Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Politik
Startseite Alle NachrichtenPolitik
Kontra für Feldmann
 
Kontra für Feldmann
0
JU lehnt höhere Gewerbesteuer ab
Der jüngste, wenn auch zaghafte Vorstoß Peter Feldmanns (SPD), die Gewerbesteuer zu erhöhen, stieß schnell auf Kritik. Der Vorsitzende der Jungen Union, Ulf Hohmeyer, hält eine Erhöhung für schädlich.
Der Wirtschaftsstandort Frankfurt würde von einer Erhöhung des Gewerbesteuersatzes Schaden nehmen, meint Ulf Hohmeyer. Der Vorsitzende der Jungen Union (JU) warnt davor, dass die lokale Steuerpolitik einen Einfluss darauf habe, ob sich Unternehmen an einem Standort niederlassen oder nicht. Um Neuansiedlungen von Firmen zu fördern müsse deshalb der Steuersatz eigentlich sogar gesenkt werden, nur sei dies aufgrund der aktuellen Haushaltslage eben nicht möglich. "Eine Erhöhung ist ein völlig falsches Signal und zeigt das wirtschaftspolitische Unverständnis des Oberbürgermeisters", sagt Hohmeyer zu den jüngsten Anmerkungen Peter Feldmanns zur angespannten Haushaltslage der Stadt. Für den JU-Vorsitzenden habe die Haushaltskonsolidierung zwar ebenfalls oberste Priorität, müsse allerdings durch Einsparungen hergestellt werden. Vom OB erwartet er, zeitnah Spar-Konzepte vorgestellt zu bekommen. Dann werde man sehen, ob er einen "Crashkurs" in Wirtschaftspolitik absolviert habe.
17. Juli 2012
ges
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Politik
 
 
Kürzungen bei kultureller Bildung
0
Nur noch Mathe und Deutsch in der Schule?
Das Kultusministerium kürzt die Lehrerstunden für außerschulische, kulturelle Projekte. Bereits minimiert wurden Schulstunden in den Fächern Kunst, Musik und Theater. Jetzt gehen die Verbände auf die Barrikaden. – Weiterlesen >>
Text: Christina Weber / Foto: BMU Landesverband Hessen
 
 
Zwischenruf von Sarah Sorge
0
„Respekt. Stoppt Sexismus“
"Wir brauchen endlich eine Reform des Sexualstrafrechts", fordert Bildungs- und Frauendezernentin Sarah Sorge (Grüne) in ihrem Zwischenruf in der aktuellen JOURNAL-Ausgabe. – Weiterlesen >>
Text: Sarah Sorge / Foto: Harald Schröder
 
 
Politischer Aschermittwoch
0
Hoher Norden und Hering
Zum Aschermittwoch kommen kurz vor der Kommunalwahl einige Parteigrößen: Volker Bouffier (CDU), Katharina Barley (SPD), Lencke Steiner (FDP) und Robert Habeck (Die Grünen) treten unter anderem auf. Eine Übersicht. – Weiterlesen >>
Text: tm / Foto: nil
 
 
 
Frankfurter Protestbewegung zieht weiter
0
Blockupy geht nach Berlin
Frankfurt war als Sitz der Europäischen Zentralbank das Ziel der Protest-Bewegung Blockupy. Nun wurde beschlossen: Die nächsten Demos finden in Berlin statt - auch wegen der Bundestagswahl 2017. Was bleibt? – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Kita-Ausbau in Frankfurt
0
„Mit Hochdruck weiter bauen“
In den vergangenen vier Jahren konnten in Frankfurt 10.600 neue Betreuungsplätze geschaffen werden. Bildungsdezernentin Sarah Sorge sieht die Stadt auf einem guten Weg - auch wenn die Plätze noch nicht ausreichen. – Weiterlesen >>
Text: wch / Foto: neb
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  138 
 
 

Twitter Activity