Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Leute
JOURNAL FRANKFURT Alle NachrichtenLeute
Neues Exponat im Filmmuseum
 
Neues Exponat im Filmmuseum
0
Petra Roth als Tramp
Foto: Deutsches Filminstitut / Haß
Foto: Deutsches Filminstitut / Haß
Beim Rundgang durch die Ausstellung "Charlie, the Bestseller" erinnerte sich Oberbürgermeisterin Petra Roth, einst selbst als Chaplin verkleidet gewesen zu sein - mit 13 Jahren. Das Foto ist nun Teil der Schau.
Oberbürgermeisterin Petra Roth (CDU) nahm beim Gang durch die Ausstellung "Charlie, the Bestseller" im Deutschen Filmmuseum besonders interessiert die Charlie-Look-a-Likes in Augenschein: Von Robert Downey Jr. bis Michael Jackson sind dort einige Möchtegern-Charlies versammelt. Frau Roth rief sich sofort ein Kostümfest aus der eigenen Jugend ins Gedächtnis, bei dem die 13-jährige Achtklässlerin als Charlie posierte.

"Ich wollte schon als Kind immer einmal Charlie Chaplin sein", sagt Petra Roth. "Charlie Chaplin ist von allen Stars der Stummfilmzeit für mich immer der großstädtischste gewesen, 'Lichter der Großstadt' hat mich als Jugendliche richtig aufgewühlt, 'Moderne Zeiten' bewegt, auch verstört. Ich liebe bis heute seine großartigen Verkörperungen des Verlierers mit ungebrochener Würde, und sein einzigartiges Werk über den Nationalsozialismus: 'Der große Diktator' hat mir als Schülerin weiter die Augen geöffnet als manch spröde Sozialkundestunde."

Von der Bewunderung für Charlie ist es natürlich nicht weit zu dem Schritt, selbst in die ausgelatschten Schuhe des großen Komikers zu schlüpfen: "Das Foto entstand 1958 auf der Terrasse meiner Eltern", erinnert sich Roth, "kurz bevor es zum Kostümfest meiner Schule, des Kippenberg-Gymnasiums in Bremen ging."
14. März 2012
 
Share/Bookmark
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Leute
 
 
Am 16. April wäre die 1996 verstorbene Frankfurter Volksschauspielerin Liesel Christ 95 Jahre alt geworden. An ihrem Geburtstag widmet ihr die Stadt eine Gedenktafel an ihrem Geburtshaus in der Koselstraße 42. – Weiterlesen >>
 
 
Der Designer ist auf dem Triumph-Zug
0
Guido Maria Kretschmer geht uns an die Wäsche
Großes Bohai in der Unterwäscheabteilung von Galeria Kaufhof. Dort präsentierte der durch seine Sendung "Shopping Queen" bekannte Designer Guido Maria Kretschmer seine Lingeriekollektion und erzählte von sich. – Weiterlesen >>
 
 
"Ich habe Ihnen heute ein possierliches Tierchen mitgebracht!" nuschelte einst der Frankfurter Zoodirektor im Fernsehen. Im April wird Bernhard Grzimeks Leben verfilmt, mit Ulrich Tukur in der Hauptrolle. – Weiterlesen >>
 
 
 
Neues Ehrenmitglied beim Gewerbeverband
0
Peter Postleb schaut im Bahnhofsviertel nach dem Rechten
Als Gewerbeverband will der "Treffpunkt Bahnhofsviertel" das Erscheinungsbild seines Kiezes verbessern. Dazu haben sich Gewerbetreibende, Hausbesitzer, Freiberufler und Kulturschaffende zusammengeschlossen und am Freitag Peter Postleb zum Ehrenmitglied ernannt. – Weiterlesen >>
 
 
Auf einen Kaffee mit Vince Ebert
0
Vince und die Wissenschaft
Vince Ebert startet mit seinem neuen Programm einen hochwissenschaftlichen Angriff auf die Lachmuskeln der Zuschauer. Wir haben uns mit ihm in seinem Lieblingscafé getroffen und über die wirklich wichtigen Dinge des Lebens gesprochen. – Weiterlesen >>
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  34 

Facebook Activity

Twitter Activity