Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Politik
Startseite Alle NachrichtenPolitik
Kontra für Feldmann
 
Kontra für Feldmann
0
JU lehnt höhere Gewerbesteuer ab
Der jüngste, wenn auch zaghafte Vorstoß Peter Feldmanns (SPD), die Gewerbesteuer zu erhöhen, stieß schnell auf Kritik. Der Vorsitzende der Jungen Union, Ulf Hohmeyer, hält eine Erhöhung für schädlich.
Der Wirtschaftsstandort Frankfurt würde von einer Erhöhung des Gewerbesteuersatzes Schaden nehmen, meint Ulf Hohmeyer. Der Vorsitzende der Jungen Union (JU) warnt davor, dass die lokale Steuerpolitik einen Einfluss darauf habe, ob sich Unternehmen an einem Standort niederlassen oder nicht. Um Neuansiedlungen von Firmen zu fördern müsse deshalb der Steuersatz eigentlich sogar gesenkt werden, nur sei dies aufgrund der aktuellen Haushaltslage eben nicht möglich. "Eine Erhöhung ist ein völlig falsches Signal und zeigt das wirtschaftspolitische Unverständnis des Oberbürgermeisters", sagt Hohmeyer zu den jüngsten Anmerkungen Peter Feldmanns zur angespannten Haushaltslage der Stadt. Für den JU-Vorsitzenden habe die Haushaltskonsolidierung zwar ebenfalls oberste Priorität, müsse allerdings durch Einsparungen hergestellt werden. Vom OB erwartet er, zeitnah Spar-Konzepte vorgestellt zu bekommen. Dann werde man sehen, ob er einen "Crashkurs" in Wirtschaftspolitik absolviert habe.
17. Juli 2012
ges
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Politik
 
 
Abwahl von Sarah Sorge und Olaf Cunitz
0
Die Bildungsdezernentin rechnet ab
Sarah Sorge (Grüne) wird wie ihr Parteikollege Olaf Cunitz am Sonntag abgewählt. Hier zieht die Bildungsdezernentin Bilanz - und rechnet auch mit den Grünen ab. Denn der Umgang mit den eigenen Leuten sei ein Desaster. – Weiterlesen >>
Text: Christina Weber / Foto: Harald Schröder
 
 
Grüne nominieren Rosemarie Heilig und Stefan Majer
5
Planungsdezernent Olaf Cunitz soll abgewählt werden
Zwei Dezernentenposten sollen die Grünen in der neuen Stadtregierung bekommen. Bürgermeister und Planungsdezernent Olaf Cunitz wird ihr nicht mehr angehören, wie ihm der Parteivorstand nun mitteilte. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: Harald Schröder
 
 
Der 69-seitige Koalitionsvertrag zwischen CDU, SPD und Grünen steht: Keine Gewerbesteuererhöhung, keine Pfingstbergbebauung, dafür Mietstopp bei ABG-Wohnungen und ein Kinder- und Jugendmuseum. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: Nicole Brevoord
 
 
 
Felix Semmelroth wird demnächst sein Amt als Kulturdezernent niederlegen. Da bleibt künftig mehr Zeit für das Privatleben und viel Zeit fürs Kino - denn der Politiker ist ein großer Woody-Allen-Fan. – Weiterlesen >>
Text: Christina Weber / Foto: Harald Schröder
 
 
Bilanz des Verkehrsdezernenten Stefan Majer
3
„Manchmal reicht ein bisschen Farbe“
Fünf Jahre grüne Verkehrspolitik - wie hat sich die Stadt dadurch verändert? Wurden Radfahrer und Fußgänger bevorzugt behandelt? Ein Gespräch mit Noch-Verkehrsdezernenten Stefan Majer (Grüne). – Weiterlesen >>
Text: Christina Weber / Foto: Harald Schröder
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  146 
 
 

Twitter Activity