Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
 
In eigener Sache
0
Freizeit in Hessen 2013 erscheint
Bereits im achten Jahr bringt das Journal Frankfurt im März sein Sonderheft "Freizeit in Hessen" heraus. Mit 750 Tipps und Sehenswürdigkeiten in Hessen. Und einigen Skurrilitäten.
Noch übersichtlicher, noch aktueller, noch mehr Tipps und Adressen. Es gibt einige Neuerungen im Vergleich zum Vorjahr, die Leser von "Freizeit in Hessen 2013" erwarten können. Das Hauptthema des beliebten Sonderhefts des JOURNAL FRANKFURT ist selbstverständlich erhalten geblieben: Wir zeigen Ihnen die schönsten Ausflugsziele im heimischen Bundesland. Von Naturparadiesen über Burgen bis hin zu Erlebnisparks: 750 Tipps für Urlaub und Wochenende haben wir für Sie zusammengetragen, reich bebildert und ausführlich beschrieben. Dennoch gibt es auch für treue Leser wieder viel Neues zu entdecken. So haben wir etwa die skurrilsten Sehenswürdigkeiten Hessen zusammengetragen, eine Liste der Top 10-Wellness-Hotels erstellt und zehn Highlight-Karten einzelner Regionen zum praktischen Heraustrennen ins Heft eingefügt.

Als Bonus erhalten Käufer 33 exklusive Gutscheine für Restaurants und Freizeiteinrichtungen in Hessen. Ob 2-for-1, 50 Prozent Nachlass oder gleich gratis: die "Freizeit in Hessen"-Gutscheine sind Ratgeber und Geldsparer zugleich. Fast so, wie das übersichtliche Heft selbst. Denn für 5,80 Euro ist der essentielle Ausflugsführer ein echtes Schnäppchen, das ab Donnerstag, 7. März, im Zeitschriftenhandel erhältlich ist.
6. März 2013
ges
 
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Verkehrunfall im Gallusviertel
0
Straßenbahn trifft Audi
Glück im Unglück für einen Autofahrer auf der Mainzer Landstraße. Beim Versuch abzubiegen, erwischte ihn eine Straßenbahn. Der Mann kam mit einem Schock davon, die Bahnlinie aber war länger gesperrt. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Marco Castiglione
 
 
Staatsanwalt Wiese und der Auschwitz-Prozess
0
Der Prozess seines Lebens
Er war einer der drei Staatsanwälte im Frankfurter Auschwitz-Prozess. Gerhard Wiese, heute 86 Jahre alt, war der Jüngste in dem Ankläger-Trio, als am 20. Dezember 1963 das Strafverfahren eröffnet wurde. – Weiterlesen >>
Text: Sylvia A. Menzdorf/PIA / Foto: Stephen Weyh
 
 
Bruno H. Schubert-Preis
0
Umweltpreis ohne Schnickschnack
Über 50 Jahre Einsatz für die Serengeti haben Anthony Sinclair den Spitznamen "Serengeti-Papst" eingebracht - und jetzt auch den Bruno H. Schubert-Preis. Vier weitere Umwelt-Projekte wurden ebenfalls ausgezeichnet. – Weiterlesen >>
Text: Christina Weber / Foto: ZGF
 
 
 
Luftrettungseinsatz in Frankfurt-Nied
0
Wie im Film ...
Ein Hubschrauber der Luftrettung landet an einer Straßenbahnhaltestelle in Nied - elegant zwischen den Oberleitungen hindurch. Ein Koffer wird übergeben, dann startet der Heli wieder. Was war passiert? – Weiterlesen >>
Text: Selina Jüngling / Foto: Selina Jüngling
 
 
Azubi- und Studientage Frankfurt
0
Startschuss für die Karriere
"Finde deine Traumberuf" lautet das Motto der diesjährigen Azubi- und Studientage auf dem Messegelände in Frankfurt. 55 Aussteller werden mehr als 300 Karrierechancen präsentieren. Der Eintritt ist frei. – Weiterlesen >>
Text: vc / Foto: Veranstalter
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1160 

Facebook Activity

Twitter Activity