um 18 Uhr und der Außengastronomie um 23 Uhr. – Weiterlesen >>
Text: Walter Lulay / Foto: Privat
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  124 
 
 

Facebook Activity

Twitter Activity