Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
 
Rumms
0
22 Verletzte bei Tram-Kollision
Mitten im Berufsverkehr krachten am frühen Morgen am Universitätsklinikum zwei Trams der Linien 12 und 15 zusammen. 22 Fahrgäste wurden hierbei verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hunderttausend Euro.
Am frühen Donnerstagmorgen um 7.25 Uhr kam es am Theodor-Stern-Kai, direkt an der Haltestelle "Universitätsklinik" in Niederrad, zu einem Straßenbahnunfall: Zwei Straßenbahnen der Linien 12 und 15 stießen zusammen. Durch den Aufprall stürzten zahlreiche Fahrgäste, 22 wurden verletzt, zogen sich jedoch zumeist nur leichte Blessuren zu.

Wie es genau zu dem Unfall kommen konnte, ist bislang noch nicht geklärt. Nach ersten Ermittlungen der Polizei waren beide Bahnen nach ihrem Halt am Uniklinikum gegen 7.25 Uhr gerade angefahren, als es zu dem Auffahrunfall kam. Ein Großaufgebot von Feuerwehr und Polizei kam am Theodor-Stern-Kai zum Einsatz, der war während der Bergungsarbeiten der zwei ineinander verkeilten Bahnen bis circa 9.15 Uhr komplett gesperrt war. Alle Verletzten, wurden zur medizinischen Versorgung in umliegende Krankenhäuser gebracht.
Der entstandende Sachschaden wird auf mehrere hunterttausend Euro geschätzt.
7. März 2013
mim
 
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Wer ein RMV-Ticket kauft, erhäl Bonuspunkte, sogenannte Smiles. Die können in Gutscheine umsetzt oder gespendet werden. Die RMV-Kunden zeigten sich großzügig: 29.000 Euro kamen für den guten Zweck zusammen. – Weiterlesen >>
Text: wch / Foto: RMV
 
 
Skurriler Vorfall im Gallus
0
Pampers-Räuber mit Pinguin-Mütze
Die Frankfurter Polizei berichtet von einem skurrilen Vorfall im Gallus. Darin verwickelt ist ein DHL-Bote, zwei Räuber, eine Pinguin-Mütze und ein Paket mit Windeln. – Weiterlesen >>
Text: Polizei Frankfurt / Foto: nil
 
 
Einschränkung von Wohnungsprostitution
0
Keine Privatbordelle in Wohngebieten
Wohnungsprostitution kann in der Nähe von Wohngebieten verboten werden, urteilte das Bundesverfassungsgericht. Elvira Niesner, Geschäftsführerin der Beratungsstelle "Frauenrecht ist Menschenrecht" fordert weitere Schritte. – Weiterlesen >>
Text: Christina Weber / Foto: Harald Schröder
 
 
 
Joschka, du fossile Python
0
Arbeiten in einer fossilen Schatztruhe
Fast 20 Jahre zählt die Grube Messel zum Unesco-Welterbe. Messelforscher Stephan Schaal setzte sich für den Erhalt der Fundstätte ein. Und dafür, dass eine fossile Python nach Joschka Fischer benannt wurde. – Weiterlesen >>
Text: Christina Weber / Foto: Senckenberg Gesellschaft
 
 
Bundespolizei ermittelt
0
Festnahmen gegen Schleuserbande
Wohnungen wurden durchsucht und mehrere mutmaßliche Schleuser festgenommen. Die Bundespolizei wirft ihnen vor, über 700 eritreische Staatsbürger via Italien nach Deutschland gebracht zu haben. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1167 

Facebook Activity

Twitter Activity