Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Morgen geht das Licht aus
 
Morgen geht das Licht aus
1
Im Dunkeln ist gut munkeln
Foto: © Bernd Kammerer
Foto: © Bernd Kammerer
Nein, es sind nicht übertriebene Sparmaßnahmen oder technische Defekte, wenn am Samstag um 20.30 Uhr an Frankfurter Gebäuden für eine Stunde die Lichter ausgehen. Der WWF ruft weltweit zur Earth Hour auf und Frankfurt macht mit.
Am Samstagabend wird es finster in der Innenstadt. An zahlreichen Brücken geht die Beleuchtung um Punkt 20.30 Uhr ebenso aus wie an öffentlichen Gebäuden wie der Alten Oper oder am Römer und auch die Glastürme, die die Skyline ausmachen knipsen das Licht aus. Der Grund: die Earth Hour, zu der der WWF weltweit aufruft. Und tatsächlich folgen rund um den Globus Städte wie San Francisco, Frankfurt und Sidney dem Aufruf und schalten jeweils zur gleichen abendlichen Zeit das Licht aus, um so für den Klimaschutz zu demonstrieren. Auch Privatleute können sich an der Aktion beteiligen, etwa ein romantisches Candlelightdinner veranstalten und sich für ein Stündchen bewusst machen, dass Strom nicht einfach nur da ist und aus der Steckdose kommt, sondern oft zulasten der Umwelt geht. "Unser Ziel ist es, dass in Frankfurt die gesamte Skyline für eine Stunde dunkel wird. Das wäre ein starkes Zeichen", sagt Umweltdezernentin Manuela Rottmann.
 In Frankfurt haben mehr als 100 Banken, Hotels, Unternehmen, Vereine, Kirchengemeinden und weitere Institutionen ihre Unterstützung bereits zugesagt. Auch das Logo der Commerzbank-Arena wird um Punkt 20.30 Uhr nicht mehr illuminiert sein. "Wenn alle mitmachen, wird man auf Satellitenbildern sehen können, wie wichtig den Frankfurtern der Klimaschutz ist," so Rottmann. Erstmals wird im Internet live aus dem Weltall über die Earth Hour berichtet.
30. März 2012
Nicole Brevoord
 
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
dieter am 30.3.2012, 16:56 Uhr:
Quatsch..ich werde Festbeleuchtung machen
 
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Die Deutsche Bahn und die Gewerkschaft der Deutschen Lokomotivführer liegen sich mal wieder in den Haaren. Das Resultat: Warnstreiks. Auch der S-Bahn-Verkehr könnte davon betroffen sein. – Weiterlesen >>
Text: Christina Weber / Foto: Nils Bremer
 
 
"Nie wieder Judenhass!"
2
Demo gegen Hass und Hamas
"Stimme erheben! Nie wieder Judenhass!" lautete das Motto, unter dem am Sonntag rund 1500 Menschen auf dem Römerberg demonstrierten. Unter den Teilnehmern waren sowohl proisraelische als auch kurdische Gruppen. – Weiterlesen >>
Text: wch / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Hinter den Kulissen des Flughafens
0
Flugbereit bei Schnee und Eis
Wie können Flugzeuge im Winter trotz Minustemperaturen eigentlich starten? Ein Blick hinter die Kulissen bei der Fraport-Tochter N*ICE, die für die Enteisung der Maschinen zuständig ist, verrät Genaueres. – Weiterlesen >>
Text: Isabella Caldart / Foto: nice
 
 
 
VGF äußert sich zu Defekten
0
Keine Garantie für Bahn-Aufzüge
In letzter Zeit häufen sich die Beschwerden über nicht funktionierende Aufzüge und Rolltreppen in den U- und S-Bahn-Stationen. Frühzeitige Durchsagen könnten Abhilfe schaffen, sind seitens der VGF aber nicht realisierbar. – Weiterlesen >>
Text: jst / Foto: nil
 
 
ADAC-Test zum Radfahren
0
Frankfurt ist nur Durchschnitt
Einem Test des ADAC zufolge ist Fahrradfahren in Großstädten mäßig komfortabel - so auch in Frankfurt. Allerdings gilt die Stadt als relativ verkehrssicher. Lücken gibt es im Wegweiser-System des Radnetzes. – Weiterlesen >>
Text: jst / Foto: Bernd Kammerer
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1152 

Facebook Activity

Twitter Activity