Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Ein Toter, neun teils schwer Verletzte
 
Ein Toter, neun teils schwer Verletzte
0
Verheerender Unfall auf der A3
Auf der A 3 in Richtung Köln ereignete sich Donnerstagmittag ein schwerer Unfall. Dabei verstarb ein 51-jähriger Mann und neun weitere Personen verletzten sich teilweise schwer.
Auf der A 3 in Fahrtrichtung Köln, zwischen der Anschlussstelle Kelsterbach und dem Autobahndreieck Mönchhof, kam es heute um 11.20 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Nach Angaben der Polizei fuhr ein 41-jähriger Sattelzugfahrer aus Herford auf das Ende eines Verkehrsstaus auf und schob dabei insgesamt drei Pkw, davon einen mit Wohnanhänger, aufeinander. Der Unfallverursacher und acht weitere Menschen, darunter auch drei Kinder, wurden dabei teilweise schwer verletzt, für einen 51-jährigen Fahrer aus Raunheim kam jede Hilfe zu spät. Die Verletzten wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht, bei einer Person kam der Rettungshubschrauber zum Einsatz.

Anschließend bildete sich ein etwa zehn Kilometer langer Rückstau auf der Autobahn, auch auf der Gegenfahrbahn kam es aufgrund schaulustiger Verkehrsteilnehmer zu einem Rückstau von mehreren Kilometern. Die Polizei schätzt den materiellen Schaden bisher auf mehrere 10.000 Euro.
26. Juli 2012
yog
 
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Eisenmangel ist bei Kindern in Peru ein großes Problem. Durch die Mangelernährung entwickeln sie sich schlecht. Daher hat die UBS Optimus Foundation ein Projekt gestartet: Eine eisenreiche Butter soll helfen. – Weiterlesen >>
Text: wch / Foto: wch
 
 
Der Opel-Zoo hat derzeit große Verluste zu verkraften: gerade erst verstarb der Elefant und Publikumsliebling Wankie, jetzt musste Tana, ein Flusspferd, das immerhin 54 Jahre alt wurde, eingeschläfert werden. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: Archiv Opel-Zoo
 
 
Fünf Burger-King-Filialen dicht
0
Geschlossene Türen und leere Theken
Der Streit zwischen Burger King und Franchisepartner Yi-Ko hat nun zur Schließung der betroffenen fünf Frankfurter Filialen geführt. Wie es nun für die rund 200 Mitarbeiter weiter gehen soll, ist ungewiss. – Weiterlesen >>
Text: wch / Foto: wch
 
 
 
Internationaler Tag gegen Gewalt
0
Projektion prangert häusliche Gewalt an
Am Internationalen Tag gegen Gewalt - dem 25. November - holt das Frauenreferat die Kampagne "Schauen Sie hinter die Maske" nach Frankfurt. Damit sollen Menschen auf häusliche Gewalt sensibilisiert werden. – Weiterlesen >>
Text: leg/pia / Foto: UN Women Nationales Komitee Deutschland
 
 
Streit um Yi-Ko spitzt sich zu / Restaurantliste
1
Einstweilige Verfügung gegen Burger-King-Betreiber
Ein Gericht hat eine einstweilige Verfügung gegen die Yi-Ko-Gruppe erlassen und dem Franchisenehmer das Braten unterm Burger-King-Logo untersagt. Die Liste der 89 betroffenen Restaurants finden Sie hier. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: wch
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1164 

Facebook Activity

Twitter Activity