Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Frankfurter Volksbank steht zum FSV
 
Frankfurter Volksbank steht zum FSV
0
Stadion behält seinen Namen bis 2016
Foto: Bernd Kammerer
Foto: Bernd Kammerer
Die Frankfurter Volksbank und der Zweitligist FSV Frankfurt haben die Namensrechte für das Stadion um drei Jahre verlängert. Somit wird weiterhin im Frankfurter Volksbank-Stadion gespielt.
Seit nunmehr sieben Jahren begleitet die Frankfurter Volksbank die Erfolgsgeschichte des FSV Frankfurt. Diese wird jetzt bis zum 30. Juni 2016 verlängert. Somit heißt das Stadion am Bornheimer Hang weiterhin Frankfurter Volksbank-Stadion. Die Vorstandsvorsitzende der Volksbank, Eva Wunsch-Weber, freut sich über die Verlängerung des Vertrages: "Der FSV passt zu uns, weil er solide geführt wird, sich im wechselvollen sportlichen Geschäft gleichermaßen durch Kampfgeist und Teamgeist auszeichnet - und auf dieser Basis große Erfolge erzielt hat." Ebenso begrüßt Clemens Krüger, Geschäftsführer Finanzen des FSV Frankfurt, die Fortsetzung der Zusammenarbeit: "Wir freuen uns, dass wir die Partnerschaft verlängert haben und auch weiterhin Seite an Seite mit der Frankfurter Volksbank durch Fleiß, Bescheidenheit und vernünftigem Wirtschaften nach Erfolgen streben. Die bisherige Geschichte unserer Partnerschaft hat gezeigt, dass diese Attribute der beiden Partner hervorragend zueinander passen."

Als die Partnerschaft zwischen dem Club und der Bank begann, hatte der FSV gerade den Aufstieg von der Oberliga in die Regionalliga Süd verpasst. Sieben Jahre später, in der aktuell beendeten Saison, erreichte der FSV Frankfurt in der Zweiten Bundesliga mit Rang Vier eine gute Platzierung. Beide Vertragspartner blicken auf eine lange Geschichte zurück: Der FSV, ein hessischer Traditionsverein, wurde 1899 gegründet, die Frankfurter Volksbank im Jahre 1862.
13. Juni 2013
bew
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Galia Brener's column
0
Jealousy kills relationships!
Is jealousy a sickness? Or can you work on yourself to get rid of it? There are many reasons why you can get jealous, and sometimes it's not even your fault! Find out here how to deal with it. – Weiterlesen >>
Text: Galia Brener / Foto: David Helmrich
 
 
Seniorentag und SenNova
0
Die Kanzlerin und die Senioren
Wieder hoher Besuch in Frankfurt: Nach der Queen kam nun Angela Merkel. Sie hielt zur Eröffnung des 11. Deutschen Seniorentags eine Rede. Parallel fand die Messe SenNova statt - auf der es Nützliches sowie Skurriles gab. – Weiterlesen >>
Text: Christina Weber / Foto: Christina Weber
 
 
Wegen Brandschutzmängeln
0
Aus für die Fischer-Stube?
Die ersten Partys waren ein voller Erfolg. Nun scheint es für die Fischer-Stube schon wieder vorbei zu sein. Denn die Off-Location erfüllt nicht alle Brandschutzauflagen. Die Macher überlegen nun, einen Club zu eröffnen. – Weiterlesen >>
Text: Christina Weber / Foto: Harald Schröder
 
 
 
Sie stöhnen jetzt schon bei der Hitze? Da kommt noch mehr auf uns Frankfurter zu. Wer sein Haupt zur Abwechslung lieber mal kühl betten möchte, dem bietet die Tourismus + Congress GmbH (TCF) zusammen mit der Frankfurt Hotel Alliance gekühlte Luxushotelzimmer zum Sonderpreis an. – Weiterlesen >>
Text: nb/pia / Foto: © Holger Ullman/ TCF
 
 
Bianca Schäb und das Goggomobil
0
Ein "Frohlein" und sein Auto entschleunigen sich
Bianca Schäb lebt in Frankfurt, arbeitet in der Werbebranche - jetzt klinkt sie sich aus: Mit ihrem Goggomobil durchquert sie die Republik im Schneckentempo, um der Entschleunigung auf die Spur zu kommen. – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer / Foto: Michaela Siegl
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1206 
 
 

Twitter Activity